Min. Kommentar

Die Eintracht gewinnt 2:1 auf Schalke. Sechster Sieg in Folge!

Endstands04sge

Was für eine Schlussphase war das noch einmal? Eigentlich hatten man sich schon auf das Remis eingestellt, aber die Eintracht versuchte noch einmal irgendwie zum Abschluss zu kommen. Am Ende war es ein Distanzschuss von Kostic, der Caligiuri unglücklich an den Unterarm springt und so in der neunten Minute der Nachspielzeit zum Siegtreffer durch Jovic vom Punkt führt. Fairerweise muss man aber sagen, dass dieses Spiel nach einer kampfbetonten zweiten Hälfte ohne viel Spielfluss auch als Remis in Ordnung gegangen wäre. Sei des drum, den Adlerträger gelingt der Lucky Punch und damit steht man nach 28 Spieltagen bei 52 Punkten. Zumindest vorübergehend hat man jetzt fünf Zähler Vorsprung auf den Fünftplatzierten aus Gladbach, allerdings spielen die Fohlen morgen noch gegen Bremen. Die Eintracht ist dann am Donnerstag wieder gefordert, dann geht es zum UEFA Europa League-Spiel zu Benfica Lissabon. Wir lesen uns also schon bald wieder. Bis die Tage, habt ein schönes Wochenende, Adler.

Gellendes Pfeifkonzert von den Rängen, aber angesichts des eigentlich schon im ersten Durchgang fälligen Strafstoßes kann man zumindest diskutieren. So oder so: Der Ball wurde klar mit der Hand gespielt, damit ist auch der Elfmeterpfiff gerechtfertigt.

90+10.

Wechsel Abpfiff

Schuss. SIEG!

90+9.

Die Schalke auf und neben dem Platz sind außer sich, aber das Ding zählt.

90+9.

DAS IST DER SIEGTREFFER IN DER ALLER ALLER ALLERLETZTEN SEKUNDE!

90+9.

Wechsel Tor Eintracht!

Luka Jovic JOOOOOOOVIIIIIIIC!

Jovic

90+9.

TOOOOR!

90+8.

Wechsel Gelbe Karte

Burgstaller sieht Gelb, weil er sich nicht beruhigen will.

90+8.

Schalke diskutiert immer noch.

90+8.

Mittlerweile fast 8 Minuten drüber...

90+7.

Haller fehlt als angestammter Schütze. Jovic wird wohl ausführen.

90+7.

Kostic hatte aus der zweiten Reihen geschossen, dann war wohl Caligiuri mit der Hand am Ball.

90+7.

ELFMETER!

90+6.

Endlose Sekunden...

90+6.

War das ein Handspiel im Strafraum?

90+6.

Abpfiff? Nein, der Schiedsrichter will noch einmal zur Seitenlinie. Der Videoassistent hatte sich wohl gemeldet.

90+5.

Kurzes Hin und Her im Strafraum der Schalker, unübersichtliche Szene. Dann wird der Ball rausgeschlagen.

90+4.

Noch mal Freistoß von der rechten Strafraumkante. Auf geht's Eintracht! Lucky Punch?

90+4.

Wechsel Gelb-Rote Karte

Foul von Serdar, der Kostic voll auf den Fuß steigt. Das gibt Gelb-Rot.

90+4.

Geklärt, dann aber noch mal die SGE im zweiten Versuch.

90+3.

Da Costa holt die nächste Ecke. Letzte Chance?

90+3.

Burgstaller trägt den Ball unter dem Arm weg, damit der Freistoß nicht ausgeführt werden kann.

90+2.

Foul an Paciencia in der Hälfte der SGE.

90+2.

Rebic mit dem Versuch Kostic steil zu schicken, aber das Zuspiel landet im Toraus.

90+1.

Jovic von Bruma gehalten, Freistoß an der Seitenlinie für die Frankfurter.

90.

4 Minuten Nachspielzeit.

90.

Serdar aus der Distanz, klar drüber.

89.

Schalke schient hier mit dem Punkt zufrieden zu sein und den Frankfurtern fällt nichts mehr ein, um noch mal in eine aussichtsreiche Position zu kommen.

88.

Jetzt noch mal die Hausherren mit einem leichten Aufbäumen aber ohne den richtigen Zug zum Tor. Auf der anderen Seite versucht Kostic den Seitenwechsel auf Da Costa, der jedoch misslingt und beim Keeper landet.

87.

Nächster Einwurf für Schalke.

86.

Burgstaller an der Eckfahne gegen zwei Gegenspieler, gibt nur Einwurf für die Knappen.

85.

Unsere Mannschaft ist bemüht noch mal zum Abschluss zu kommen, aber die letzten Pässe kommen seit geraumer Zeit einfach nicht mehr an.

85.

Flanke Abraham aus dem Halbfeld, aber zu ungenau. Die Eintracht weiter im Ballbesitz.

84.

Nübel vor Rebic nach einem Steilpass.

84.

Serdar bringt Fernandes an der Seitenlinie zu Fall, das Spiel läuft aber weiter.

83.

Nächster Abschluss durch Caligiuri, der jedoch deutlich verzieht.

83.

Regulär liegen noch acht Minuten vor uns, geht hier noch etwas?

81.

Hereingabe Schalke von links, aber Abraham ist zur Stelle.

81.

Nächster Fehlpass von Willems, Einwurf Schalke. Inzwischen fast nur noch Kampf und kaum mehr Spielfluss.

79.

Währenddessen wird Rebic im Strafraum der Hausherren behandelt. Hoffentlich nichts schlimmeres.

79.

Wechsel Auswechslung

Rudy kommt in die Partie, Boujellab geht runter.

78.

Rebic versucht es im Strafraum gegen zwei Gegenspieler, kommt aber nicht vorbei. Schalkes Konter endet mit einem Einwurf für Königsblau.

77.

Die Eintracht jetzt mal mit ein wenig Druck und Kostic, der sich links gut durchsetzt. Die flache Hereingabe kann jedoch geklärt werden und findet keinen Abnehmer.

76.

Momentan ist es ein harter Kampf um die Hoheit im Zentrum, beide Teams schenken sich nichts, aber dadurch will kein rechter Spielfluss mehr aufkommen.

74.

Oczipka gewinnt das Duell mit Da Costa, der Konterversuch wird aber frühzeitig gestoppt.

72.

Knapp 20 Minuten sind noch auf der Uhr, mal sehen was unserer Mannschaft hier noch einfällt.

71.

Stambouli mit dem Foul an Paciencia an der Seitenauslinie.

71.

Abraham klärt per Kopf, dann holt Kostic den Einwurf gegen Boujellab.

70.

Fernandes mit dem Foul an Serdar. Freistoß Schalke aus dem Halbfeld.

69.

Adi Hütter gerade wild gestikulierend an der Seitenlinie. Unser Coach verlangt von seinem Team mehr Konzentration, das gerade wieder ein wenig den Faden verliert.

68.

Fehlpass Kostic, genau in den Fuß von Caligiuri. Zum Glück können Ndicka und Fernandes den Konter rechtzeitig stoppen.

68.

Genau in die Arme von Trapp.

67.

Trapp! Fast die Führung für Schalke, die wieder aus dem Nichts zu einer Torchance kommen. Der Frankfurter Keeper ist zur Stelle, lässt aber nur abtropfen. S04 setzt nach, dann klärt Hasebe per Kopf zur Ecke.

66.

Wechsel Auswechslung

Kutucu kommt für Embolo.

66.

Zweiter Versuch von Paciencia aus der Distanz. Einen knappen Meter drüber, der Portugiese nähert sich an.

66.

Stevens wird gleich den ersten Wechsel vornehmen.

65.

Gute Idee von Paciencia, der einen seiner Sturmpartner per Steckpass anspielen will. Leider etwas zu ungenau, so dass ein Schalker klären kann.

65.

Rebic mit dem Versuch aus der zweiten Reihen, aber abgeblockt. So landet das Spielgerät bei Nübel.

64.

Flanke Paciencia, der Da Costa am langen Pfosten heranstürmen sieht. Die Hereingabe gerät leider etwas zu scharf.

64.

Fernandes stoppt Embolo am Strafraum der Eintracht, die jetzt schon wieder auf dem Weg nach vorne ist.

62.

Schöne Drehung von Paciencia, der direkt den Abschluss sucht. Zu ungenau, deutlich vorbei.

61.

Hasebe wird im Laufduell um den Ball geschubst und klärt dann eben per Hacke. Kann man mal so machen. ;)

60.

Die Eintracht spielt den Ball zurück, Fair Play.

59.

Embolo bleibt liegen, Schalke spielt die Kugel ins Seitenaus.

59.

Embolo fällt im Strafraum nach einem Kontakt von Willems, die Partie läuft aber weiter.

58.

Caligiuri allein gegen alle, aber die Frankfurter können klären. Der zweite Ball geht an Königsblau.

58.

An den Fünfer gezogen von Willems, sichere Beute für Nübel.

57.

Paciencias Schuss wird abgeblockt. Eckball von rechts.

57.

Hasebe mit all seiner Routine: Der Japaner entschärft einen weiten Ball der Knappen und trägt die Kugel aus der Gefahrenzone.

55.

Klasse Spieleröffnung von Abraham, der rechts Da Costa schickt. Der Außenverteidiger hat viel Platz und flankt in die Mitte auf Paciencia, dessen Kopfballablage jedoch geklärt wird.

54.

Abraham per Kopf, aber schwer zu nehmen und deshalb deutlich über das Tor.

54.

Die Eintracht kommt hier gut aus der Pause und übernimmt wie in der ersten Hälfte erst mal das Heft des Handelns. Nächster Freistoß von links, Willems steht bereit.

53.

Nächste Chance! Willems bringt das Ding direkt aufs Tor und beinahe lenkt ein Schalker die Kugel ins lange Eck. Nübel in höchster Not!

52.

Nächste Ecke für die SGE.

52.

PACIENCIA! Fast die erneute Führung durch den Portugiesen, Willems hatte den Ball hoch reingebracht. Nübel mit einem klasse Reflex nach dem Kopfball.

51.

Paciencia lässt sich jetzt mal fallen und holt sich den Ball an der Mittellinie. Dann geht es über Abraham, der das Spielgerät nach vorne treibt, bevor Boujellab ihn zu Fall bringt. Freistoß aus dem Halbfeld.

50.

Serdar holt sich den Ball von Rebic und versucht den Konter einzuleiten, aber Ndicka stellt Embolo und klärt zum Einwurf.

49.

Gutes Stellungsspiel der SGE in der Defensive, auf dem Weg nach vorne sind die Schalker aber aufmerksam.

48.

Goncalo Paciencia jetzt übrigens ganz vorn, Jovic und Rebic wohl leicht hängend dahinter.

48.

Willems links raus zu Kostic, dessen Flanke findet jedoch keinen Abnehmer.

47.

Abraham versucht es mit einem hohen Ball auf Paciencia, aber ein Schalker per Kopf dazwischen.

47.

Burgstaller mit dem ersten Abschluss, aber klar im Abseits.

46.

Wechsel Auswechslung

Paciencia für de Guzman zur Pause.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Weiter gehts!

Mit einem 1:1 geht es hier in die Pause und das ist für die Hausherren durchaus schmeichelhaft. Der Ausgleich fällt aus dem Nichts nach einem Standard, nachdem die Gäste die Partie in den ersten 20 Minuten gut im Griff haben. Hintereggers Bewerbung um das "Tor des Monats" aus 50 Metern scheitert nur denkbar knapp und vor allem nach einer halben Stunde hat Königsblau viel Glück, weil Rebic eigentlich einen Strafstoß bekommen muss, nachdem ihn Bruma im Sechzehner zu Fall bringt. Danach verliert die Partie zusehen den roten Faden und es kommt kaum mehr viel Spielfluss auf. Mal sehen ob unsere Mannschaft die Zügel nach der Pause noch Mal ein wenig anziehen kann. Bis gleich.

45+4.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Pause.

45+3.

Inzwischen ist das Spiel sehr unruhig, kaum noch Spielfluss, dafür viel Hektik.

45+2.

Jovic will mit der Hacke auf Rebic legen, der jedoch von zwei Mann in die Zange genommen wird und den Ball nicht erreicht.

45+1.

+3 Minuten Nachspielzeit.

45.

Wechsel Gelbe Karte

Embolo sieht Gelb, nachdem er zum wiederholten Male zu spät kommt. Der eine oder andere hätte diese Karte schon nach dem Foul an Abraham gezeigt.

45.

De Guzman spielt in der Mitte zu Willems, der den Ball jedoch nicht zu seinem Teamkollegen bekommt.

43.

Hasebe mit dem Foul, Freistoß Schalke in der neutralen Zone.

42.

Kopfball Burgstaller, aber Trapp sicher.

41.

Geklärt, nächste Ecke. Diesmal von der anderen Seite.

40.

Willems blockt Oczipka. Ecke Schalke.

40.

Wenig Fluss jetzt im Spiel, aber Schalke mal wieder im Vorwärtsgang.

38.

Wechsel Auswechslung

Hinteregger muss sogar runter, es kommt Ndicka. Gute Besserung, Hinti!

37.

Wieder liegt ein Frankfurter am Boden, Martin Hinteregger ist es. Der hatte sich eben schon mal die Brust gehalten, nach dem Crosscheck von Serdar. Die feiner Art war das mit Verlaub nicht.

34.

Gut nachgesetzt von Willems, dessen Steilpass dann jedoch nicht beim Mitspieler ankommt.

32.

Auf der anderen Seite kommen Embolo und Abraham im Strafraum der Eintracht zu Fall. Aber klar Stürmerfoul, Freistoß für die SGE. Die Gelbe Karte bleibt hingegen stecken, ob wohl der Schalker nur in den Mann ging. Wieder Glück gehabt.

32.

Kein Strafstoß! Puh, da haben die Schalker aber viel Glück. Bruma hatte erst oben gehalten und Rebic dann auch noch unten am Fuß getroffen. Das kann man durchaus anders sehen.

31.

Und tatsächlich: Der Schiedsrichter schaut sich die Szene noch einmal an der Mittellinie an.

30.

Rebic wird im Laufduell mit Bruma zu Fall gebracht, aber die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm. Es war im Strafraum, das sah verdächtig nach Elfmeter aus.

29.

Embolo läuft mit einem zu ungenauen Zuspiel ins Seitenaus. Einwurf SGE in der eigenen Hälfte.

28.

Nächster Pass auf Rebic von links, aber der kommt in der Mitte nicht an den Ball. Außerdem wäre Nastasic auch noch da gewesen.

28.

Jovic auf dem Weg in Richtung Tor, wird aber gestoppt.

27.

Dieses Gegentor hat unsere Mannschaft erst mal ein wenig aus dem Tritt gebracht. Die Adlerträger brauchen ein paar Minuten, um sich zu sammeln.

27.

Der Freistoß von Willems kommt zu flach und wird geklärt.

25.

Wechsel Gelbe Karte

Serdar sieht auch Gelb, weil er ohne Chance an den Ball zu kommen Hinterecke per Crosscheck niederstreckt. Das sah eher nach Eishockey als nach Fußball aus. Der Österreicher muss erst einmal behandelt werden.

25.

Abraham mit dem guten Zuspiel auf Willems, der recht jedoch gegen drei Gegenspieler letztlich den Ball verliert.

23.

Wechsel Gelbe Karte

Gelbe Karte für de Guzman nach einem Foulspiel.

22.

Langer Ball Schalke, aber Trapp ist aufmerksam.

21.

Aus heiterem Himmel fällt hier das Ausgleich für die Knappen. Erst gewinnt Embolo das Kopfballduell und zwingt Trapp zu einer tollen Parade, doch dann fällt der Ball direkt vor die Füße von Serdar, der aus kurzer Distanz zum Ausgleich einschiebt.

21.

Wechsel Tor!

Tor Schalke.

20.

Hinteregger gegen Embolo, Foul für den Schalker gepfiffen. Gibt Freistoß von der rechten Seiten, wenige Meter neben der Eckfahne.

19.

Hasebe muss kurz runter und wird draußen weiterbehandelt.

18.

Embolo verspringt der Ball, den er gerade erst erobert hatte. Hasebe klärt, wird dann aber abgeräumt. Klares Foul, Freistoß für die Eintracht.

17.

Hasebe wieder Sieger gegen Burgstaller. Erst wird der Ball abgelaufen, dann geht es über Trapp aus der Gefahrenzone.

16.

Schalke erst mal ein wenig perplex, aber dennoch bemüht hier wieder einen Fuß in die Tür zu kriegen. Die SGE macht das bisher aber richtig abgezockt und lässt Ball und Gegner laufen.

14.

WAS IST DENN HIER LOS? Hinteregger holt sich die Kugel und sieht dann, dass Nübel weit vor seinem Kasten steht. Also zieht der Innenverteidiger aus 50 Metern einfach mal ab, doch Nübel ist im allerletzten Moment zur Stelle. Der hätte gepasst!

13.

Bärenstarker Angriff! Die SGE erobert durch Hindi den Ball kurz hinter der Mittellinie, dann geht es blitzschnell nach vorne. Kostic macht über links ein paar Schritte und spielt dann genau in die Schnittstelle auf Rebic. Der Vizeweltmeister bleibt eiskalt, umkurvt noch den Keeper und schiebt dann locker zur Führung ein. YES!

13.

Wechsel Tor Eintracht!

Ante Rebic REBIC!

Rebic

13.

TOOOOOR!

12.

Hinteregger mit dem nächsten Abschluss. Der Österreicher lässt erst einen Gegenspieler aussteigen und zieht dann aus der Ferne ab. Keine Gefahr für das Gehäuse.

12.

Nächstes Foul, diesmal an Jovic. Freistoß aus dem Halbfeld.

11.

Schalke im Vorwärtsgang, aber dann auf Stürmerfoul entschieden. Boujellab hatte de Guzman zu Fall gebracht.

10.

Gute Variante, de Guzman legt auf Willems ab, dessen strammer Schuss allerdings hängen bleibt.

9.

Konterchance Eintracht, aber Oczipka bringt Jovic an der Strafraumecke zu Fall. Freistoß SGE. Aber was war das für eine Vorarbeit?! Hinteregger (!) verlängerte den Ball an der Mittellinie per Hackentrick.

8.

Sichere Beute für Nübel.

8.

Nächster Angriff SGE, wieder Ecke von links.

7.

CHANCE! Wieder geht es über links mit Kostic, der nach einem stark durchgesteckten Pass von de Guzman plötzlich viel Platz hat und in der Mitte Rebic anspielt. Der Kroate versucht es mit der Hacke, trifft die Kugel aber nicht voll. Weil Da Costa am langen Pfosten zu spät kommt, gibt es nur Abstoß. Allerdings hätte unsere Nr. 24 eh im Abseits gestanden.

6.

Caligiuri über recht mit dem Angriff, der in der Mitte Burgstaller findet. Dessen Duell mit Hasebe entscheidet der Japaner für sich, dann Stürmerfoul.

5.

De Guzman kollidiert mit seinem Gegenspieler, aber kein Foul. Die Partie läuft weiter.

5.

Stambouli klärt einen Ballverlust an der Mittellinie, gut aufgepasst vom Schalker Kapitän.

4.

Schussversuch de Guzman aus der zweiten Reihe, aber der Keeper ohne Schwierigkeiten.

3.

CHANCE! Da Costa holt den zweiten Ball und spielt dann von rechts flach in die Mitte wo Jovic frei abziehen kann. Toller Reflex von Alexander Nübel, das hätte bereits die Führung sein können.

3.

Ecke an den kurzen Pfosten, aber geklärt.

2.

Kostic über links mit dem Versuch zu flanken, aber ein Fuß dazwischen. Erste Ecke für die SGE, direkt vor dem Auswärtsblock.

2.

Schalke mit dem versuchten langen Ball, aber die Frankfurter passen gut auf und holen sich problemlos das Leder.

1.

Psychotrick? David Abraham hat die Seitenwahl gewonnen und direkt mal die Seiten tauschen lassen. Damit spielt S04 bereits in Halbzeit 1 auf die eigenen Fans.

1.

Unsere Mannschaft spielte heute komplett in Rot, Schalke traditionell in Blau-Weiß.

1.

Wechsel Anpfiff

Das Spiel läuft!

Die Teams werden in wenigen Momenten auf den Rasen kommen, wir freuen uns auf ein gutes und hoffentlich erfolgreiches Spiel unserer Mannschaft - auf geht's SGE!

Kleiner Nachtrag zur Aufstellung von S04: Daniel Caligiuri ist nach seiner Verletzung zurück und beginnt hinten rechts in der Elf von Huub Stevens.

Unser Kapitän David Abraham feiert heute übrigens ein rundes Jubiläum: Der Argentinier steht vor seinem 100. Bundesligaspiel mit dem Adler auf der Brust.

Abraha s04

Erstmals seit 38 Jahren ist die Eintracht nach den ersten zehn Rückrundenspielen in der Bundesliga noch ungeschlagen. Wettbewerbsübergreifend ist die Eintracht damit seit nun 14 Pflichtspielen ungeschlagen. Damit gehören die Adler zweifelsohne zu den formstärksten Teams in Europa.

Mindestens 5.217 Fans der SGE haben heute die Reise in den Ruhrpott mit angetreten und hoffen auf einen Sieg ihrer Mannschaft. Wir übrigens auch. ;)

Die Gastgeber, denen unter anderem bereits Mark Uth, Weston McKennie und Alessandro Schöpf fehlen, müssen kurzfristig auch auf Verteidiger Salif Sané verzichten. Die beiden ehemaligen Adler Bastian Oczipka und Omar Mascarell dürfen hingegen von Beginn an ran, ebenso wie Youngster Nassim Boujellab. Mit George Timotheou gibt ein weiteres Talent von S04 heute sein Debüt im Profikader.

Mittlerweile liegen die Aufstellungen der beiden Kontrahenten vor und auf Seiten unserer SGE kehrt Kapitän David Abraham zurück in die Startelf, der gemeinsam mit Martin Hinteregger und Makoto Hasebe in der Dreierkette spielt. Ein anderer Rückkehrer nimmt erst einmal auf der Bank Platz, aber trotzdem freuen wir uns besonders, dass Lucas Torró nach langer Leidenszeit wieder mit von der Partie ist - Willkommen zurück, Lucas! Durch den Ausfall von Sébastien Haller hat sich unser Cheftrainer Adi Hütter für eine Doppelspitze bestehend aus Ante Rebic und Luka Jovic entschieden, während Goncalo Paciencia als weitere Option im Sturm von der Bank kommen könnte. Winterneuzugang Tuta hat es zum zweiten Mal in Folge ebenfalls in den Kader geschafft, ebenso wie Branimir Hrgota.

Torro schalke

Rechtzeitig vor dem Anpfiff melden wir uns dann bei euch zurück und werfen unter anderem gemeinsam einen Blick auf die Aufstellungen der beiden Mannschaften. Bis dann!

Einer der Torschützen aus dem Heimspielsieg gegen Schalke in der Hinrunde wird diesmal fehlen, denn wie Adi Hütter auf der Pressekonferenz am Freitag bereits verriet, muss Sébastien Haller verletzungsbedingt passen. Was unser Cheftrainer sonst noch zu Protokoll gegen hat, könnt ihr euch im Video der PK noch einmal im Re-Live anschauen:

Geleitet wird die heutige Partie von Sascha Stegemann, der damit zum elften Mal ein Bundesligaspiel pfeifen wird. Die bisher einzige Eintracht-Partie unter seiner Leitung resultierte in einer 1:2-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg. Der 34-Jährige Diplom-Verwaltungswirt wird von Mike Pickel und Christian Gittelmann an den Seitenlinien assistiert. Zudem wird Guido Winkmann als vierter Offizieller mit von der Partie sein.

Ref s04sge

Fast genau ein Jahr ist es übrigens her, dass die Eintracht gleich zwei Mal binnen weniger Wochen in der Schalker Arena zu Gast war. Die beiden Begegnungen waren dabei vor allem eines: vollkommen gegensätzlich. Einmal zog man ins Pokalfinale ein, beim anderen Gastspiel vergeigte man vermeintlich auf den letzten Metern die Teilnahme am internationalen Geschäft. Unsere Vorschau zu diesem Duell wirft daher erst einmal einen Blick zurück auf das turbulente Frühjahr 2018: https://www.eintracht.de/news/artikel/vorschau-zurueck-im-wechselbad-auf-schalke-71812/ .

Während es für die Frankfurter seit geraumer Zeit wie am Schnürchen läuft, findet sich der amtierende Vizemeister in Regionen wieder, die vor dieser Spielzeit sicherlich nicht als Ziel ausgegeben wurden. Da die Königsblauen aktuell nur in unteren Tabellenregionen zu finden sind, hat man sich unlängst von Trainer Domenico Tedesco getrennt und mit Huub Stevens der Schalker "Jahrhundertrainer" aus dem Ruhestand zurückgeholt. Mit dem Niederländer an der Seitenlinie und Mike Büskens - einer weiteren Klublegende - als Assistent, soll schnellstmöglich der Klassenerhalt sichergestellt werden. Dabei drückt vor allem offensiv der Schuh, wie ihr in unserem Gegnercheck nachlesen könnt: https://www.eintracht.de/news/artikel/mit-stevens-zum-klassenerhalt-gegnercheck-schalke-04-71880/ .

Gude und Hallo zu unserem Live-Ticker vom Auswärtsspiel unserer Mannschaft in Gelsenkirchen. Nach fünf Siegen hintereinander in der Bundesliga reist unser Team mit breiter Brust in den Ruhrpott und will auch auf Schalke in 2019 weiterhin ungeschlagen bleiben.

Teilen
Funktionen