Min. Kommentar

Mit Publikum wäre das heute mutmaßlich ein anderes Spiel geworden, aber natürlich mussten hier beide Mannschaften mit diesen außergewöhnlichen Bedingungen zurecht kommen. Sollte tatsächlich nächste Woche an gleicher Stelle das Rückspiel stattfinden, gehen die Adler mit einer gewaltigen Hypothek in die Partie und brauchen schon einen absoluten Sahnetag, um noch eine Chance auf das Weiterkommen zu haben. Alles natürlich unter Vorbehalt, da niemand weiß wie es angesichts der schwierigen Lage weitergeht. Klar ist, dass die Gesundheit nicht nur der Spieler, sondern aller selbstverständlich vorgeht. Wir verabschieden uns für heute und wünschen euch trotzdem noch einen schönen Abend. Möglicherweise lesen wir uns am Sonntag wieder. Passt auf euch auf und bis bald!

Ein Abend komplett zum Vergessen aus hessischer Sicht, der sich im Grunde nahtlos in die Unsicherheit und Unruhe der Tage zuvor eingereiht hat. Ein seltsames Fußballspiel unter deprimierenden äußeren Bedingungen gestaltet sich am Ende genau so. In der ersten Hälfe versenkt Basel einen direkten Freistoß, den man hätte verhindern können. Nach dem Seitenwechsel ist es lange ein Spiel ohne große Höhepunkte, dann hat die Eintracht eine richtig gute Phase und gleich mehrfach die Chance den Ausgleich zu erzielen, als etwa Almamy Toure nur die Querlatte trifft. Mitten in diese Phase hinein setzt Basel eiskalt einen Konter und macht das 0:2, als eigentlich eher das 1:1 in der Luft lag. Am Ende sorgt ein weiterer Konter für die endgültige Entscheidung zu Gunsten der Schweizer, die hier defensiv diszipliniert auftreten und offensiv gnadenlos effektiv sind.

90+3.

Wechsel Abpfiff

Schluss.

90+3.

Wechsel Auswechslung

Letzter Wechsel bei Basel: Zhegrova für Stocker.

90+2.

Cabral an der Eckfahne, jetzt geht es nur noch ums herunterspielen der Uhr.

90+2.

Eine Minute noch.

90+1.

Mit Glück kommt ein Ball zu Silva, doch sofort ist ein Verteidiger zur Stelle, um die Kugel weg zu hauen.

90+1.

+ 2 Minuten.

90.

Stattdessen Basel noch einmal mit ein wenig Offensivdrang, aber ohne wirkliche Chance auf einen weiteren Abschluss.

90.

Cabral beinahe in aussichtsreicher Position, zum Glück kann Abraham zum Einwurf klären.

89.

Rode kommt zu Fall, das Spiel läuft aber weiter.

88.

Es bleibt ein Abend absolut zum vergessen für die SGE, die nach diesem erneuten Wirkungstreffer nicht mehr wirklich etwas entgegenzusetzen hat.

87.

Beim Konter geht es ganz schnell aus Sicht der Hessen und Basel spielt es letztlich geschickt aus, sodass Frei die Überzahl nutzen und nur noch einschieben muss. Am Ende ist es erneut Abraham, der gegen mehrere Angreifer ohne Chance ist.

86.

Wechsel Tor!

Direkt im Anschluss der nächste Konter für den FCB. Wieder ist man in Überzahl vor dem Tor der SGE und macht den Sack zu. 0:3.

85.

Gute Idee gerade von Gacinovic, der einen Pass an die Grundlinie gespielt bekommt und dann eigentlich alles richtig macht und zurücklegt. Problem: Kein Mitspieler steht da bereit.

84.

Bemüht ist die SGE aber weiterhin...

83.

Fast die Chance! Ilsanker kommt letztlich nicht richtig an den Ball, beinahe hätte der Österreicher aus kurzer Distanz abziehen können. Erst hast du kein Glück, dann kommt auch noch Pech dazu.

83.

Noch mal Ecke von rechts.

82.

Momentan tut sich die Eintracht schwer noch einmal so einen Druck zu erzeugen wie in der Mitte dieser zweiten Halbzeit. Andererseits macht man es den Gästen auch zu einfach hier das eigene Tor zu verteidigen.

81.

Zehn Minuten noch regulär, kommt die SGE hier noch einmal heran?

80.

Kostic kurz auf Gacinovic, der über den Ball läuft und so den Weg frei macht für Rode. Dessen Distanzschuss geht rechts am Tor vorbei.

80.

Ein Anschlusstreffer wäre heute sehr wichtig, um im Rückspiel eine etwas bessere Position zu haben als aktuell.

79.

Handspiel Basel kurz vorm Strafraum. Noch mal ein ruhender Ball auf dem linken Flügel.

79.

Gacinovic im Strafraum der Baseler gegen zwei Gegenspieler, letztlich aber der Ballverlust.

78.

Wechsel Auswechslung

Und auch die Eintracht bringt einen frischen Spieler: Mijat Gacinovic kommt für Daichi Kamada.

78.

Wechsel Auswechslung

Wechsel Basel: Van der Werft kommt für Campo.

77.

Basel über rechts mit der flachen Hereingabe. Trapp macht den Schritt raus und holt sich den Ball. Ganz wichtig, dass der Schlussmann hier sicher zupackt, denn es hätten zwei Angreifer bereitgestanden, um einen möglichen Abpraller zu verwerten.

76.

Kostic versucht es direkt, aber sichere Beute für Omlin.

76.

Freistoß SGE aus dem Halbfeld in zentraler Position.

75.

Wechsel Gelbe Karte

Hartes Foul an Silva und die Gelbe Karte für Alderete, der den Stürmer hier von hinten abräumt.

74.

Wechsel Auswechslung

Stefan Ilsanker neu in der Partie für Makoto Hasebe.

73.

Der Joker sticht, Bua erzielt hier das zweite Tor für die Gäste. Basel lässt sich eigentlich Zeit, doch dann spielt Omlin einen langen Ball. Hinteregger verliert das Kopfballduell und auf einmal steht Abraham zwei Angreifern gegenüber. Die Schweizer spielen es clever aus, dann hat Bua die Ruhe und hebt den Ball über den herausstürmenden Trapp.

73.

Zweites Tor für Basel.

73.

Wechsel Tor!

Tor.

72.

Basel mal wieder mit ein wenig Entlastung. Die Schweizer versuch das Spiel hier zu beruhigen.

71.

Kostic kommt im Duell mit Riveros zu Fall und bleibt kurz liegen. Geht aber weiter für den Serben.

71.

Der Kopfball ist kein Problem für Trapp.

71.

Mal wieder eine Ecke für Basel.

70.

Seit fünf Minuten die Eintracht hier klar spielbestimmend und auch mit richtig guten Chancen.

70.

Kostic setzt sich gut gegen Frei durch und flankt in die Mitte zu Paciencia. Der kommt zum Kopfball, aber kein Problem für Omlin.

69.

Kostic auf einmal auf der rechten Seite. Toure verlängert einen weiten Ball von Trapp per Kopf und schickt so den Serben auf die Reise, der gerade so gestoppt werden kann, bevor es erneut gefährlich wird.

68.

Die Ecke wird geklärt.

68.

Wechsel Auswechslung

Basel wechselt erst einmal: Bua kommt für Petretta.

67.

CHANCE! Toure mit dem nächsten Abschluss. Gerade noch so neben den Pfosten gelenkt. Jetzt ist hier endlich der nötige Zug drin. Weiter so!

67.

Nach der Ecke kommt Hinteregger per Kopf an den Ball und versucht in die Mitte zu legen. Der Keeper gerade noch zur Stelle.

66.

Silva! Nächster Abschluss, gerade noch ein Verteidiger mit dem Fuß dazwischen. Vorher hatte der Portugiese mit einer Körpertäuschung zwei Verteidiger ins Leere fliegen lassen.

65.

Endlich mal ein wirklich guter Spielzug, der über Paciencia und Kamada zum frei stehenden Toure auf rechts kommt. Der Franzose versucht es direkt und scheitert an der Querlatte.

65.

TOURE! Die Latte verhindert den Ausgleich!

64.

Rode volles Risiko mit einer Direktabnahme aus der zweiten Reihe. Weit über das Tor.

63.

Es ist nicht so, dass der FC Basel hier für die großen Momente sorgt. Das Problem ist, dass es der SGE bisher zu selten gelingt den Gast hier wirklich in Verlegenheit zu bringen.

62.

Gute Grätsche von Abraham, dieser Ballgewinn war extrem wichtig, denn die Baseler waren mit vier Spielern auf drei Verteidiger gelaufen.

61.

Nach wie vor bietet Basel aus eigenem Antrieb relativ wenig an und wird vor allem dann gefährlich, wenn die Eintracht die Gäste einlädt.

61.

Stocker aus der zweiten Reihe, der Kapitän mit einem Verzweiflungsschuss, der weit neben dem Kasten ist Toraus trudelt.

60.

In den letzten Minuten zeigt sich die Defensive der Adler wieder etwas griffiger und aufmerksamer.

60.

Kostic diesmal mit einer scharfen, flachen Hereingabe. Omlin aufmerksam.

59.

Erst mal geklärt, zweiter Ball bei der SGE...

59.

Kostic holt die nächste Ecke raus.

58.

Auch hier wäre übrigens ebenfalls Paciencia zur Stelle gewesen, die Eintracht hat hier also durchaus immer mal wieder einen Spieler in Position. Jetzt muss man nur noch etwas daraus machen.

57.

CHANCE! Kostic bringt den Ball butterweich in die Mitte, wo erneut Hinteregger zum Kopfball kommt. Guter Versuch, knapp über die Querlatte.

56.

Freistoß Eintracht, nachdem Petretta Silva zu Fall brachte. Ball kommt von rechts...

56.

Die Eintracht jetzt aber zumindest vorne hin und wieder mit einem guten Moment. Hinten muss man sich aber auch ein wenig straffen, denn bisweilen spielt die SGE da doch sehr mit dem Feuer.

56.

Die Ecke bringt nichts ein.

55.

Abraham! Fast das Eigentor! Seltsame Aktion des Kapitäns, der erst dem wegrutschenden Cabral den Ball abluchst, dann jedoch die Orientierung verliert und aus kurzer Distanz auf Trapp zurückspielen will. Die Kugel geht knapp neben das Tor. Puh!

54.

Gute Hereingabe auf Hinteregger, der einer von gleich drei (!) freistehenden Frankfurtern ist. Letztlich irritieren sich die in Schwarz gekleideten Adlerträger wohl gegenseitig.

53.

Wechsel Gelbe Karte

Cömert sieht Gelb. Freistoß SGE aus dem Halbfeld.

52.

SILVA! Endlich mal ein guter Torabschluss der Eintracht, die sich mit Kostic und Silva bis in den Sechzehner durchtankt. Letztlich ist es Silva, der es per Schlenzer versucht. Über das Tor.

52.

Cabral mit viel Glück, der sich gegen mehrere Frankfurter durchsetzt, dann aber keinen gefährlichen Abschluss mehr hinbekommt.

50.

Jetzt mal gut nahgesetzt von der Eintracht, die gerade zumindest so etwas wie ein kurzes Pressing auf den Rasen bringt. Basel macht es aber bisher weiterhin gut, bekommt es allerdings auch oft zu einfach gemacht.

50.

Mal ein Versuch der SGE, die es in den Strafraum schafft, aber nicht gefährlich zum Schuss kommt. Am Ende probiert es Kostic, bleibt aber direkt am Verteidiger hängen.

49.

Nächster Schuss, diesmal Cabral. Der rutscht beim Schuss weg und verzieht dadurch den Abschluss. Trotzdem ist es erneut viel zu einfach da in aussichtsreicher Position an den Ball zu kommen, die Eintracht muss jetzt hinten aufpassen und sich vorne etwas überlegen.

47.

Chance Basel! Frei steht, nun ja, frei und darf von rechts relativ unbehelligt abziehen. Zum Glück über das Tor.

47.

Der erste Abschluss gehört allerdings den Gästen, doch der Schuss hat keine Wucht und ist eine leichte Übung für Kevin Trapp.

46.

Damit die SGE nach der Pause mit zwei echten Spitzen, mal sehen, ob die Hessen hier die passende Antwort parat haben.

46.

Wechsel Auswechslung

Wie erwartet kommt Goncalo Paciencia zur zweiten Hälfte für Sow, der bereits verwarnt war und Gefahr lief, hier eventuell sogar die Ampelkarte zu sehen.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Weiter geht's!

!

Gegen Ende des ersten Durchgangs stellte Adi Hütter dann auf eine zweite Spitze um und zog Kamada etwas nach vorne, doch auch diese Maßnahme brachte bisher nicht die erhoffte Besserung. Gut möglich, dass im zweiten Durchgang relativ zeitnah Goncalo Paciencia kommt, der sich bereits ein paar Minuten vor dem Pausenpfiff anfing warm zu machen. Dass heute außerdem noch das Publikum aus guten Gründen fehlt, macht die Situation für unsere Mannschaft nicht leichter, die somit auch auf einen hilfreichen Impuls von außen verzichten muss. Wir melden uns gleich zurück!

Kaum zählbares bisher in dieser Partie, trotzdem führen die Gäste mit 1:0. Zu verdanken haben sie dies einem genialen Moment von Campo, der den einzigen Ball der gesamten ersten Hälfte auf das Tor von Kevin Trapp bringt und dem Keeper bei diesem direkten Freistoß keine Chance lässt. Ansonsten sehen wir bisher viel Stückwerk und eine Eintracht, der die zündende Idee bisher noch fehlt. So haben die Frankfurter zwar deutlich mehr Ballbesitz, aber nur eine einzige richtig gute Chancen in den ersten 45 Minuten durch einen Schuss von Rode, der knapp vorbei geht.

86.

Und auf der Gegenseite fällt das 0:3.

45+2.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Hinteregger noch mal mit dem langen Ball auf Silva, doch Cömert mit seiner ganzen Wucht dazwischen. Dann ist Pause.

45+1.

+ 1 Minute.

45.

Etwas uninspirierter Ball in den Strafraum des FC Basel, doch der ist sichere Beute für Schlussmann Omlin.

44.

Flanke von links aus dem Halbfeld und am langen Pfosten der Kopfball von Widmer. Vorbei, aber dennoch nicht ungefährlich. Aufpassen, Jungs!

43.

Langer Ball auf Silva, der es jedoch nach wie vor schwer hat gegen aufmerksame Schweizer.

41.

Adi Hütter reagiert und hat sein Team ein wenig umgestellt. Jetzt Kamada als zweite Spitze neben Silva, der dabei nach vorne gezogen wurde.

40.

Flanke Kostic von der linken Seite, Omlin aber aufmerksam und zur Stelle.

39.

Im Mittelkreis kollidieren Sow und Abraham und gehen zu Boden. Das Spiel wird kurz unterbrochen und geht dann mit Schiedsrichterball weiter.

37.

Kamada mit dem nächsten Fehlpass, der rechts Toure gesucht hatte. Leider erneut zu ungenau, darum gibt es nur Abstoß. Unglückliche Phase gerade bei unserer Nr. 15.

36.

Nächstes Missverständnis: Diesmal will Kamada durchlassen, auf Kostic an der Seitenauslinie, doch der hat diese Idee seines Mannschaftskameraden offensichtlich nicht auf dem Schirm gehabt.

35.

Wieder mal ein Konterchance für die SGE, aber immer wieder hat die Baseler Verteidigung irgendwie ein Bein dazwischen.

35.

Abraham aufmerksam, dann geht Ndicka auf Nummer sicher und haut einen Ball ins Seitenaus.

34.

Hasebe auf Kamada, der den Ball leider nicht richtig kontrolliert bekommt. Schade aus Frankfurter Sicht, daraus hätte mal eine Torchance werden können.

32.

Kamada mit Pech in der Zweikampfführung. Der Japaner will einen Ball erobern, kommt aber eine Millisekunde zu spät und trifft Xhaka. Freistoß.

32.

Ganz bitter sicherlich, dass die Mannschaft von Coach Adi Hütter hier dieses Auswärtstor schlucken muss. Sehr gerne hätte man hier die Null gehalten, doch daraus wird nichts mehr. Jetzt heißt es möglichst schnell hier eine Antwort zu finden.

31.

Ball an den langen Pfosten zu Widmer, dessen Kopfball deutlich vorbei geht.

30.

Foulspiel von Hasebe, nächste Freistoß für Basel. Diesmal ein ganzes Stück weiter außen, diesmal wird es wohl eine Flanke werden.

30.

Auf Seiten der Eintracht ist man jetzt um eine schnelle Antwort bemüht, aber es bleibt dabei, dass die letzten Bälle bisher einfach noch nicht ihr Ziel finden.

29.

Etwas schmeichelhafte Führung für den FCB, der bis zu diesem Zeitpunkt wenig angeboten hat und spielerisch kaum Akzente setzten konnte. Wie so oft greift aber auch da die Binsenweisheit: Wenn nicht hilft, hilft vielleicht ein Standard.

28.

Die Gäste gehen in Führung, weil Campo den Freistoß perfekt tritt und im oberen rechten Eck versenkt. Nix zu halten für Trapp.

28.

Wechsel Tor!

Tor.

27.

Hinteregger fängt am Strafraum einen Ball ab und die Szene ist eigentlich schon rum, doch der Österreicher lässt sich den Ball direkt wieder vom Fuß klauen und spielt dann das Foul. Freistoß aus aussichtsreicher Position. Etwa 25 Meter zum Tor...

25.

Nächste zaghafte Offensivaktion von Basel, die es diesmal über links probieren, dort aber gut zugestellt werden. Riveros versucht es dann ma von der linken Strafraumkante, der Schuss geht jedoch deutlich am Tor vorbei. Vielleicht etwas überhastet, aber uns soll es recht sein.

25.

Alderete mit einer Flanke von rechts, die jedoch in der Mitte relativ problemlos per Kopf geklärt werden kann. Dennoch die erste gelungene Offensivaktion der Gäste seit einer ganzen Weile.

23.

Wechsel Gelbe Karte

Sow kommt im Mittelfeld etwas zu spät und räumt dabei Cabral ab. Der Frankfurter sieht die Gelbe Karte und wird damit bei einem möglichen Rückspiel fehlen. Sollte dieses tatsächlich in der kommenden Wochen ausgetragen werden, würde es übrigens an gleicher Stelle gespielt, wie heute Nachmittag bekanntgegeben wurde.

22.

In den letzten Minuten viel Ballbesitz bei der SGE, die noch auf der Suche nach einer Lücke im Defensivverbund der Schweizer ist. Bisher ist jedoch spätestes im Angriffsdrittel fast immer Schluss.

20.

Sow will nachsetzen, nachdem Hasebe auf links den Ball verliert, spielt dabei aber Foul. Freistoß FCB tief in der eigenen Hälfte.

20.

Am Strafraum der Eintracht kommt ein Baseler zu Fall, aber kein Foul, die Partei läuft weiter.

19.

Nächste Flanke von Toure aus dem Halbfeld, aber die ist diesmal deutlich zu ungenau und somit problemlos zu verteidigen.

18.

Jetzt vielleicht mal, aber dann das Missverständnis zwischen Kamada und Silva. Eigentlich macht die Eintracht es gut und schaltet schnell um. Dann hat Kamada Platz und will halblinks Silva in die Lücke schicken, der jedoch in die anderer Richtung gestartet war.

17.

Die erste Viertelstunde ist gespielt und bisher gab es hier relativ wenig zu sehen. Die besten Chancen im Spiel bisher von Rode, während man Basel ein wenig die fehlende Spielpraxis anmerkt. Doch auch die SGE bisher noch nicht mit dem ganz großen Zug in Richtung Tor.

15.

Widmer lässt sich viel Zeit mit einem Einwurf, der dann allerdings augenblicklich geklärt wird.

14.

Hinteregger und Cabral am Boden, die beiden sind bei einem Kopfballduell deutlich hörbar ineinander gerauscht. Spiel geht aber weiter mit Freistoß für die Gäste.

14.

Langer Ball auf den rechten Flügel, Toure jedoch knapp abseits.

13.

Toure mit der Flanke aus dem Halbfeld, die Silva findet. Der Portugiese will auf Kamada zurücklegen, aber ein Abwehrspieler aufmerksam dazwischen.

12.

Fast die nächste Chance für die SGE, aber Kostic misslingt eine (zugegeben schwierige) Brustannahme im Strafraum.

11.

Doppelpassversuch mit Toure und Kamada, der jedoch etwas zu viel Schärfe in sein Zuspiel bringt. Einwurf Basel.

11.

Wechsel Gelbe Karte

Gelb für Campo nach einem Foul an Hasebe.

10.

Stocker mit einer unsauberen Annahme. Dem Schweizer springt der Ball etwas zu weit vom Fuß, sodass die Frankfurter Verteidigung danke sagen kann.

10.

In Richtung langer Pfosten geschlagen, aber kein Problem für Abraham, der die Kugel aus der Gefahrenzone schlägt.

9.

Hinteregger mit dem Foul an Stocker. Freistoß für den FCB aus dem Halbfeld.

9.

Silva will kurz vor dem Strafraum noch einmal rüber legen auf Kamada, doch der Pass landet leicht in dessen Rücken. Schade.

8.

Hereingabe Toure, aber per Kopf erst mal geklärt. Die SGE bleibt jedoch weiter im Ballbesitz.

8.

Rode! Erste richtig gute Gelegenheit der Eintracht. Erst setzt sich Toure auf der rechten Seite gut durch und bedient dann unsere Nr. 17 in zentralen Position. Rode fasst sich ein Herz und zieht ab - knapp links vorbei.

7.

Basel über die linke Seite und mit einer ersten Hereingabe von Riveros, die jedoch im hohen Bogen ins Toraus fliegt. Keine Gefahr.

6.

Rode diagonal auf Silva im Strafraum, dann setzt Kostic nach, bekommt das Leder aber nich mehr vor der Torauslinie kontrolliert.

6.

Ndicka und Kostic über links, dann einen Flanke aus dem Halbfeld, die jedoch von einem Verteidiger gut antizipiert wird.

5.

Campo mit dem Fehlpass in der Vorwärtsbewegung, genau in die Füße von Kostic.

4.

Erster Abschluss FCB: Stocker mit einem Abschluss aus der zweiten Reihen, aber deutlich drüber.

3.

An diese Geräuschkulisse heute wird man sich gewöhnen müssen, ob man will oder nicht. Immer wieder hört man die Anweisungen bis hoch auftue Ränge - eine seltsame Atmosphäre.

3.

Kostic bringt den Ball rein, in der Mitte verpasst Ndicka knapp und die Ecke landet im Seitenaus.

2.

Langer Ball auf Toure, der die Kugel noch vor der Torauslinie erreicht und in der Mitte Silva sucht. Ein Verteidiger per Kopf zur ersten Ecke.

1.

Die SGE baut aus der eigenen Hälfte neu auf, während der FCB direkt mal hoch anläuft. Aber sicher herausgespielt. Dann wird Toure in der Hälfte der Baseler geblockt, Einwurf.

1.

Die SGE hatte Anstoß und schlägt den Ball erst mal in die Hälfte der Gäste. Allerdings direkt Andre Silva am Boden, sodass die Eintracht den Ball ins Seitenaus spielt. Scheinbar nichts schlimmes, der Portugiese steht schon wieder.

1.

Wechsel Anpfiff

Auf geht's!

0.

Sow mit einem Abschluss aus dem Sechzehner, aber der bliebt an einem Abwehrspieler hängen. Dennoch gut und richtig, dass es der Schweizer aus dem Getümmel einfach mal probiert.

Die Teams betreten den Rasen und stehen bereit, während die UEFA Europa League-Hymne durch das leere Stadion hallt. Gleich geht's los, der obligatorische Handschlag fällt aus gegebenen Gründen heute aus.

Verletzungen: Die Langzeitverletzten Gelson Fernandes (Sehnenriss im Hüftbeuger) und Marco Russ (Achillessehnenriss) stehen weiterhin nicht zur Verfügung. Bas Dost wiederum ist nach Adduktorenproblemen in dieser Woche ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Die Schweizer müssen auf Zdravko Kuzmanovic (Achillessehnenanriss), Jasper van der Werff (Wadenverletzung) und Luca Zuffi (Kreuzbandriss) verzichten. Ricky van Wolfswinkel und Kevin Bua verpassten die beiden Zwischenrundenspiele – ihr Einsatz ist noch fraglich. Achtung: Gelson Fernandes ist heute dafür beim EintrachtFM zu Gast - hört rein!

Kurzer Blick auf (potentielle) Sperren: Alle Akteure sind spielberechtigt – Basels Verteidiger Omar Alderete ist nach seiner abgesessenen Gelbsperre wieder mit dabei. Djibril Sow, Daichi Kamada und David Abraham gehen vorbelastet in die Partie. Auf Seiten der Gäste wären Fabian Frei und Valentin Stocker bei der nächsten Gelben Karte gesperrt.

Inspizierte vorhin schon mal den Platz: Djirbil Sow.

Beim FC Basel stehen heute mit Valentin Stocker (Hertha BSC) und Fabian Frei (FSV Mainz 05) zwei alte Bekannte aus der Bundesliga in der ersten Elf, die beide für offensive Akzente sorgen sollen. In der Viererkette starten die Dauerbrenner Silva Widmer, Omar Alderete und Gray Cömert, hinzu kommt Linksverteidiger Blas Riveros. Ganz vorne soll Stürmer Arthur Cabral in Position gebracht werden.

Von der Bank könnten heute noch folgende Akteure zum Einsatz kommen: Frederik Rönnow (TW), Danny da Costa, Timothy Chandler, Mijat Gacinovic, Dominik Kohr, Stefan Ilsanker und Goncalo Paciencia.

Da wären wir also aus der aus guten Gründen verwaisten Arena im Stadtwald. Gerade sind die Aufstellungen ins Haus geflattert und die SGE geht wie folgt ins Rennen: In der Innenverteidigung kehrt David Abraham zurück, der gegen Leverkusen am Wochenende eine Auszeit bekam. An seiner Seite spielt Martin Hinteregger, während Almamy Toure rechts und Evan Ndicka links die Viererkette komplettieren. Sebastian Rode, Djibril Sow und Makoto Hasebe werden sich die Arbeit im zentralen Mittelfeld aufteilen, während Filip Kostic und Daichi Kamada die beiden Außenbahnen besetzen werden. Wie immer in den letzten Wochen wird auch wieder Andre Silva an vorderster Front aufgeboten, der in Salzburg zuletzt einen Doppelpack schnürte. Im Tor steht natürlich Kevin Trapp.

Wir melden uns rechtzeitig vor dem Spiel live aus dem Stadtwald bei euch. Dann wissen wir auch, welche Elf unser Coach Adi Hütter ins Rennen schickt. Bis dann, Adler.

"Ich habe damals mit Young Boys Bern die achtjährige Vormachtstellung des FC Basel in der Liga beendet. Trotzdem sind sie ein sehr großer Verein in der Schweiz, der auch international erfolgreich ist", gab Cheftrainer Adi Hütter auf der Pressekonferenz vor dem Spiel eine Einschätzung des kommenden Gegners. Djibril Sow fügte hinzu: "Basel hat immer noch ein großes Standing, auch wenn in der Liga Konkurrenten dazugekommen sind. Auch in der Europa League spielen sie eine sehr gute Runde – wir wissen, dass eine große Herausforderung auf uns wartet." Hier könnt ihr euch die komplette PK noch einmal im Video ansehen:

Angesichts der aktuellen Zwangspause in der Swiss Super League ist es etwas schwierig, den gegenwärtigen Leistungsstand der Baseler einzuschätzen. Wir haben uns dennoch für euch mit der aktuellen Situation in der Grenzstadt am Rhein befasst und euch hier den Gegnercheck zusammengetragen: https://www.eintracht.de/news/artikel/ausnahmeerscheinungen-in-kollers-lager-78870/ .

Die Leitung der Partie der SGE gegen Basel übernimmt ein Schiedsrichtergespann aus Schweden. Angeführt wird das Quartett von Andreas Ekberg, seine Assistenten sind Mehmet Calum und Stefan Hallberg. Neben dem Platz wird das Trio von Gleen Nyberg (Vierter Offizieller) und dem Niederländer Paulus van Boekel (VAR) unterstützt.

Nun aber zum sportlichen und auch da befinden sich die beiden Kontrahenten in ungewöhnlichen Situationen. Während die Eintracht in den Pokalwettbewerben zuletzt für viele positive Schlagzeilen sorgen konnte, ist in der Liga aktuell ziemlich Sand im Getriebe. Ein Problem, das der FC Basel aktuell gar nicht haben kann, denn die heimische Liga pausiert bereits seit Ende Februar komplett. Auf den Umstand, dass man nun zumindest ausgeruht nach Hessen reist, hätte man beim FCB vermutlich sehr gerne verzichtet, denn auch der nötigen Spielrhythmus fehlt dadurch aktuell. Alles Wissenswerte zur bevorstehenden Partie findet ihr in unserer Vorschau: https://www.eintracht.de/news/artikel/aus-dem-gleichgewicht-78822/ .

Gude und Grüezi zu unserem Live-Ticker vom Achtelfinalhinspiel der UEFA Europa League gegen den FC Basel. Nach lange unsicherer Lage hat man sich am späten Mittwochnachmittag dann doch dazu entschlossen, dass diese Partie ohne Zuschauer auskommen muss. In diesen besonderen Zeiten ist dieser Schritt allerdings notwenig. Die Bekanntmachung dieser Maßnahme und alle Infos für Fans, die ihre Tickets nun natürlich zurückgeben können, findet ihr hier: https://www.eintracht.de/news/artikel/europa-league-spiel-gegen-den-fc-basel-ohne-zuschauer-78867/ .

Teilen
Funktionen