Min. Kommentar

Heimsieg!

Sgeb04 finale

Schlitzohr des Tages ist Carlos Salcedo, der beinahe eine Bewerbung für das Tor des Monats einreicht, als er versucht den weit vor seinem Kasten stehenden Hradecky von der Mittellinie aus zu überwinden. Der Finne ist allerdings aufmerksam und fischt den frechen Versuch gerade noch aus dem Winkel. Bayer wiederum hat abgesehen vom Tor durch Bellarabi keine Antworten mehr auf die defensiv gut stehende SGE, obwohl Trainer Herrlich mehrfach offensiv nachlegt. So bleibt es nach intensiven 90 Minuten beim verdienten Heimsieg, der nur eine Frage aufwirft: Wo hat unsere Mannschaft nach dem schweren Spiel in Rom heute noch mal diese Kraft hergenommen? Wir ziehen unseren Hut und verabschieden uns für heute. Bereits am Mittwoch geht es weiter, dann steht die kürzeste Auswärtsfahrt der Saison an, denn es geht nach Mainz. Allen Eintrachtlern noch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche. Passt bei diesem winterlichen Wetter auf euch auf. Bis bald!

Nach dem Spiel in Rom siegt die Eintracht auch im Heimspiel gegen Leverkusen mit dem gleichen Ergebnis. Am Ende steht es 2:1 für die Hessen, die vor allem in der zweiten Hälfte unter dem Strich die bessere Mannschaft sind. Leverkusen hatte - abgesehen von einer letzten Großchance kurz vor Schluss - im Grunde nur eine echte Torchance im zweiten Durchgang, die ist allerdings drin und bringt noch einmal Spannung rein. Danach haben die Hessen reihenweise Gelegenheiten, um den Sack zu zumachen, scheitern aber entweder an Hradecky oder setzen die Schüsse neben das Gehäuse.

90+5.

Wechsel Abpfiff

Schluss! Heimsieg!

90+5.

Nachspielzeit abgelaufen.

90+5.

War es das?

90+4.

Eintracht über rechts, Tah zum Einwurf.

90+4.

30 Sekunden noch...

90+4.

Ganz schlecht für die Nerven, was hier passiert. Jetzt Leverkusen im Abseits, aber der folgende Freistoß landet im Seitenaus.

90+3.

NEIN! Neben das Tor. Was ist denn hier los? Auch Jovic legt den Ball links vorbei. Genau auf so eine Szene hat man hier gelauert.

90+3.

Jovic...

90+3.

Der nächste lange Ball, der nicht ankommt. Diesmal hatte man auf Kostic gehofft.

90+3.

Die Frankfurter stemmen sich gegen den Ausgleich!

90+2.

Konterchance? Leider nein, der weite Schlag ist viel zu ungenau.

90+2.

Kostic, dann de Guzman - erst mal raus!

90+2.

Ecke Leverkusen.

90+1.

Wechsel Auswechslung

Gacinovic ist platt und geht runter, für ihn kommt Stendera. Währendessen bekommt Paulinho ein paar deutliche Worte vom Schiedsrichter, der sich etwas übertrieben aufregt.

90+1.

In höchster Not rettet der Schlussmann hier die Führung aus kurzer Distanz. Puh, durchatmen!

90+1.

GLANZTAT TRAPP!

90+1.

+ 4 Minuten.

90.

Ndicka versucht den Steilpass, aber da ist niemand. Vorher hatten die Frankfurter Bayer gut am Umschalten gehindert.

90.

Der Freistoß aus Bayers Hälfte landet bei Trapp.

89.

Wechsel Gelbe Karte

Gelb für Gacinovic, taktisches Foul.

89.

Geklärt, dann der Konterversuch, aber abgepfiffen. Freistoß Bayer nach einem Foul.

89.

De Guzman übernimmt...

88.

Chance Eintracht, aber zur Ecke geblockt.

87.

Flanke Bellarabi, aber deutlich zu hoch. Da kommt nur Trapp ran.

86.

Wechsel Gelbe Karte

Gelb gab es übrigens auch für Alario, der nachdem das Spiel unterbrochen war noch mal nachlegt.

86.

Wechsel Gelbe Karte

Fernandes kommt gegen Bellarabi zu spät. Gelbe Karte.

86.

Die Eintracht holt den nächsten Einwurf auf links. Fast schon an der Eckfahne.

85.

Wechsel Auswechslung

Brandt geht runter, für ihn kommt Paulinho.

85.

Da Costa erreicht ein scharfes Zuspiel zu spät, bei der Flanke ist das Leder schon im Toraus.

84.

Wechsel Auswechslung

Willems geht runter, der ein gutes Spiel gemacht hat auf der eigentlich ungewohnten Position. Es kommt Johnny de Guzman.

84.

Wechsel Gelbe Karte

Der wird von Bellarabi gefoult - also doch noch die erste Karte für Bayer. Da gab es allerdings keine Diskussion.

84.

Missverständnis Bayer, Konter SGE über Kostic...

83.

Da Costa läuft einen Ball ab, doch sein folgender Steilpass findet keinen Abnehmer.

82.

Der kurze Schwung nach dem Doppelwechsel der Gäste ist inzwischen verflogen, die Eintracht antizipiert das gut. Seit dem Anschlusstreffer war nicht mehr wirklich etwas zu sehen von den Gästen, im Gegenteil hatten die Adler hier die deutlich besseren Chancen. Allein: Sie haben bisher keine davon genutzt.

82.

Stürmerfoul Bellarabi an Kostic.

81.

Wechsel Auswechslung

Jovic kommt für Rebic, der mit der eigenen Leistung offensichtlich nicht ganz zufrieden ist und mit hängendem Kopf zur Bank trottet. Kopf hoch, Ante. Der nächste ist wieder drin.

81.

Wechsel Gelbe Karte

Gelb für Salcedo.

80.

Das gibt's doch nicht! Eigentlich hat Bayer Einwurf, doch Willems ist hellwach. Der Niederländer springt dazwischen und spielt sofort lang auf den völlig blanken Rebic. Der läuft alleine auf Hradecky, doch der Finne bleibt Sieger im 1-gegen-1. Das Ding will heute einfach nicht rein beim Kroaten.

79.

Rebic...

79.

Nächster langer Ball, Falette ist da und haut das Ding raus.

79.

Steilpassversuch Bayer, aber ins Niemandsland. Trapp lässt sich Zeit, bevor er den Ball aufnimmt.

78.

Gacinovic kommt im Strafraum zu Fall. Die Fans fordern vehement Elfmeter und Felix Brych fasst sich kurz ans Ohr, nachdem die Szene erst mal weitergelaufen ist. Die Situation wird überprüft, aber es bleibt dabei: Kein Strafstoß.

77.

SALCEDO! Was war das denn? Der Mexikaner sieht, dass Hradecky deutlich zu weit vor dem Kasten steht und schießt von der Mittellinie aufs Tor. Hradecky gerade noch mit einer Hand. Das Ding hätte wohl gepasst!

76.

Haller versucht den Doppelpass mit Da Costa auf rechts, doch der verliert das Laufduell mit dem frischen Bailey.

76.

Haller kommt zum Kopfball, bekommt das Ding aber nicht kontrolliert. Neben das Tor.

75.

Kostic im Duell mit Brandt, die Flanke kann zur Ecke geklärt werden. Willems übernimmt.

74.

Alario mit dem nächsten Schubsen, wieder nicht abgepfiffen. Nicht gerade zur Freude des Publikums. Langsam wird es hier hektisch.

73.

Fehlpass Brandt tief in der eigenen Hälfte, und beinahe kommt Haller an den Ball. Hradecky ist einen Schritt schneller und begräbt die Kugel. Der hätte teuer werden können.

71.

Haller am Boden nach einem Check von Jedvaj. Der Franzose geht zu Boden und bekommt nicht mal einen Freistoß. Bayer spielt erst weiter, dann wird unterbrochen. Keine grobe Unsportlichkeit, aber eine Chance auf den Ball hatte der Verteidiger da nicht.

70.

Da ist fast das 3:1! Kostic über links und mit der punktgenauen flachen Hereingabe auf Rebic. Der trifft die Kugel nicht richtig, sodass diese ins Toraus rollt. Das Ding muss er eigentlich versenken und für gewöhnlich tut er es auch. In seinem Rücken wäre auch noch Haller gewesen.

69.

Noch gute 20 Minuten hier zu gehen, mal sehen wann Hütter erstmals reagiert.

69.

Der bringt nichts ein, nachdem einem Frankfurter der Ball an die Hand springt.

69.

Jetzt erst mal Einwurf SGE von rechts.

68.

Leverkusen will hier nachlegen, die Eintracht versucht ihrerseits vielleicht mit einem Konter die alte Führung wiederherzustellen.

66.

Die Umstellung von Heiko Herrlich greift sofort, fast aus dem Nichts sind die Gäste hier zurück in der Partie. Es ist die erste Chance in Halbzeit 2, die Bayer zurück bringt. Bei dieser Aufstellung ist aber auch klar: Hinten kann die Eintracht der Werkself jetzt natürlich ebenfalls weh tun.

65.

Gute Kombination über links, in der Mitte rutscht Alario vorbei, der das Glück hat, dass hinter ihm Bellarabi heran gerauscht kommt und aus vollem Lauf auf 1:2 verkürzt.

65.

Wechsel Tor!

Und prompt fällt das Tor.

64.

Bailey kommt über den linken Flügel, hinten verteidigen jetzt nur noch drei Spieler. Bayer ab sofort mit der vollen Offensive.

64.

Angriff Bayer, aber Ndicka klärt ins Seitenaus.

63.

Wechsel Auswechslung

Alario und Bailey kommen rein für Weiser und Aranguiz.

62.

Jetzt darf sogar Ndicka mal. Der Franzosen läuft einen Pass von Bayer ab und sieht sich um. Die Anspielstationen gefallen dem Franzosen offenkundig nicht, also versucht des unsere Nr. 2 selbst. Genau auf Hradecky, der nur nach vorne abwehren kann. Dann ist die Szene geklärt.

62.

Bayer wird gleich zwei frische Kräfte bringen.

61.

Kohr zieht durch bei einem Schussversuch, trifft aber nur Gacinovic, der sofort zu Boden geht. Haller sah in der ersten Hälfte für weniger einen Karte. Naja.

60.

Mit richtig Feuer im Hintern kommen die Frankfurter hier aus der Kabine und geben seit dem Wechsel klar den Ton an. Die Werkself weiß nicht so recht wie ihr geschieht. Die Führung in zwischen absolut in Ordnung.

60.

Ecke Bayer, aber sichere Beute für Trapp.

59.

CHANCE! Fast das 3:0! Gacinovic im Strafraum, nimmt es mit einem, zwei, dann drei Gegenspielern auf. Eigentlich einer zu viel, aber die Kugel kommt in die Mitte und wird noch mal heiß. Dann schiebt Rebic den Ball von rechts freistehend am linken Pfosten vorbei. Das wäre wohl die Entscheidung gewesen.

57.

Weiter Schlag von Trapp, dann Haller, der Da Costa mitnimmt. Der wird gefoult, aber Haller macht weiter und kommt in den 16ern, wo der Pass in die Mitte genau im Fuß von Kostic landet. Hradecky hat aus kurzer Distanz keine Chance mehr und die Kugel trudelt über die Linie. 2:0!

57.

TOR FÜR DIE SGE! Kostic macht's!

57.

Wechsel Tor Eintracht!

TOOOOR! Filip Kostic

Kostic

56.

Jetzt der Einwurf, doch Augenblicke später ist ein Leverkusener im Abseits.

55.

Fast die Torchance, aber Salcedo kann ins Seitenaus klären. Dem Publikum gefällt es nicht, dass hier weitergespielt wurde.

55.

Haller kommt im Strafraum zu Fall und bleibt liegen, Bayer spielt weiter.

54.

Im zweiten Durchgang bisher klare Feldvorteile für die Heimelf, die den Gegner richtig ins Schwitzen bringt.

51.

Noch mal eine gute Chance der Eintracht. Rebic auf halblinke, der sich in seiner unnachahmlichen Art durchsetzt und den Ball aus dem Gewühl auf Gacinovic ablegen kann, der direkt abzieht. Knapp über die Querlatte.

50.

Kurze Aufregung im weiten Rund: Hat Tah da ein Foul an Rebic begangen? An der Strafraumgrenze kommt der Frankfurter bei einem Anspiel zu Fall, der Angreifer hätte viel Raum gehabt. Brych steht gut und lässt weiterlaufen - alles sauber, auch wenn es ein bisschen seltsam aussah.

49.

Rebic! Gute Gelegenheit von Ante Rebic, der an der Grundlinie zwei Mann ins Leere laufen lässt. Dann gibt es Ecke für die Eintracht und Willems findet Salcedo. Der ist jedoch in Rücklage und köpft über das Gehäuse.

48.

Gacinovic und Willems beginnen übrigens erst mal wieder auf "ihren" Seiten.

47.

Nächste Offensivaktion der Adlerträger, diesmal weniger Gefahr für Hradecky, der die Kugel letztlich locker aufnehmen kann.

46.

Erster Angriff der Eintracht, die schön über mehrere Stationen spielt, bis das Leder rechts bei Da Costa landet, dessen flache Hereingabe ist an Haller adressiert, doch die Leverkusener Hintermannschaft passt gut auf.

46.

Keine Wechsel zur Pause, beide Trainer schicken das Personal der ersten Hälfte zurück auf das Feld.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Weiter geht's.

Da war mal richtig Musik drin bisher, beide Teams schenken sich nichts und stören den Gegner sehr früh. Nach guten Chancen auf beiden Seiten führt die Eintracht in einem ingesamt ausgeglichenen, aufregenden Spiel knapp mit 1:0. Den Treffer macht Danny Da Costa, der nach einem sehenswerten Angriff goldrichtig steht und die Kugel locker einschieben kann. Das erste Saisontor für unsere Nr. 24 in der Liga, die beiden vorherigen Treffer erzielte der Flügelspieler bekanntlich im Europacup-Heimspiel gegen Rom.

45+4.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Halbzeit.

45+3.

Aranguiz langt gegen Da Costa hin und unterbindet den Angriff an der Mittellinie. Die Karte bleibt erst noch mal stecken.

45+2.

Havertz! Fast doch noch der Ausgleich vor der Pause. Der Shootingstar von Bayer setzt sich gegen Falette und Salcedo durch und versucht die Kugel dann über Trapp ins lange Ecke zu heben. Richtig guter Versuch, der zum Glück knapp vorbei geht. Es wäre aber wohl auch noch ein Frankfurter zur Stelle gewesen.

45+2.

Noch mal Bayer mit Bemühungen hier vor das Tor zu kommen, aber die Eintracht klärt mit vereinten Kräften. Dann ist das Leder wieder ganz hinten bei Hradecky.

45+1.

Brandt noch mal, der Nationalspieler wird halblinke steil geschickt, kommt aber nicht an Falette vorbei, der rechtzeitig den Fuß dazwischen kriegt. Einwurf.

45+1.

+ 3 Minuten.

45+1.

Bayer mit dem nächsten Angriff, der zur Ecke führt. Diese bleibt folgenlos. Abstoß für Trapp.

45.

Klasse Grätsche von Falette, klasse Einsatz und wichtiger Zweikampf.

45.

Tah ist zurück.

44.

Gacinovic hatte Tah da wohl getroffen, der jetzt draußen behandelt wird. Es gibt Schiedsrichterball und Bayer spielt das Leder zurück zu Trapp.

43.

Jonathan Tah liegt nach einem Zweikampf am Boden, die Partie ist unterbrochen.

41.

Nächste dicke Chance für die Eintracht, Hradecky in höchster Not! Rebic war es, der mit einer schöner Körperdrehung von der Brust auf Haller abtropfen lässt. Der Franzose fackelt aus etwas ungünstigem Winkel nicht lange und zwingt seinen ehemaligen Mitspieler zu einer richtig guten Parade.

41.

Kurz aufgeführt auf Gacinovic, der seinen Gegenspieler auf engstem Raum stehen lässt. Der Querpass wird geklärt.

40.

Haller auf dem rechten Flügel mit der Flanke. Verkehrte Welt im Stadtwald, aber eine Ecke von rechts bringt das trotzdem ein.

39.

Lange Kugel auf Haller, der auf Rebic verlängert. Der Kroate bekommt zwar noch den Fuß rein und legt die Kugel so am ersten Gegenspieler vorbei, doch das Spielgerät hat zu viel Fahrt aufgenommen und landet problemlos bei Bayer.

38.

Leverkusen über links, Falette geht auf Nummer sicher und köpft die Kugel ins Seitenaus.

37.

Da Costa und Willems auf der gleichen Seite wird sich der eine oder andere Beobachter denken? Ja, denn Gacinovic und Willems haben eben die Seiten getauscht, dadurch kommt Linksfuß Willems im Moment über rechts.

36.

Gutes Gegenpressing von Da Costa, der direkt Willems steil schickt. Der Niederländer zieht von rechts in die Mitte, kurzer Übersteiger und dann der Schuss. Leider direkt in die Arme von Hradecky. Aber so schnell kann es gehen, die Teams schenken sich hier nichts.

35.

Wieder Kostic am kurzen Pfosten per Kopf. Den zweiten Ball holt sich Trapp.

34.

Hereingabe auf Volland, Salcedo zur Ecke.

34.

Missverständnis zwischen Gacinovic und Da Costa, Einwurf Bayer von links auf Höhe der Mittellinie.

33.

Ndicka ist aufmerksam und klärt eine Leverkusener Kombination ins Seitenaus.

32.

Wechsel Gelbe Karte

Haller sieht ebenfalls Gelb, auf gefährliches Spiel gegen Dragovic entschieden. Dabei hatte der Frankfurter noch frühzeitig zurückgezogen. Kann man geben, aber nicht zwingend Gelb.

31.

Abschluss Volland von der Strafraumkante, Trapp greift sicher zu.

31.

Kostic köpft die Kugel am kurzen Pfosten raus. Gibt Einwurf.

30.

Bellarabi über rechts, holt die nächste Ecke für Bayer 04.

30.

Wechsel Gelbe Karte

Gelb für Ndicka, der eigentlich erst den Ball und dann den Gegenspieler trifft.

28.

Gerade wollte ich schreiben, dass sich das Spiel zum ersten Mal überhaupt eine winzige Verschnaufpause gönnt, da spielt unser Team sich mit einer erstklassigen Flachpasskombination blitzschnell vor das Tor, wo Da Casta aufmerksam ist und in Mittelstürmermanier nur noch den Fuß rein halten muss. Teamwork!

28.

Wechsel Tor Eintracht!

TOOOOOR! Danny da Costa

De costa

27.

Havertz springt ein Zuspiel an die Hand, Freistoß Eintracht.

26.

Rebic an der Grundlinie gegen gleich drei Gegenspieler. Leider nur Abstoß.

25.

Kostic mit Schwung über links, aber zwei Leverkusener halten ihn auf. Der folgende Einwurf bringt keine Gefahr.

23.

DICKE CHANCE! Willems bringt die Kugel scharf vor das Tor, wo Baumgartlinger hauchzart vor Haller dran ist und die Kugel per Kopf nur Zentimeter über die Latte lenkt. Die folgende Ecke kann geklärt werden.

22.

Wieder erobert die Eintracht den Ball zurück, diesmal ist es Da Costa, der den Ball in die Mitte bringt, wo jedoch ein Verteidiger richtig steht. Dann Freistoß für Eintracht von rechts, ein paar Meter neben der Eckfahne.

22.

Gibt übrigens Abstoß, auch wenn die Frankfurter eine Ecke fordern.

21.

Chance! Rebic setzt sich gut durch und schiebt sich im Strafraum an seinem Gegenspieler vorbei. Der Pass kommt zurück auf Haller, der gestört wird und die Kugel nicht im Kasten unterbringen kann.

21.

Per Kopf geklärt, die SGE baut neu auf.

20.

Auf der anderen Seite die Eintracht, links geht es über Kostic und Willems. Dessen Querpass wird zur Ecke geklärt.

20.

Videobeweis: Treffer zurückgenommen! Dragovic ganz klar im Abseits. Puh!

19.

Aber Moment: Da stand doch ein Leverkusener im Sichtfeld von Trapp. Das riecht stark nach Abseits.

19.

Die Ecke kommt gefährlich, wird aber erst mal geklärt. Der zweite Ball landet vor den Füßen von Bellarabi, dessen Distanzschuss im Eck einschlägt.

19.

Wechsel Tor!

Tor Bayer.

18.

Wieder Trapp! Diesmal kommt die Kugel von Brandt auf das kurze Eck, doch der Schlussmann reißt die Arme hoch und klärt zur Ecke.

17.

Chance! Rebic wird in den Strafraum geschickt und fliegt in seinen Kumpel Hradecky hinein. Der Kroate hilft dem Ex-Adler direkt wieder auf, keine böse Absicht. Dennoch gibt es ein strenge Ermahnung von Brych.

16.

Irre Anfangsviertelstunde hier im Stadtwald, beide Mannschaften kennen nur Vollgas.

15.

Die Ecke bringt Bayer nichts ein, direkt geht es wieder in Richtung Hradecky. Hätte gefährlich werden können, doch auch da hat ein Verteidiger das letzte Wort.

15.

TRAPP! Schnell durchgespielt von der Werkself, zwei-gegen-zwei, dann Brandt mit einem kurzen Schritt in die Mitte und dem Schlenzer von der Strafraumkante. Trapp macht sich lang und holt die Kugel aus dem langen Eck.

15.

Geklärt, Konter Bayer.

15.

Ecke Eintracht.

14.

Eben hatte Da Costa auf rechts viel Platz, was Rebic gesehen hatte, der versuchte die Kugel auf außen zu legen, doch ein Verteidiger hatte den Braten gerochen und gerade noch einen Fuß dazwischen bekommen. Da Costa hätte da aber mal verdammt viel Wiese vor sich gehabt. Schade.

13.

Man kommt hier kaum zum Verschnaufen, das Tempo ist wahnsinnig hoch.

13.

Jetzt Haller im Strafraum, der genau wie sein Gegenspieler zu Fall kommt. Auf Stürmerfoul entschieden.

12.

Konter SGE über Rebic, der allein gegen alle aber "nur" einen Einwurf holen kann.

11.

Gefährliches Ding! Brandt bringt, die Kugel, dann köpft Salcedo die Kugel an den Elfmeterpunkt, wo ein Leverkusener abzieht und Falette am Arm trifft. Dann wird die Szene geklärt.

10.

Foul an Kohr, der das clever macht und sich in den Laufweg von Falette stellt. Freistoß Bayer aus dem Halbfeld.

10.

Weiter Schlag von Trapp, dann legt Haller den Ball per Kopf zu Da Costa auf der rechten Seite. Gut gespielt, aber leider kein Durchkommen.

9.

Zufallsprodukt: Nach mehrere Fehlpässen und abgeprallten Bällen kommt ein Leverkusener auf dem linken Flügel zum Flanken, die jedoch zu ungenau ist. Kein Abnehmer in der Nähe, so kann Ndicka die Kugel ins Toraus rollen lassen.

8.

Gacinovic holt den Ball zurück und wird dann von Aranguiz gefoult. Freistoß tief in der eigenen Hälfte.

8.

Rebic und Aranguiz im intensiven Zweikampf, gibt Einwurf für den Leverkusener.

7.

Neuaufbau über Trapp, da vorne keine Räume angeboten werden.

7.

Gewühl vor dem Strafraum der Gäste, aber dann kann der Ball ins Seitenaus geklärt werden. Einwurf SGE.

6.

Versuch auf Volland durchzustecken, aber der im Abseits. Falette wäre aber ohnehin zur Stelle gewesen.

5.

Flachpassversuch Gacinovic, aber genau in die Mitte zwischen Rebic und Haller, sodass keiner der beiden an die Kugel kommt. Bayer im Ballbesitz.

5.

Hartes Einsteigden des Frankfurters, da hatte der Schiedsrichter leider wenig Spielraum.

4.

Wechsel Gelbe Karte

Foul von Willems an Havartz, der Niederländer sieht sehr früh Gelb.

3.

Weiter geht's mit dem Frankfurter Gegenpressing: Bayer kommt kaum zum Durchatmen.

3.

Kostic tankt sich auf links durch, aber ihm verspringt die Kugel, kurz vor der Flanke unglücklich - ein Haken zu viel.

2.

Die Ecke bringt nichts ein, aber die Eintracht bleibt am Drücker.

1.

CHANCE! Bayer holt sich das Leder, wird aber direkt wieder gestoppt und es geht schnurstracks in die andere Richtung. Da spielt Willems einen tollen Ball in den Lauf von Rebic, der in den Strafraum zieht und sogar selbst abschließen könnte. Stattdessen will er quer legen auf Haller, wo ein Verteidiger jedoch zur Ecke klären kann.

1.

Die Eintracht stößt an und spielt erst mal durch die eigenen Reihen. Dann stört Bayer, aber die SGE bleibt sicher.

1.

Wechsel Anpfiff

Der Ball rollt!

Die Teams sind auf dem Weg, akustisch wie immer untermalt von Tankard. Gleich geht es los, diese Partie beschließt den 15. Spieltag 2018/19.

Ehrung für Makoto Hasebe: Der verletzte Japaner bekommt gerade offiziell die Trophäe als Asiens Internationaler Spieler des Jahres verliehen. Dafür wird er mit Sprechchören von den Fans gefeiert. Doch es wird noch lauter, denn direkt im Anschluss wird hier verkündet, dass "Hase" seinen Vertrag um eine weitere Saison bis 2020 verlängert hat. Tolle Nachrichten! Alle Details dazu findet ihr hier: https://www.eintracht.de/news/artikel/makoto-hasebe-verlaengert-vertrag-um-ein-jahr-69416/ .

Hasebe2020

"Im Herzen von Europa" hallt durch die Arena und die Schals sind in der Luft. Das ist deshalb bemerkenswert, weil es lausig kalt im Stadtwald.

Ein Blick auf die erste Elf der Gäste zeigt uns, dass Lars Bender mit Oberschenkelproblemen nicht rechtzeitig fit wurde. Dafür kommt es zum erwarteten Wiedersehen von Lukas Hradecky, der in den Katakomben heute erstmals in Richtung Gästekabine abbiegen muss. Kevin Volland (Kapitän) wird gemeinsam mit Bellarabi und Havertz für Betrieb sorgen, die Vorlagen soll unter anderem Julian Brandt besorgen. Spannende Aufgabe für unsere Verteidigung, die heute viel zu tun bekommen könnte.

Die Bank heute: Rönnow (ETW), de Guzman, Jovic, Stendera, Russ, Müller, Tawatha.

Die Aufstellung der Eintracht ist gerade ganz frisch rein geflattert. Adi Hütter hat sich ganz hinten für das Trio Ndicka, Falette und Salcedo entschieden, da Makoto Hasebe bekanntlich verletzt ausfällt und Marco Russ erst mal auf der Bank sitzen wird. Zudem stehen Willems und vor allem Gacinovic nach guten Leistungen gegen Lazio erneut in der ersten Elf. Im Angriff schaut es nach einer Doppelspitze mit Rebic und Haller aus. Da Costa wird wie immer über rechts kommen, außerdem stehen Fernandes und Kostic in der Startelf. Mal schauen wie sich das Ganze später auf dem Feld darstellen wird.

Wir melden uns später wieder, um euch rechtzeitig vor dem Anpfiff mit den letzten Neuigkeiten und den Aufstellungen der Teams zu versorgen. Bis nachher, Adler!

"Beide Mannschaften sind sehr stark in der Offensive, sehr schnell und im Angriff exzellent besetzt. Leverkusen zählt für mich qualitativ zu den stärksten Mannschaften und verfügt neben Tempo auch über die Spielintelligenz, um die Aktionen zu Ende zu führen", lobte Adi Hütter am Freitag den heutigen Gegner. Hier die PK im kompletten Video:

Werfen wir einen kurzen Blick auf den heutigen Gegner, fällt jedem SGE-Fan natürlich zuerst Keeper Lukas Hradecky auf, der vor der Saison vom Main zur Werkself wechselte. Dort erlebt der Finne bisher eine Spielzeit voller Höhen und Tiefen, wobei Leverkusen zuletzt eine kleine Serie in der Liga hinlegen und auch seine Europa League-Gruppe als Tabellenerster beenden konnte. Hier findet ihr unseren ausführlichen Gegnercheck: https://www.eintracht.de/news/artikel/raus-aus-der-komfortzone-gegnercheck-bayer-04-leverkusen-69346/ .

Zu den Schiedsrichtern der heutigen Begegnung: Mit Dr. Felix Brych pfeift einer der renommiertesten Vertreter seiner Zunft die letzte Partie des 15. Spieltags. Der gebürtige Münchner erhält Unterstützung von den Linienrichtern Mark Borsch und Stefan Lupp. Vierter Offizieller ist Johann Pfeifer, Videoassistent Frank Willenborg. Es ist bereits das 38. Zusammentreffen des 43-jährigen Juristen und der Eintracht, die Bilanz liest sich bei je 13 Siegen und Niederlagen ausgeglichen.

Ref sgeb04

Nach zuletzt zwei knappen und unglücklichen Niederlagen in der Liga will die SGE gegen Bayer Leverkusen auch in der Bundesliga zurück in die Erfolgsspur, nachdem man am Donnerstag bereits in Rom einen 2:1-Sieg feiern konnte. Es wird aber ohnehin mal wieder Zeit für einen Sieg gegen die Werkself: Die jüngsten drei Duelle gegen Leverkusen hat die Eintracht allesamt verloren. Hoffnung gibt unter anderem die Heimbilanz, wie unsere Vorschau zeigt: https://www.eintracht.de/news/artikel/die-werkself-ist-zu-gast-vorschau-leverkusen-69270/ .

Gude und hallo zu unserem vorletzten Heimspiel in diesem Kalenderjahr. Im Aufeinandertreffen der beiden deutschen Teams, die sich das Weiterkommen in der UEFA Europa League gesichert haben, trifft die SGE heute auf Bayer Leverkusen.

Teilen
Funktionen