Min. Kommentar

Das Spiel endet mit 2:2, die Mannschaften teilen sich die Punkte heute. Werder ist über weiter Strecken die etwas bessere Mannschaft, hat am Ende aber Glück, dass es keine zweiten Handelfmeter gibt. Den hätte es - das wissen wir inzwischen - durchaus geben können, denn es lag tatsächlich ein Handspiel vor, wobei unklar war, ob innerhalb oder außerhalb des Strafraums. Unter dem Strich kann man mit dem Punkt aber zufrieden sein. In der Schlussphase kommen beide Teams noch mal zu Chancen, aber es will kein weiterer Treffer gelingen. Am nächsten Samstag geht es für unsere Mannschaft mit einem Heimspiel weiter, dann kommt der Tabellenführer aus Dortmund. Bis dahin habt noch ein schönes Wochenende. Unseren Schlachtenbummlern eine gute und sichere Heimreise, wir sehen uns in einer Woche im Stadtwald. EINTRACHT!

90+6.

Wechsel Abpfiff

Abpfiff.

90+6.

Mittlerweile fünfeinhalb Minuten drüber...

90+6.

Langer Ball ins Zentrum, aber Pavlenka ist da.

90+5.

Geklärt.

90+5.

Freistoß Eintracht.

90+5.

Kohfeldt muss auf die Tribüne, der Keeper hatte sich zu vehement beschwert.

90+5.

Wechsel Gelbe Karte

Klaasen bekommt Gelb wegen Reklamieren.

90+4.

Haller! Fast das Tor! Gut durchgesteckt von Kostic, doch Haller zu weit nach außen abgedrängt und dadurch der Winkel zu spitz. Der Franzose will quer legen, aber Jovic ist einen Schritt zu spät.

90+4.

Kostic noch mal mit Tempo...

90+3.

Nein, das Spiel läuft weiter. Warum auch immer.

90+3.

Aber noch mal zurück zu diesem vermeintlichen Handspiel: Die Szene sah ziemlich offensichtlich aus, kommt der Videoassistent zum Einsatz?

90+2.

Der Bremer völlig blank am Elfmeterpunkt nach einem Zuspiel von Kruse, doch Russ wirft sich mit allem in diesen Schuss.

90+2.

RUSS VOR EGGESTEIN!

90+1.

Eintracht im Strafraum, dann wird Hinspiel reklamiert. War da was? Das Spiel läuft weiter.

90+1.

Wenn die Adlerträger hier noch mal zu einer Chance kommen wollen, müssen sie ihre Angriffe besser ausspielen als zuletzt.

90+1.

+ 4 Minuten.

90.

Stürmerfoul Kruse an Hasebe, der Bremer Kapitän sieht es naturgemäß anders und will eine Ecke.

89.

Offener Schlagabtausch jetzt.

89.

Distanzschuss Eggestein, drüber.

88.

Konter Eintracht, aber Gacinovic bringt den Ball nicht zum Mitspieler.

87.

Rebic und Jovic werden sich nicht einig, darum springt der Ball erst gegen einen Verteidiger und dann vor die Füße von Gacinovic. Der versucht es mit Gewalt, wird aber geblockt.

87.

Ecke, Kopfball, Trapp.

87.

Wechsel Auswechslung

Stendera kommt für Rode, der in den letzten Minuten ein bisschen platt wirkte. Trotzdem eine gute Vorstellung unserer Nr. 17.

86.

Ecke Werder.

86.

Die Ecke wird geklärt.

85.

Wechsel Auswechslung

Pizarro für Eggestein.

85.

Klaasen! Schuss von der Strafraumlinie durch den Niederländer. Ein Frankfurter Fuß ist dazwischen, Ecke.

84.

Rebic mit Platz aber ohne Anspielstation am Strafraum von Werder. Der Kroate versucht irgendwie zu Kostic zu spielen, aber das misslingt.

83.

Wieder gut mitgespielt von Trapp, der die Kugel gerade noch vor der Torauslinie erwischt und damit eine Ecke für den SVW verhindert.

82.

Werder zieht noch mal an, bekommt auch die Eintracht hier noch mal eine Chance?

82.

Eggestein steckt durch, aber Trapp kommt raus und nimmt den Ball auf.

81.

Starker Zweikampf von Hasebe, der war wichtig, sonst wäre Werder wieder in Überzahl auf Trapp gestürmt.

80.

Nächstes krummes Ding im Strafraum der Eintracht. Kruse auf links mit zu viel Platz, weil die Abwehr auf Abseits spekuliert hatte. Die Flanke kommt über Eggestein und einen Querschläger von Rode zu Russ, der die Kugel in Richtung des eigenen Tores befördert. Zum Glück ist Trapp auf dem Posten, das wäre eine ziemliche Slapstick-Nummer geworden.

79.

Russ stoppt Eggestein.

79.

Auf der Uhr noch gute zehn Minuten, wer kann hier noch mal gefährlich werden?

78.

Verlängerung per Kopf zu Kruse, aber der steht im Abseits.

78.

Trapp mit einer Faust!

77.

Chance Werder! Die Bremer kommen in den Strafraum der Eintracht und in Person von Eggestein auch zum Abschluss. Ein Verteidiger wirft sich rein, gibt Ecke.

77.

Freistoß Werder an der Mittellinie.

74.

Distanzschuss Kruse, aber sichere Beute für Trapp.

73.

Werder wirkt ein Stück weit aus dem Tritt gekommen zu sein seit dem Ausgleich. Das könnte die Chance sein, hier erstmals das Spiel in die Hand zu nehmen.

72.

Foul von Rode, Freistoß Werder in der eigenen Hälfte. Der Rückkehrer muss jetzt aufpassen, denn er ist gelbvorbelastet.

72.

Fallrückzieher Jovic, aber Pavlenka zur Stelle. Außerdem ist der Serbe knapp im Abseits. Sah gut aus, brauchte aber nichts ein.

71.

Die Eintracht jetzt im Ballbesitz, aber noch ohne Platz um wirklich in die gefährliche Zone zu kommen.

70.

Damit ist das Spiel wieder offen, obwohl Werder hier klar das Heft in der Hand hatte. Jetzt heißt es nachlegen, SGE!

69.

Trainer Kohfeldt diskutiert an der Seitenlinie mit dem Vierten Offiziellen, aber die Entscheidung steht natürlich.

69.

Wechsel Auswechslung

Sargent kommt für Harnik.

69.

Haller guckt den Keeper aus und schiebt rechts ein. Stark gemacht!

68.

Wechsel Tor Eintracht!

HALLER souverän! Sebastien Haller

Haller

68.

TOOOOOORR!

68.

Kruse fordert zwar den Videoassistenten, aber den gibt es nicht. Haller übernimmt.

67.

Ein Bremer liegt am Boden und spielt dann den Ball mit der Hand. Der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt!

67.

ELFMETER SGE!

67.

Wechsel Auswechslung

Abraham muss tatsächlich runter, Russ kommt rein.

66.

Jovic mit der guten Übersicht und dem Zuspiel auf Da Costa. Der hat Platz und kann flanken, den Kopfball angelt sich aber Pavlenka.

65.

David Abraham läuft gerade nicht rund, gut möglich, dass unser Kapitän demnächst ausgewechselt wird.

64.

Offensivfoul gegen Da Costa gepfiffen, der Klaasen zu Fall brachte.

64.

Werder mit Platz und Eggestein, diesmal sind die Frankfurter aber aufmerksam und Rebic erobert die Kugel.

63.

Wechsel Auswechslung

Wie auf Bestellung: Gacinovic kommt für de Guzman.

62.

Haller beschwert sich beim Kopfball von hinten geschoben worden zu seien das Spiel läuft aber weiter.

62.

Harniks Schuss wird geblockt, den Querschläger angelt sich Trapp.

62.

Wieder bleibt ein Steilpass hängen, Konter Werder.

61.

Langer Ball auf Rebic, aber etwas zu scharf. Pavlenka ist einen Schritt schneller.

60.

Noch eine halbe Stunde auf der Uhr und die Eintracht muss sich langsam aber sicher überlegen wie sie hier noch mal ins Spiel kommt. Gut möglich, dass Gacinovic demnächst kommt.

60.

Da Costa wird rechts gestoppt, der folgende Einwurf bringt nichts ein.

59.

Kurz auf Rode, dann zurück zu de Guzman. Der läuft in Position und flankt in die Mitte, aber neben das Tor.

59.

De Guzman...

59.

Haller steht wieder, jetzt gibt es den Eckball.

58.

Wechsel Gelbe Karte

Gelb für Veljkovic, der Haller abseits des Balles in die Hacken läuft. Der Franzose bleibt erst einmal liegen.

58.

Jovic diesmal mit einem tollen Lauf durch das Mittelfeld, doch der Pass auf links ist etwas zu ungenau. Gibt aber Ecke.

57.

Konter SGE...

57.

Kruse versucht den Lupfer, aber Trapp macht sich lange und bekommt die Fingerspitzen noch dazwischen. Der Schlussmann heute klar bester Frankfurter.

57.

Konter Werder - TRAPP!

56.

Unruhiges Spiel bisher nach der Pause, viele hektische Szenen.

55.

Da Costa schießt de Guzman ab, symptomatische Szene für diesen bisher schwierigen Abend im Weserstadion.

54.

Rebic mit dem ungenauen Zuspiel auf Da Costa, Einwurf Bremen.

52.

Schönes Zuspiel in den Lauf von Harnik, den Falette beinahe noch stoppen kann. Doch der Stürmer hat das Auge, legt das Spielgerät an Trapp vorbei und schiebt dann unbedrängt ein.

52.

Wechsel Tor!

Tor Bremen.

51.

Viel spielt sich bisher im Mittelfeld ab, beide Teams ringen und die Vorherrschaft in der Mitte des Spielfeldes.

50.

Wechsel Gelbe Karte

Gelb für Rode, der Kruse beim Konter zu Fall bringt. Vorher hätte man allerdings schon auf Foul an Hasebe entscheiden können.

49.

Kostic und Rebic über links, gibt zumindest Einwurf SGE tief in der Bremer Hälfte.

49.

Rode zu spät gegen Kruse, aber Vorteil. Bremen weiter im Vorwärtsgang, am Ende landet ein ungefährlicher Kopfball in den Armen von Trapp.

48.

Abraham versucht den Seitenwechsel, den beinahe ein Bremer noch mal scharf macht. Die Kugel landet aber doch bei Werder.

47.

Foul an de Guzman, Freistoß in der neutralen Zone.

46.

Abraham wird an der Seitenlinie geschubst und will einen Freistoß. Es gibt aber Einwurf Werder.

46.

Keine Wechsel zur Pause.

Wechsel Gelbe Karte

Bargfrede räumt Jovic ab und sieht Gelb. Freistoß Eintracht.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Weiter geht es in Bremen.

Mit einem 1:1 geht es in die Kabine und damit können unsere Jungs vermutlich besser leben als die Werderaner, die unter dem Strich bisher die bessere Mannschaft sind. Einem Geistesblitz von Rebic und der damit verbundene Effektivität der Adlerträger ist es zu verdanken, dass hier auf der Anzeigetafel keine Bremer Führung angezeigt wird. Vor allem Maximilian Eggestein kriegen die Frankfurter bisher überhaupt nicht in den Griff, der Youngster ist in Durchgang 1 der beste Spieler auf dem Platz und hat sogar die Chance hier einen Doppelpack zu schnüren. Zum Glück aus hessischer Sicht ist auch Kevin Trapp gut drauf und bewahrt seine Mannschaft mehrfach vor einem weiteren Gegentreffer. Mal sehen ob, und falls ja wie Adi Hütter seine Mannschaft in der Pause verändern wird. Wir melden uns gleich zurück.

45+3.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Pause.

45+2.

Auch Bremen kriegt in aussichtsreicher Position keinen Torabschluss mehr zu Stande. Kruse setzt sich erst gut, probiert es dann aber zu umständlich. Abstoß Trapp.

45+1.

Gerade lag noch mal eine Chance für die Eintracht in der Luft, aber die Ablage von Haller landet bei einem Bremer.

45+1.

+ 2 Minuten.

45.

Da Costa über rechts, aber abgeblockt. Einwurf Bremen.

45.

Inzwischen ist es ein munteres Spiel, wobei die Gastgeber immer noch ein Übergewicht haben.

43.

Geklärt, dann Stürmerfoul von Klaasen an Kostic.

43.

TRAPP! Konter der Werderaner, die in Überzahl auf das Frankfurter Gehäuse laufen. Klaasen kann sich seinen Empfänger aussuchen und spielt links zu Eggestein. Trapp mit dem Fuß zur Ecke.

42.

Fast das Eigentor eines Frankfurters, aber zum Glück springt der Ball vom Tor weg, dann kann Da Costa klären.

41.

Missverständnis zwischen Jovic und Rode, Werder auf dem Weg nach vorne. Den Steilpass läuft Falette ab, der das Spielgerät zur Sicherheit auf die Tribüne haut.

40.

Der daraus resultierende Freistoß von rechts geht über Freund und Feind hinweg ins Toraus.

40.

Wechsel Gelbe Karte

Grätsche von Kostic, der seinen Gegenspieler abräumt. Gelbe Karte, da gibt es keine Diskussion.

39.

Pustekuchen, auf der Gegenseite klatscht ein Eggestein-Schuss an den Pfosten!

38.

Da war er also, der erhofft Geistesblitz. Mal sehen, ob unsere Mannschaft jetzt besser in die Partie findet.

37.

Wechsel Auswechslung

Langkamp muss raus, für ihn kommt Veljkovic.

36.

Rebic kopiert fast seinen Treffer gegen Freiburg, wieder lässt er den Abwehrspieler ins Leere fliegen und schlenzt die Kugel dann mit links ins Tor. Diesmal allerdings ins linke statt ins rechte Eck.

36.

Die SGE macht den Ausgleich aus dem Nichts!

36.

Wechsel Tor Eintracht!

REBIC! Ante Rebic

Rebic

36.

TOOOOOOR!

34.

Was unsere Mannschaft im Moment bräuchte, wäre mal eine zündende Idee nach vorne. Werder macht das gut und lässt die Frankfurter Stürmer kaum zur Entfaltung kommen. Außerdem sind die Hanseaten gefährlich bei schnellen Gegenstößen. Das wird noch ein langer Weg heute.

33.

Flanke Rebic von links, zum Einwurf geklärt.

33.

Nächste dicke Chance! Kruse frei am Elfmeterpunkt. Trapp zur Stelle bei dessen Flachschuss.

32.

Bitter für die SGE: Das Tor fiel in einer Phase des Spiels, als sich die Team eigentlich neutralisierten. Seit dem Treffer schlägt das Pendel aber wieder klar zu Gunsten der Hausherren aus.

32.

Geklärt.

31.

Falette rustikal, gibt Freistoß Werder von der rechten Außenlinie.

29.

Abschluss Bargfrede aus der zweiten Reihe, aber keine Gefahr. Trotzdem muss die Eintracht jetzt aufpassen. Direkt nach dem Gegentor versuchte es zwar mal Haller über rechts, der wurde allerdings so gut zugestellt, dass er am Ende die Kugel verlor.

29.

Konter Werder, aber Falette kann klären.

27.

Da sah die Frankfurter Hintermannschaft, die sich gerade etwas stabilisiert hatte, nicht gut aus. Eggestein setzt sich im Dribbling allein gegen drei Verteidiger durch und hat dann noch die Ruhe überlegt einzuschieben. Keine Chance für Trapp.

27.

Wechsel Tor!

Tor Bremen.

26.

Haller gerade mit einer Kopfballverlängerung, die Jovic nur knapp verpasst. So landet der Ball bei einem Verteidiger, schade.

25.

Auf Stürmerfoul gegen Da Costa entschieden. Freistoß Werder an der eigenen Eckfahne.

25.

Werder wieder komplett.

24.

Nach wie vor die Eintracht mit einem Mann mehr auf dem Feld, weil Langkamp noch draußen ist.

23.

Konter Werder, aber hessische Hintermannschaft steht inzwischen besser. Abstoß.

23.

Wieder setzt Rebic Keeper Pavlenka unter Druck, der die Kugel gerade noch so los wird.

22.

Der Bremer wird draußen behandelt, das Spiel läuft weiter.

21.

Ball zurück an die Eckfahne geklärt, die Eintracht baut neu auf. Dann das Spiel aber unterbrochen, Langkamp war liegen geblieben.

20.

Falette mit Kostic über links, der gegen Moisander die nächste Ecke holt.

20.

Harnik im Luftduell mit dem Foul an Falette. Freistoß SGE.

19.

Da Costa soll rechts steil geschickt werden, ist aber einen Fuß breit im Abseits.

18.

CHANCE! De Guzman mit einer scharfen Hereingabe an die Kante des Fünfmeterraums. Da stehen gleich mehrere Frankfurter frei, der Kopfball von Haller geht nur Zentimeter neben das Gehäuse.

18.

Freistoß SGE aus dem Halbfeld.

17.

Wechsel Gelbe Karte

Gebre Selassie mit der eingesprungenen Schere gegen Kostic. Diese Gelbe geht in Ordnung.

17.

Bei der SGE läuft nach vorne noch nicht all zu viel zusammen, aber auch der SVW noch mit Ungenauigkeiten. Gerade hat man eine aussichtsreiche Konterchance wiegengelassen.

15.

Werder mit Augustinsson über links, aber der kommt nicht durch. Über Klassen geht es auf die andere Seite, aber da ist ebenfalls kein Durchkommen. Die Frankfurter versuchen hier die defensive Stabilität zu finden, aber Werder kommt zuletzt zu oft und zu einfach nach vorne.

14.

Geklärt, aber die SGE bleibt am Ball. Dann leider ein Roter knapp im Abseits.

14.

De Guzman von rechts.

13.

Konter Eintracht über Rebic, der rechts gegen mehrere Verteidiger wenig ausrichten kann, aber trotzdem den Eckball holt.

13.

Eggestein gegen Hasebe, aber geklärt, dann Befreiungsschlag Rode.

12.

CHANCE! Erst gewinnt ein Bremer den Kopfball im Fünfer, dann kriegt Harnik den Ball aus kurzer Distanz nicht über die Linie. Trapp in allerletzter Sekunde!

12.

Abraham köpft raus, aber zweiter Ball Werder...

11.

Augustinsson bringt die Kugel rein, aber zur nächsten Ecke geklärt. Diesmal von links. Und wieder von Falette.

11.

Alle Hände voll zu tun für unsere Nr. 3 in den letzten Minuten.

11.

Eggestein, dann Falette - Ecke.

11.

Wieder Falette aufmerksam, diesmal mit dem Kopf vor Harnik am Ball.

10.

Nächster Abschluss Werder, aber Trapp im kurzen Eck sicher!

10.

Falette vor Gebre Selassie, der Franzose ist zuerst am Ball und klärt zum Einwurf.

9.

Jovic spektakulär! Seitfallzieher, aber direkt auf der Torwart. Kann man mal so machen...

9.

Rückpass auf Pavlenka, der von Rebic angelaufen wird. Der Torwart kann aber klären.

8.

Bremen über rechts, aber das Zuspiel ist zu ungenau. Die SGE wirft ein.

7.

Hasebe ist bei der Aktion liegen geblieben, das Spiel wurde mittlerweile unterbrochen. Der Japaner ist mit Keeper Trapp zusammengerasselt, steht aber mittlerweile wieder.

7.

Die Ecke kommt gut, aber erst Trapp mit der Faust, dann klärt Abraham per Fallrückzieher.

6.

Chance Werder! Auf einmal hat Harnik rechts viel Platz, wartet dann aber zu lange mit dem Pass in die Mitte, sodass Falette zur Ecke klären kann. Roch allerdings auch nach Abseits.

6.

Klaasen läuft auf Rode auf, aber kein Foul.

5.

Da Costa über rechts im Laufduell, die Kugel geht aber leider ins Seitenaus.

4.

Einwurf Werder von links, der Schiedsrichter ist aufmerksam und unterbindet, dass der Bremer vor dem Wurf an der Seite schon mal ein paar Meter gut macht.

3.

Trapp lang auf Jovic, der nach hinten verlängert, aber der Bald landet bei Pavlenka.

3.

Kostic setzt Rebic auf links ein, dessen Hereingabe kommt aber nicht zu Haller durch - zu viele gegnerische Beine dazwischen.

2.

Ballbesitz Eintracht, die den Ball erst mal hinten über Trapp spielt.

2.

Werder in Person von Harnik im Abseits, Freistoß für die Eintracht.

1.

Langer Ball auf Haller, aber der kommt aus dem Abseits und lässt die Kugel passieren.

1.

Wechsel Anpfiff

Los geht's!

David Abraham gewinnt die Platzwahl und tut, was er gerne macht: Er lässt die Seite wechseln, um den Gegner nicht in der zweiten Hälfte auf die eigenen Fans spielen zu lassen. Psychologische Kriegsführung? ;)

Während die Mannschaften auf den Platz kommen, gibt es einen kurzen, freundlichen Handshake zwischen den beiden Trainern.

Die Teams stehen im Spielertunnel bereit, auf geht's Eintracht!

Ein Gruß schon mal an die mitgereisten Eintrachtfans, die ihr Team heute wieder zahlreich in den Norden begleitet haben. Bringt die Punkte mit nach Hause! ;)

Die Aufstellung der Hausherren wird gerade verlesen, in Kürze geht es hier los mit. Das Stadion ist heute ausverkauft, das Flutlicht erhellt die Szenerie - beste Voraussetzungen für ein tolles Fußballspiel.

Es wird spannend sein zu sehen, wie Bremen sich taktisch aufstellen wird. Zuletzt agierte man in einem offensiven 4-3-3, allerdings fehlt dafür der besagte Rashica. Wird Kohfeldt deshalb, wie so oft, taktisch eine andere Variante aus dem Ärmel ziehen? Klar ist nur, dass die Hausherren vor eigenem Publikum nach vorne spielen werden. Das allerdings ohne Nuri Sahin, der rotiert heute auf die Bank.

Gegen die Grün-Weißen wird unsere Mannschaft heute in den roten Ausweichtrikots auflaufen.

Aufst svwsge

Florian Kohfeldt wiederum stellt sein Team im Vergleich zum 1:0-Sieg in Hannover ebenfalls um. Nach Verletzungen kehren Bargfrede und Johannes Eggestein in die Startformation zurück. Dafür muss Milot Rashica kurzfristig aufgrund von Rückenproblemen passen. Somit fehlt der Spieler, der im Hinspiel in der 6. Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer für Werder per direktem Freistoß erzielt hat.

Da sind wir wieder. Lasst uns gemeinsam einen Blick auf die Elf werfen, die unser Coach Adi Hütter heute auf das Feld schickt. Für den gelb-gesperrten Gelson Fernandes rückt Johnny de Guzman ins zentrale Mittelfeld. In der defensiven Dreierkette ersetzt Simon Falette heute Evan N'Dicka, der erst mal auf der Bank sitzt. Davon abgesehen bleibt alles beim alten, was auch bedeutet, dass die unser Dreigestirn vorne wieder wirbeln darf - Haller, Jovic und Rebic stehen gemeinsam in der Startelf.

Rechtzeitig vor dem Anpfiff melden wir uns zurück, dann unter anderem mit den Aufstellungen der beiden Trainer. Bis später, Adler!

"Wir haben Eigenschaften vermissen lassen, die uns in der Vergangenheit ausgezeichnet haben, waren weniger griffig und diszipliniert als gewohnt. Am Ende des Tages kommt es aber auch darauf an zu gewinnen, das ist uns gelungen. Wir haben unter der Woche im technisch-taktischen Bereich gearbeitet, das möchten wir morgen auf den Platz bringen", zeigte sich Adi Hütter auf der Pressekonferenz vor diesem Spiel nicht vollumfänglich zufrieden mit der Leistung beim Rückrundenauftakt gegen Freiburg. Die komplette PK haben wir hier noch mal im Video für euch:

Die Schiedsrichter: Markus Schmidt pfiff die Eintracht bereits 23-mal, aber bis heute noch nicht in der Saison 2018/19. Der 45-jährige Personalchef aus Stuttgart erhält an den Seitenlinien Unterstützung von Christian Gittelmann und Markus Schüller. Vierter Offizieller ist Dr. Martin Thomsen. Sören Storks fungiert als Videoassistent.

Svwsgeref

Noch ein paar interessante Zahlen zum heutigen Spiel: In dieser Saison ist das Weserstadion noch keine echt Festung, stattdessen blicken die Bremer vor den eigenen Fans auf eine nahezu perfekt ausgeglichene Bilanz: Aus neun Spielen gab es jeweils drei Siege, Remis und Niederlagen. Das Torverhältnis ist mit 15:16 minimal negativ.

Schauen wir auf den heutigen Gegner, dann fällt auf, dass Werder vor diesem Spiel überaus ausgeglichen dasteht. Je sieben Siege und sieben Niederlagen stehen zu Buche (dazu vier Remis), bemerkenswerter Weise ist auch das Torverhältnis mit je 29 erzielten und hingenommenen Treffern exakt auf +/- 0. Ebenfalls erwähnenswert: Als einziges Team der Liga haben die Männer mit der Raute bisher in jeder Begegnung mindestens einen Treffer erzielt. Noch mehr Infos und Fakten findet ihr in unserem ausführlichen Gegnercheck: https://www.eintracht.de/news/artikel/aus-der-tiefe-des-traumes-gegnercheck-sv-werder-bremen-70235/ .

Im Hinspiel gab es eine ganz bittere Niederlage durch einen in letzter Sekunde verwandelten Freistoß (90+6). Allerdings haben wir hier im Weserstadion erst vor wenigen Jahren einen ähnlichen Sieg gefeiert, als Aymen Barkok nach seiner Einwechslung in seinem ersten Bundesligaspiel in letzter Minute direkt auch sein erstes Tor gelang. Unser Vorschau zum Spiel: https://www.eintracht.de/news/artikel/gelingt-die-revanche-an-der-weser-vorschau-auf-bremen-70258/ .

Gude und Hallo zu unserem Live-Ticker vom Spiel der Eintracht im Bremer Weserstadion. Das erste Auswärtsspiel beschert uns gleich das Topspiel am Samstagabend. Zuletzt durfte unsere Mannschaft kurz vor Weihnachten zu Hause gegen die Bayern zu dieser Uhrzeit ran, heute darf es gerne einen anderen Ausgang geben.

Da wären wir wieder. Lasst uns einen Blick auf die Elf stellen, die unser Coach Adi Hütter heute auf das Feld schickt. Für den gelb-gesperrten Gelson Fernandes ist im zentralen Mittelfeld Johnny de Guzman ins Team gerutscht. Außerdem gibt es einen Wechsel in der defensiven Dreierkette, wo Simon Falette heute anstelle von Evan N'Dicka auflaufen wird. Davon abgesehen bleibt alles beim alten, das bedeutet auch, dass an vorderster Front alle drei Torschützen vom vergangenen Wochenende wieder wirbeln dürfen - Haller, Rebic und Jovic steht in der Startelf.

Aufst svwsge
Teilen
Funktionen