Min. Kommentar

Doppelpacker!

Arssge kamada

Das Parallelspiel der Gruppe F zwischen Guimaraes und Lüttich ist übrigens auch gerade abgepfiffen worden und es endet mit 1:1. Damit zieht die Eintracht an den Belgiern vorbei und steht nun mit 9 Punkten auf Platz zwei, während Lüttich mit 7 Zählern auf Rang drei abrutscht. Damit ist auch klar, dass Vitoria SC mit zwei Punkten keine Chance mehr auf das Weiterkommen hat. Im Umkehrschluss könnte die Eintracht mit einem Sieg im letzten Heimspiel und einer gleichzeitigen Niederlage der Gunners hier sogar noch Gruppensieger werden. Jetzt freuen wir uns aber erst mal über diesen geschichtsträchtigen Auswärtssieg, am Montag geht es für unsere Jungs in Mainz weiter. Bis dahin kommt gut ins Wochenende, wir lesen uns gegen die 05er wieder. EINTRACHT!

Das Spiel ist aus, die Eintracht gewinnt mit 2:1! Was für eine beeindruckende Leistungssteigerung nach der Pause von unserer Mannschaft, die in ihrer stärksten Phase den hohen Favoriten hier sogar in dessen Stadion an die Wand spielt. Nach 0:1-Rückstand dreht die Eintracht hier das Spiel und nimmt letztlich verdient die drei Punkte mit zurück an den Main. Das hat sich im ersten Durchgang mal so überhaupt nicht angekündigt. Während die Frankfurter auf dem Rasen feiern und sogar von einigen Heimfans Applaus bekommen (diesmal von echten! ;)), leert sich das Stadion fast komplett.

90+4.

Wechsel Abpfiff

SCHLUSS!

90+4.

Nachspielzeit abgelaufen...

90+4.

Rönnow noch mal weit auf die rechte Seite. Einwurf SGE.

90+3.

Wo bleibt der Schlusspfiff?!

90+3.

Offensivfoul Torreira an Kamada. Puh.

90+3.

Die Londoner schieben den Ball hin und her.

90+3.

50 Sekunden.

90+3.

Wechsel Gelbe Karte

Gelb für Paciencia.

90+2.

CHANCE! Paciancia an den Außenpfosten! Vorher war da Costa stark über rechts in den Strafraum eingedrungen und hatte dann von der Grundlinie zurückgelegt.

90+2.

100 Sekunden.

90+2.

Wechsel Gelbe Karte

Freistoß Eintracht, Guendouzi kommt gegen Gacinovic zu spät. Klassisches Frustfoul.

90+1.

Einwurf Eintracht rechts an der Mittellinie. Das darf man dann jetzt auch mal auskosten. ;)

90+1.

+ 3 Minuten.

90.

Hasebe schießt Tierney an. Einwurf.

90.

Halbe Minute regulär noch.

90.

Saka versucht es von der Strafraumkante, aber Abraham wirft sich dazwischen.

90.

Flanke Willock an den langen Pfosten, aber Kamada zur Ecke.

89.

Noch eine gute Minute plus Nachspielzeit.

89.

Es gibt Ecke, aber die wird erst einmal geklärt.

89.

Saka geht im Strafraum der SGE zu Boden, aber der Schiedsrichter macht keine Anstalten, auf den Punkt zu zeigen. Kein Foul, Spiel läuft weiter.

88.

Der Tabellenführer der Gruppe F weiter auf der Suche nach einer Lücke, aber weiterhin erfolglos.

88.

Abraham resolut. Einfach weg, das Ding.

87.

Paciencia bemüht, aber er kann den Ballverlust nicht verhindern. Es bleibt ein Spiel auf Messers Schneide!

86.

Wechsel Gelbe Karte

Xhaka sieht Gelb, nachdem er Paciencia über das Knie springen lässt.

86.

Kurzer Wackler von Rönnow bei einer Hereingabe, aber im Nachfassen hat er den Ball.

85.

Der AFC weiter mit dem Versuch die SGE unter Druck zu setzen, die ihrerseits auf Konter lauert.

84.

Wieder Kostic über links, doch wieder kommt der finale Pass nicht an. Dann ist die Szene eigentlich schon geklärt. aber Kohr setzt nach. Leider kommt auch der nicht zum Torschuss, Arsenal mit viel Mühe.

84.

Einwurf SGE in der eigenen Hälfte.

83.

Kamada im Strafraum, leider ein Haken zu viel. Die Eintracht hatte da unerwartet viel Platz in der Box, da wäre ein weiterer Abschluss absolut drin gewesen.

82.

Schöne Geste der "englischen" Zuschauer: Hier haben heute offensichtlich einige fleißig Deutsch gelernt, scheinbar anhand von Eintracht-Fangesängen. Das kennen wir ja von den Sprachkursen unserer Spieler nur zu gut. ;)

82.

Ball bleibt heiß, obwohl Kostics Pass in den Rückraum zu ungenau war. Die Eintracht am Ball, dann aber unterbrochen, weil Abraham am Boden liegt.

81.

Kamada schickt Kostic auf links...

81.

Paciencia im Abseits.

80.

Rönnow kostet das jetzt natürlich aus, die Eintracht will hier das Geschehen beruhigen.

80.

Abraham mit dem Befreiungsschlag, den Saka an den Arm bekommt. Gibt Freistoß.

79.

Wieder ist es Hinteregger, der Chambers' Versuch über rechts zu vergebener Liebesmüh werden lässt.

78.

Arsenal sucht die Lücke, aber die mittlerweile hellwachen Frankfurter bieten im Moment sehr wenig an. Der taktische Kniff von Adi Hütter zur Pause zeigt bisher Wirkung, denn man steht auch hinten stabiler.

77.

Knappe Viertelstunde noch zu gehen. Kämpfen, Eintracht!

77.

Konterchance SGE, aber Kamada wohl im Abseits. Der Pfiff kam ziemlich spät, war war wohl korrekt.

76.

Wechsel Auswechslung

Mustafi humpelte seit geraumer Zeit und wir jetzt durch Torreira ersetzt. Das ist ein zusätzlicher Mittelfeldspieler, denn die Londoner haben keinen Innenverteidiger mehr auf der Bank.

75.

Hinteregger setzt sich entschlossen gegen Chambers ein und verhindert dessen Flanke. Abstoß.

75.

Einwurf Arsenal von rechts.

74.

Wechsel Gelbe Karte

Danach das Foul von Mustafi an Paciencia in der Umschaltbewegung der Hessen. Das gibt Gelb.

74.

Xhaka flach in die Mitte, Willock bekommt keine Kontrolle über den Ball, dann raus geschlagen von einem Frankfurter.

73.

Die SGE muss jetzt die Ruhe bewahren und vielleicht auch mal den Fuß vom Gas nehmen, wenn man den Ball hat. Alles leichter gesagt als getan, jetzt erst mal Freistoß Arsenal von halb links.

72.

Guendouzi mit dem Foul an Kostic nahe der Frankfurter Eckfahne.

72.

Arsenal jetzt mit wütenden Angriffen.

71.

Saka mit der Hereingabe von rechts, der Flachpass wird aber geklärt.

70.

Dickes Ding für die Eintracht eben, das hätte das 3:1 sein können. Gacinovic überlegt vielleicht eine Sekunde zu lang, schade!

70.

Zu ungenau, geklärt. Einwurf Arsenal.

69.

GACINOVIC! Der Serbe wird lang geschickt nach einem Ballgewinn und läuft allein auf den Keeper. Etwas zu zögerlich, denn dann ist Sokratis an ihm dran, bevor der Keeper zur Ecke klärt.

69.

Konterchance....

68.

Kohr etwas zu engagiert im Zweikampf mit Tierney. Freistoß Arsenal nahe der Mittellinie.

67.

Mustafi musste eben nach dem Tor übrigens kurz behandelt werden und spielt im Moment erst einmal weiter. Der Bebraer läuft aber alles andere als rund und könnte gleich ausgewechselt werden.

67.

Die Gunners inzwischen ziemlich verunsichert, auch die Eintracht nicht wiederzukennen.

67.

Jetzt nachlegen, Jungs!

65.

Eben hatte wir noch das Thema "Arsenal und Standards" und jetzt macht die Eintracht nach einer Ecke das 2:1. Gerne mehr davon!

64.

Die Ecke wird an den Fünfer geschlagen, wo ein Verteidiger per Kopf nur in die Mitte klären kann. Da steht Kamada komplett blank, kann sich die Kugel noch zurecht legen und zieht dann wieder ins linke untere Eck ab. Führung SGE!

64.

Ja bist du denn bekloppt?! Der Japaner schnürt den Doppelpack!

64.

DIE SGE FÜHRT!

64.

Wechsel Tor Eintracht!

Daichi Kamada KAAAAAAMMAAAAADAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Kamada

64.

TOOOOR!!!!!!!!!!!!!!!!!!

63.

Direkt wieder in die andere Richtung, wo Kostic von der Strafraumkante einfach mal abzieht. Glanzparade Martinez, Ecke. Der hätte gepasst.

63.

Kurz gespielt und dann scharf rein gebracht. Aber geklärt. Konter Arsenal.

62.

Kamada leitet einen Gegenstoß ein und legt links raus auf Kostic. Dessen Flachpass auf Paciencia wird zur Ecke geklärt.

62.

Deutliche Leistungssteigerung der Eintracht aber in Halbzeit 2 bisher...

61.

Kostic von links aus dem Halbfeld, aber schwach getreten und genau in einen Verteidiger.

61.

Mustafi mit dem Foul an Paciencia, Freistoß.

60.

Schwierige Saison bisher für den Weltmeister von 2014, der bei Arsenal momentan nicht wirklich oft zum Zuge kommt.

60.

Wechsel Auswechslung

Wechsel Arsenal: Özil kommt für Martinelli.

59.

Wechsel Gelbe Karte

Abraham sieht Gelb für ein Foul an Guendouzi. Trotzdem richtige Entscheidung, denn das hätte gefährlich werden können.

59.

Özil wird gleich kommen.

58.

Kostic aus gut und gerne 35 Metern mit dem direkten Versuch, aber genau auf den Keeper.

58.

Freistoß Eintracht aus dem Halbfeld.

57.

Und Arsenal ist jetzt erst einmal ein wenig überrumpelt ob der unerwarteten Präsenz der Gäste, die inzwischen auch besser in die Zweikämpfe kommen.

56.

Da Costa hat den Ball an der Seitenauslinie, eigentlich die Szene da schon gegessen, denn zwischen ihm und dem Tor steht gefühlt die halbe Mannschaft der Hausherren. Trotzdem kommt der horizontale Pass bei Kamada an, der dreht sich und schlenzt den Ball unbeeindruckt von zwei Gegenspielern ins lange Eck. YES!

55.

KAMADA MIT DEM AUSGLEICH!

55.

Wechsel Tor Eintracht!

TOOOOR!!!!! Daichi Kamada

Kamada

55.

Powerplay ist ein bisschen zu viel des Guten, aber unsere Mannschaft gerade mal mit Drang...

54.

Die SGE bleibt am Drück, die Gunners kriegen die Kugel nicht geklärt. Dann Flanke Kostic von links, aber geblockt.

53.

Gerade mal so etwas wie eine kleine Drangphase der Eintracht, aber insgesamt sind die letzten und vorletzten Bälle noch zu oft zu ungenau. Die Konterchance, die sich Arsenal gerade bot, war allerdings auch nicht gerade konsequent und beherzt zu Ende gespielt.

52.

Flanke da Costa von rechts, aber zu nah an den Kasten. Martinez greift zu und hat den Ball locker.

51.

Fehlpass Gacinovic, Abstoß.

50.

Standards könnten hier möglicherweise ein probates Mittel sein, denn der AFC ist eigentlich chronisch anfällig nach ruhenden Bällen. Dafür müssen diese Bälle aber noch etwas schärfer kommen.

50.

Da Costa bekommt den Diagonalball nicht unter Kontrolle, stattdessen kommt Kohr in leichter Rücklage zum Schuss. Drüber, aber immerhin mal ein Abschluss.

50.

Geklärt, zweiter Ball bei den Adlern.

49.

Flankenversuch aus dem Halbfeld. Ecke SGE.

49.

Arsenal macht genau da weiter, wo man vor dem Seitenwechsel aufgehört hat. Bleibt zu hoffen, dass die Umstellung der Eintracht demnächst ein paar Früchte trägt.

48.

Chambers mit dem Abschluss, der in den Londoner Nachthimmel geht. Viel zu viel Platz und davor viel zu einfach gespielt.

47.

Willock. Rönnow! Nächste Parade, der Däne macht sich breit und verhindert das Tor. Ecke.

47.

Damit stärkt unser Trainer das zentrale Mittelfeld und stellt um auf nur noch eine Spitze. Hoffentlich kann Paciencia jetzt besser ins Spiel eingebunden werden.

46.

Wechsel Auswechslung

Adi Hütter reagiert: Mijat Gacinovic und Dominik Kohr kommen rein, Gelson Fernandes und Andre Silva bleiben draußen.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Weiter geht's!

Im Parallelspiel steht es übrigens mittlerweile 1:1. Lestienne, der schon das glücklich 2:1 gegen die Eintracht in der letzten Sekunde erzielt hat, traf in der 39. Minute vom Punkt zur Gästeführung, die Pereira in der Nachspielzeit egalisiert.

0:1 zur Pause.

Arssge ht

Offensiv ist die Eintracht bisher gefühlt unsichtbar und hat keine einzige richtig gute Torchance. Hier und da ein paar gute Ansätze, ja. Aber noch ohne Zug und Abschlüsse. Silva und Paciencia hängen fast über die kompletten 45 Minuten in der Luft, stattdessen hat die Frankfurter Hintermannschaft alle Hände voll zu tun. Als die tapfer kämpfenden Adlerträger das 0:0 schon fast in die Halbzeit gerettet haben, erzielt Aubameyang doch noch die Führung für die Gunners. Wenn man bedenkt, dass Arsenal noch eine Hand voll weiterer guter Chancen hatte, die jedoch allesamt von Rönnow entschärft wurden, geht das Ergebnis leider in Ordnung. Mal sehen, ob Adi Hütter in der Pause umstellt oder wechselt. Wir melden uns gleich zurück.

45+6.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Pause.

45+5.

Auf der Gegenseite Willock mit viel Tempo und dem Zuspiel auf Xhaka. Dessen Schuss geht neben das Tor, hätte aber auch brandgefährlich werden können.

45+5.

Kostic mit Platz und Tempo auf links, endlich mal ein paar Räume. Dann die Flanke auf Paciencia, aber die kommt zu ungenau.

45+5.

Leichtes Aufbäumen der SGE noch mal...

45+4.

Die Eintracht irgendwie der Lieblingsgegner von Aubameyang. Der Gabuner traf bereits im Hinspiel und hat auch während seiner Zeit beim BVB gefühlt in jedem Duell mit uns getroffen.

45+3.

Stürmerfoul von Sow an Saka gepfiffen, Freistoß Arsenal in der eigenen Hälfte.

45+2.

Ganz bitterer Zeitpunkt natürlich, denn die Eintracht hatte das Remis schon fast mit in der Pause. Jetzt heißt es noch mal eine Schippe drauf legen. Auf jetzt!

45+2.

Martinelli kommt über rechts und bringt den Ball irgendwie zu Aubameyang am langen Pfosten. Rönnow ist wieder dran und der Stürmer hat Glück, dass der Ball von Latte und Boden am Ende doch noch über die Linie springt. Nicht schön, aber leider auch nicht unverdient.

45+1.

Wechsel Tor!

Tor Arsenal. Aubameyang.

45+1.

Gute Idee von da Costa: Sow mit dem Zuspiel an den Strafraum und dem Versuch direkt zu spielen, leider zu scharf gespielt.

45.

+ 5 Minuten.

45.

Xhaka wird draußen weiterbehandelt, das Spiel läuft erst mal ohne den Schweizer weiter.

44.

Bisweilen ein zerfahrenes Spiel hier im Norden Londons, das dürfte sich dann demnächst auch in der Nachspielzeit widerspiegeln.

43.

Xhaka am Boden, die nächste verletzungsbedingte Unterbrechung.

43.

Aubameyang mit dem gestreckten Bein gegen Hasebe. Keine Karte sondern nur Freistoß, da hat der Gabuner Glück.

42.

Der Portugiese wird nicht angegriffen und kommt bis in den Strafraum, dann das versuchte Zuspiel an den Fünfer, aber gerade noch von einem Roten geklärt.

42.

Aubameyang läuft sich fest, Konterchance SGE.

41.

Rönnow! Nächste Parade! Arsenal über rechts mit zu viel Platz und viel Tempo, dann der Ball in die Mitte und Rönnow rechtzeitig unten. Bester Frankfurter bisher.

40.

Gerade nimmt die Partie hier Fahrt auf, beide Teams jetzt mal mit ein bisschen mehr Zug in Richtung Tor. Was bisher leider fehlt, ist eine wirkliche Beteiligung unserer Stürmer am Spielgeschehen, die beiden hängen ziemlich in der Luft.

39.

Da Costa mit Tempo über rechts, aber ins Toraus gedrängt.

38.

Erster richtig guter Angriffsversuch der Eintracht seit längerer Zeit. Hinteregger vertikal auf Sow, der auf Silva, der rechts da Costa mit nimmt. Die Hereingabe wird zum Ecke geklärt, die bringt allerdings nichts ein. Aber immerhin mal eine gelungene Kombination, es geht doch.

37.

Willock mit Glück gegen zwei Frankfurter, bekommt den Freistoß aber.

36.

Willock zu flink für Fernandes, keine Chance an den Ball zu kommen, dann der Befreiungsschlag der Gunners.

36.

Einwurf Eintracht von links, aber weiterhin kein Durchkommen.

35.

Wieder Foul von Martinelli, diesmal an Paciencia.

34.

Wechsel Gelbe Karte

Ungestümer Tritt von Martinelli gegen Kostic. Gestrecktes Bein, folglich Gelb.

34.

Silva vielleicht mal mit einer Chance, aber der Portugiese bekommt den Ball nicht richtig kontrolliert.

32.

Gute halbe Stunde inzwischen auf der Uhr und Arsenal bisher mit mehreren Chancen hier die Führung zu erzielen. Die Eintracht hat alle Hände voll zu tun die Gunners hier in Schach zu halten.

32.

Gute Nachrichten hingegen bei der SGE: Rönnow kann erst einmal weiter machen.

31.

Wechsel Auswechslung

Währendessen muss David Luiz doch runter, es geht nicht weiter für ihn. Matteo Guendouzi kommt für ihn in die Partie.

30.

Hoffentlich nichts ernstes bei Rönnow. Wir drücken von hier oben die Daunen.

29.

Rönnow, nächste Parade! Der Däne bleibt Sieger im direkten Duell mit Saka. Dabei hat sich unser Schlussmann offenbar weh getan, der Torhüter muss behandelt werden.

29.

Kostic gut in der Defensive, der Serbe klärt resolut. Der lange Ball auf Kamada ist dann aber leider zu ungenau.

28.

Kurzer Blick nach Portugal: Auch dort steht es aktuell noch 0:0.

27.

Kostic setzt Chambers unter Druck.

26.

Schöne Finte gerade von Hinteregger, der an der Mittellinie mit einer Körpertäuschung zwei Gegenspieler aussteigen lässt.

26.

Willock etwas zu motiviert, der Engländer rennt Hasebe von hinten über der Haufen. Gibt Freistoß für die Hessen.

25.

Martinelli auf Chambers, der kann die Kugel aus vollem Lauf aber nicht kontrollieren im Strafraum der SGE. Es gibt Abstoß.

24.

Ballverlust Eintracht im Spielaufbau, aber der Gegenstoß über Aubameyang wird erst einmal gestoppt. Hasebe zum Einwurf.

22.

Unser Team bisher noch ohne die ganz große Torchance, der Fokus liegt hier bisher klar auf der Defensivarbeit.

22.

Geklärt.

22.

Hinteregger war sogar vor Rönnow am Ball, nicht der Stürmer. Dennoch gute reagiert vom Keeper. Jetzt Ecke Arsenal, diesmal von links.

21.

Ein Angreifer kommt dran, aber Rönnow sehr aufmerksam. Gerade noch so zur Stelle.

21.

Freistoß Arsenal von der rechten Seitenauslinie. Xhaka übernimmt.

20.

Wechsel Gelbe Karte

Kostic zieht seinen Gegenspieler zu Boden, der deshalb nicht an den Ball kommt. Dafür gibt es Gelb.

20.

Fehlpass Hinteregger an der linken Seitenauslinie, der Ball landet in der Coaching Zone.

19.

Abstoß Arsenal und diesmal sind es die Frankfurter, die hoch stehen und früh angreifen.

18.

Hektische Szene gerade im Mittelfeld, am Ende schießt Hinteregger seinen Gegenspieler an und es gibt Einwurf für die SGE.

17.

Inzwischen die Gastgeber hier tonangebend. Die Eintracht muss aufpassen hier nicht demnächst in Rückstand zu geraten. Es gilt diese Drangphase möglichst unbeschadet zu überstehen.

17.

Die Ecke wird auch wieder gefährlich, wieder Martinelli. Fernandes per Kopf auf der Linie!

16.

RÖNNOW! Was war das denn?! Die Ecke kommt an den langen Pfosten, wo da Costa völlig blank steht und unbedrängt in die Mitte köpft, wo Martinelli aus kurzer Distanz draufhält. Super Parade von Rönnow!

15.

Willock mit der Flanke von rechts, aber Fernandes per Kopf zum Eckball.

15.

Fernandes wird gegen Willock zurückgepfiffen, Freistoß Arsenal in der neutralen Zone.

15.

Arsenal wieder komplett.

14.

Kostic versucht den Flachpass in die Spitze, aber genau in die Füße eines Verteidigers. Der versucht es direkt schnell und weit, aber das Ding landet bei Rönnow.

13.

Der Brasilianer war mit Andre Silva zusammengeprallt, beide gingen zum Ball und haben sich wohl gegenseitig am Fuß erwischt. Luiz geht erst mal aus eigener Kraft runter, das Spiel geht erst einmal weiter.

12.

David Luiz liegt am Boden und wird behandelt, möglich dass es hier schon früh einen Wechsel geben muss. Unai Emery schickt zur Sicherheit schon mal zwei Spieler zum Warmlaufen.

11.

Chance! Über links geht es mit viel Tempo bei Arsenal, dann Saka mit der gefühlvollen Hereingabe. In der Mitte werden sich Aubameyang und Willock nicht einig, sodass am Ende keiner der beiden aus kurzer Distanz kontrolliert zum Kopfball kommt. Glück gehabt.

10.

Die Londoner weiterhin aggressiv im Gegenpressing, aber unsere Mannschaft bisher noch nicht wirklich in Bedrängnis.

10.

Saka mit dem schlechten ersten Kontakt, Abstoß.

9.

Arsenal über links mit Willock, aber Hasebe ist dazwischen. Könnte ein Foul gewesen sein, aber schwer zu sehen. Der Japaner steht schon wieder, gibt Einwurf für die Gunners.

8.

Nächster langer Schlag, wieder die Eintracht dazwischen. Dann Arsenal über links, aber kein Durchkommen. Abraham wirft ein.

7.

Guter Auftakt unserer Mannschaft aber, die hier beherzt beginnt und einen guten Start erwischt.

7.

Kurz auf Sow, der mit der Flanke auf Paciencia, der aber keinen Druck hinter den Ball bekommt. David Luiz ist zuerst am Ball, Einwurf.

6.

Gut hereingebracht, aber da Costa erreicht den Ball nicht. Gibt aber die nächste Ecke.

6.

Kurze Unterbrechung, der Schiedsrichter mit einer Ansage für die Spieler im Strafraum.

5.

Kostic will von links hereingeben, aber in einem Verteidiger hängen geblieben. Erste Ecke SGE.

5.

Erst mal zurückgespielt zu Rönnow, die SGE will hier nicht überstürzen oder den Hausherren ins Messer laufen.

4.

Sokratis mit einer Kerze beim Klärungsversuch. Einwurf Eintracht.

4.

Willock gerade kurz am Boden nach einem Zusammenprall mit Hinteregger. Geht aber weiter für ihn.

3.

Auch die Gunners bemüht hier früh Druck zu erzeugen.

3.

Abraham klärt einen Angriff.

3.

Arsenal am eigenen Strafraum mit dem Ball, die Frankfurter laufen früh an. So ist kein kontrollierter Aufbau möglich, der lange Schlag landet bei Rönnow.

2.

Hasebe mit all seiner Erfahrung, der Japaner läuft einen Ball ab und stellt den Körper rein. Abstoß.

1.

Willock auf dem Weg nach vorne, aber Kostic entschlossen dazwischen. Gut gemacht in der Rückwärtsbewegung.

1.

Direkt mal ein Einwurf von rechts, da Costa übernimmt. Der Ball aber ungefährlich, die Hausherren haben das Leder.

1.

Die Eintracht stößt an, nachdem David Abraham den Münzwurf gewonnen hat.

1.

Wechsel Anpfiff

Der Ball rollt!

Die Mannschaften betreten den Rasen des bisher nur spärlich gefüllten Emirates Stadiums. Dieses wichtige Spiel hätte eine größere Kulisse verdient gehabt, nicht nur weil der Gästebereich heute notgedrungen verweist ist.

Eines können wir schon jetzt festhalten: Das Wetter ist fast schon klischeehaft englisch. Es ist kühl und regnet in Strömen, die beiden Teams müssen gleich natürlich trotzdem aus den Katakomben kommen. ;)

Kleiner Blick ins Statistikheftchen: Für Goncalo Paciencia ist es heute bereits das 25. Pflichtspiel in dieser Saison - sattes Pensum für Ende November. Kein Spieler aus den Top-5-Ligen Europas bestritt 2019/20 bisher mehr Spiele.

Angesichts der engen Situation in der Tabelle wird das hier heute ein ganz heißer Ritt. Jedes Tor kann entscheidend sein, wenn am Ende abgerechnet wird. Mal sehen, was Lüttich im Parallelspiel so macht, zu allererst muss aber unsere Mannschaft ihre Hausaufgaben erledigen und hier möglich etwas zählbares mitnehmen. Mutig sein, Adler!

Fokussiert und zuversichtlich.

Gonco arssge

Bei Arsenal wird wie schon im Hinspiel Emiliano Martinez zwischen den Pfosten stehen, es kommt also wohl nicht zum direkten Duell zwischen Bernd Leno und seinem Kumpel Danny da Costa. Ebenfalls in der Startelf der Londoner findet sich der zuletzt degradierte Kapitän Granit Xhaka, den wir ebenso aus der Bundesliga kennen wie Sokratis Papastathopoulos und Pierre-Emerick Aubameyang. Dessen etatmäßiger Sturmpartner Alexandre Lacazette sitzt erst einmal draußen, ebenso Neuzugang Nicolas Pepe und mit Mesut Özil ein weiteres Kind der Bundesliga. Außerdem erst einmal auf der Bank werden Lucas Torreira und Matteo Guendouzi Platz nehmen, die in der Liga zum Stammpersonal gehören.

Während Sebastian Rode und Bas Dost leider angeschlagen passen müssen, haben es folgende Spieler in den Kader und folglich auf die Bank geschafft: Jan Zimmermann (Tor), Rückkehrer Almamy Toure, Timothy Chandler, Evan N'Dicka, Mijat Gacinovic, Dominik Kohr und Dejan Joveljic.

Im Tor startet der wiedergenesene Frederik Rönnow, davor bilden Martin Hinteregger, Makoto Hasebe und Kapitän David Abraham die gewohnte Dreierkette. Das Mittelfeldzentrum besetzen Djibril Sow, Gelson Fernandes und Daichi Kamada, währen auf den Außen Filip Kostic und Danny da Costa wirbeln sollen. Amtssprache im Sturm ist heute Portugiesisch, denn Adi Hütter besetzt die Doppelspitze mit Goncalo Paciencia und Andre Silva.

Aufstellung arssge

Da wären wir also, Matchday! Die Mannschaften sind gerade auf dem Rasen und wärmen sich für das Spiel auf, das gibt uns die Gelegenheit einen Blick auf die Aufstellung zu werfen.

Rechtzeitig vor dem Spiel melden wir uns wieder bei euch und präsentieren dann unter anderem die Aufstellungen. Die Anspannung steigt, das Kribbeln ist da. Bis später, Adler!

"Wir hätten in Lüttich schon den Sack zumachen können. Jetzt müssen wir noch punkten, Arsenal aber auch. Ich denke trotzdem, dass wir eine Chance haben. Wir haben unsere Stärken, auch wenn die Trauben hier etwas höher hängen. Wir werden bis zum Schluss dran glauben und kämpfen", gab sich unser Cheftrainer Adi Hütter auf der gestrigen Pressekonferenz zuversichtlich. Die komplette PK mit unserem Coach und Mittelfeldspieler Djibril Sow gibt es hier für euch:

2014 wurden sie gemeinsam Weltmeister, beide kennen sie den englischen Fußball. Am Donnerstagabend treffen Erik Durm und der in Hessen aufgewachsene Skhodran Mustafi mit ihren Vereinen aufeinander. Unser Interview mit den beiden Weltmeistern findet ihr hier: https://www.eintracht.de/news/artikel/spielidee-mit-wiedererkennungswert-76921/ .

Vor der schweren Aufgabe beim Arsenal FC gibt sich Mijat Gacinovic kämpferisch. Er möchte wieder zu seinem Leistungsmaximum zurückfinden und schwört seine Teamkollegen ein. Wir sprachen mit dem Serben kurz über das bevorstehende Spiel, hier findet ihr das Video des Interview:

Die Leitung dieser Partie übernimmt ein französisches Gespann um Schiedsrichter Ruddy Buquet. Guillaume Debart und Julien Pacelli sind seine Assistenten, der Vierte Offizielle wird Frank Schneider sein. Den Videoschiedsrichter gibt es in der Gruppenphase noch nicht, dieser kommt erst ab der K.O.-Phase zum Tragen.

Ref uel

Bereits zum zweiten Mal in diesem Kalenderjahr führt der Weg in der UEFA Europa League die Adlerträger in die englische Hauptstadt. Nach der Stamford Bridge im Westen geht es diesmal ins Emirates Stadium im Norden der Metropole und auch diesmal handelt es sich um eine Premiere für die SGE. Unsere Vorschau auf das Spiel in London findet ihr hier: https://www.eintracht.de/news/artikel/chancen-und-risiken-76872/

Gude und ein herzliches Hallo zu unserem Live-Ticker vom Spiel unserer Mannschaft in der UEFA Europa League gegen den Arsenal FC. Es ist der fünfte Spieltag in Gruppe F und Stand jetzt können sich noch alle vier Kontrahenten für die Zwischenrunde qualifizieren. Spannung ist also garantiert.

Teilen
Funktionen