Min. Kommentar

90+4.

Ist das bitter ... Die Eintracht verliert am Ende in Hoffenheim zwei Punkte durch einen Treffer in der 91. Minute von Mark Uth. Lange Zeit hielt man die Gastgeber in Schach und im Strafraum so gut wie keinen Abschluss zu. Doch am Ende konnte man Gnabry und Uth ein einziges Mal nicht verteidigen. Das 1:1 ist am Ende wohl gerecht, weil Hoffenheim im zweiten Durchgang ganz viel Aufwand betrieben hat und die SGE zu zu wenig Entlastungsangriffen kam. Schade ist es trotzdem, dass es nach einer vor allem kämpferisch mal wieder sehr guten Leistung nicht zum Sieg gereicht hat. Ich verabschiede michh von allen Lesern und wünsche noch ein schönes Restwochenende!

90+4.

Wechsel Abpfiff

Schluss, aus, vorbei.

90+2.

Gnabry setzt sich gegen Salcedo durch und passt von der Grundlinie nach innen, wo Uth aus kurzer Distanz einnetzt. Kaum zu verteidigen.

90+1.

Wechsel Tor!

Tor Hoffenheim

90+1.

3 Minuten Nachspielzeit.

90+1.

Und jetzt Schulz aus der Distanz - wieder in die Arme von Hradecky.

90.

Die TSG spielt weiter um den Eintracht-Sechzehner herum, kommt gegen die dicht gestaffelte SGE-Abwehr aber einfach nicht durch. Jetzt wieder ein Distanzschuss von Demirbay - wieder ist Hradecky zur Stelle.

88.

Spannendes Laufduell zwischen Vogt und Rebic, beide hakeln, schließlich fallen beide, Rebic will ein Foul des Hoffenheimers gesehen haben. Aber die Pfeife von Zwayer bleibt stumm.

86.

Rebic zieht ganz clever im eigenen Strafraum das Foul gegen Schulz. Die SGE gewinnt so wichtige Zeit.

85.

Gnabry kommt nicht an Salcedo und Abraham vorbei. Ecke Hoffenheim.

85.

Wieder zieht Amiri aus 19 Metern ab, wieder ist Hradecky zur Stelle. Man, ist das jetzt spannend.

82.

Noch gut zehn Minuten sind zu gehen. Die Eintracht führt hier weiter knapp. Hoffenheim drängt auf den Ausgleich.

82.

Amiri schießt mal aus 20 Metern, zu zentral, Hradecky sicher.

80.

Die Ecke von Willems brachte nichts ein.

79.

Rebic wird jetzt immer stärker und zwingt Baumann nach einem neuerlichen Konter zur Glanzparade - Ecke SGE.

77.

Boateng zieht das nächste Foul gegen Posch. Freistoß SGE aus dem Halbfeld.

76.

Konter der Eintracht: Jovic treibt den Ball durchs Mittelfeld und passt zu Rebic, der mit einer schnellen Täuschung an Posch vorbeizieht, aber aus 10 Metern klar über den Kasten zielt.

75.

Wechsel Auswechslung

Und auch der letzte Wechsel bei der SGE: Gacinovic geht runter, dafür kommt Gelson Fernandes und soll in der Schlussphase für Stabilität im defensiven Mittelfeld sorgen.

74.

Demirbay hat Platz zum flanken, chippt den Ball in den Strafraum, wo Amiri aber verpasst.

73.

Die offizielle Zuschauerzahl: 30.150 - das heißt: ausverkauft.

73.

Wechsel Auswechslung

Letzter Wechsel bei der TSG: Amiri kommt für Geiger ins Spiel.

71.

Jetzt bringt Willems einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Sechzehner - doch der Ball segelt an Freund und Feind vorbei ins Toraus.

71.

Willems bringt die Ecke scharf in den Strafraum, Baumann verschätzt sich, aber Rebic ann die Kugel am langen Pfosten nicht kontrollieren.

70.

Eckball Eintracht.

69.

Wechsel Auswechslung

Haller geht bei der Eintracht vom Feld, für ihn kommt Jovic.

67.

Willems foult Demirbay im Mittelfeld, die Hoffenheimer fordern eine Gelbe Karte, die Zwayer aber stecken lässt.

65.

Gnabry fordert Salcedo im Laufduell und passt dann im Sechzehner in die Mitte - doch dort steht nur Abraham und bereinigt die Situation.

64.

Das Hoffenheimer Publikum wird spürbar ungeduldiger. Die Partie hat an Fahrt verloren, ist aber weiter sehr umkämpft und es bleibt spannend. Die Eintracht könnte ihrerseits mal wieder eine Duftmarke in der Offensive setzen und so für Entlastung sorgen.

62.

Wechsel Auswechslung

Zweiter Wechsel bei Hoffenheim: Kramaric kommt rein, Wagner geht raus.

61.

Hasebe fügt sich gleich gut ein und klärt im Strafraum vor dem schussbereiten Gnabry.

59.

Wechsel Auswechslung

Erster Wechsel jetzt auch bei den Gästen: Hasebe kommt für Stendera.

58.

Schulz flankt aus dem Halbfeld, Hradecky packt sicher zu.

56.

Haller klärt die scharfe Hereingabe von Demirbay am eigenen Fünfmeterraum.

55.

Uth und Demirbay setzen sich im Verbund gegen Willems durch, aber an der Strafraumgrenze ist Schluss bei Boateng und Stendera. Jetzt Ecke für die TSG.

54.

Wechsel Gelbe Karte

Gacinovic kommt im Mittelfeld zu spät gegen Grillitsch und sieht die nächste Gelbe Karte.

53.

Wechsel Auswechslung

Erster Wechsel im Spiel: Gnabry kommt bei Hoffenheim für Rupp.

53.

Kevin Prince Boateng macht bislang ein Riesen-Spiel, nicht nur wegen seines Tores. Der Sechser ist in keiner Situation vom Ball zu trennen und spielt viele gescheite Pässe im Aufbau.

52.

Viele Nickligkeiten und kleine Fouls im Mittelfeld bestimmen diese Anfangsminuten der zweiten Halbzeit.

48.

Boateng mit dem tollen Auge und klasse Pass auf die rechte Seite zu Gacinovic. Doch der serbische WM-Fahrer bringt die Hereingabe nicht an Vogt vorbei.

46.

Die TSG setzt die erste Duftmarke im zweiten Abschnitt: Geiger hat 22 Meter zentral vorm Tor zu viel Platz und darf schießen - einen Meter über den Kasten.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Weiter geht's!

45+3.

Die Eintracht geht hier mit einer knappen 1:0-Führung in die Pause. Zwar hatten die Gastgeber deutlich mehr Ballbesitz, kamen aber nur zu einer Großchance von Sandro Wagner in der 41. Minute. Ansonsten verteidigte die SGE geschickt, zeigte sich aggressiv in den Zweikämpfen und zieht Hoffenheim mit ganz viel Kampf hier bislang den Zahn. Wir hoffen natürlich, dass das im zweiten Durchgang so weitergeht. Ich bin pünktlich zurück, wenn die zweite Hälfte beginnt!

Die SGE bleibt doch erst mal unverändert.

Die Mannschaften kehren auf den Rasen zurück. In der Pause hat sich Makoto Hasebe aufgewärmt, womöglich wird er hier gleich reinkommen.

45+3.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Schiedsrichter Zwayer pfeift zur Halbzeit.

45+1.

Willems bringt die Kugel in die Mitte, wo Abraham knapp verpasst. Die TSG ist wieder in Ballbesitz. Zwei Minuten Nachspielzeit gibt es in der ersten Halbzeit.

45.

Aber schon wieder Freistoß für die SGE, diesmal aus knapp 30 Metern links vorm Tor.

45.

Diesmal bringt Stendera den Ball. Grillitsch kann per Kopf klären.

44.

Rupp foult Boateng. Wieder Freistoß für die Gäste aus dem Halbfeld, diesmal von der linken Seite.

44.

Marc Stendera macht bislang ein gutes Spiel und gewinnt viele wichtige Zweikämpfe in der eigenen Hälfte - so wie eben gegen Akpoguma.

41.

Unfassbare Szene auf der Gegenseite: Abraham und Hradecky verdaddeln den Ball an der Grundlinie, Uth erobert ihn und passt auf Wagner. Der Nationalstürmer braucht den Ball aus sieben Metern eigentlich nur noch ins lange Eck zu schieben - aber trifft nur den Außenpfosten. Riesenglück für die SGE!

40.

Willems bringt die Kugel mit Unterschnitt und wird so zur sicheren Beute von Baumann.

39.

Die Eintracht bekommt einen Freistoß 40 Meter rechts vorm Tor, den Willems in den Strafraum bringen wird.

39.

Gacinovic bekommt den Ball in aussichtsreicher Position auf der rechten Seite, dringt in den Strafraum und tanzt Akpoguma aus - doch sein Schlenzer mit links geht deutlich am linken Torpfosten vorbei. Da war mehr drin!

37.

Falette sucht mit einem Diagonalball Gacinovic. Aber Akpoguma passt auf. Generell geht bei der SGE bislang alles durchs Zentrum oder über rechts. Die linke Seite mit Willems zeigt sich bislang kaum im Offensivspiel.

35.

Rupp verschafft sich Platz gegen Willems und zieht in den Strafraum. Doch sein Versuch zu flanken misslingt - die Kugel segelt in die Arme von Hradecky.

35.

Demirbay will in zentraler Position zu Wagner durchstecken, der dann frei Bahn in Richtung Eintracht-Tor hätte. Doch Salcedo passt auf und klärt die Situation.

31.

Eine halbe Stunde ist gespielt. Die Gastgeber haben hier weit über 60 Prozent Ballbesitz, können damit aber noch nicht viel anfangen und produzieren viele Fehler im Spielaufbau. Die Adlerträger dagegen präsentieren sich aggressiv in den Zweikämpfen, verzeichnen viele Ballgewinne und gute Umschaltmomente - und nutzten die einzige echte Chance im Spiel bisher zur Führung durch Boateng.

29.

Die SGE kontert über Stendera und Rebic, am Ende zieht Stendera freistehend aus 18 Metern ab, trifft aber den Ball nicht richtig. Baumann nimmt die Kugel sicher auf.

27.

Rebic ist drauf und dran, Vogt im Laufduell im Strafraum abzuhängen, begeht dann aber doch das Offensivfoul.

26.

Hradecky klärte einen Ball zu kurz, aber Sandro Wagner kann daraus kein Kapital schlagen. Teile des Hoffenheimer Publikums werden schon unruhig, weil die Gastgeber im Spiel nach vorne zu viele Fehler produzieren.

23.

Wechsel Gelbe Karte

Stendera sieht nach zu hartem Einsteigen gegen Geiger im Mittelfeld die erste Gelbe Karte.

22.

Die neuerliche Ecke brachte nichts ein. Hoffenheim hat jetzt aber wieder deutlich mehr Ballbesitz.

21.

Wieder bringt Demirbay die Ecke, Willems klärt am kurzen Pfosten. Aber es gibt gleich den nächsten Eckball hinterher.

20.

Wieder spielt sich die Eintracht mit Haller und Stendera in Nähe des Hoffenheimer Sechzehners fest - doch Gacinovic steht bei einer Bogenlampe von Akpoguma knapp im Abseits. Jetzt Ecke TSG.

17.

Und die frühe Führung der SGE ist nicht unverdient. Bislang sind die Adlerträger hier die aktivere, giftigere und gefährlichere Mannschaft. Wie wird Hoffenheim jetzt reagieren?

14.

Kevin Prince Boateng bringt die Eintracht in Hoffenheim in Führung. Die Hoffenheimer Abwehr bekommt die Kugel kurz vor dem Strafraum nicht weg, Boateng eroberte klasse den Ball, zog aus 20 Metern sofort ab und hob die Kugel über den chancenlosen Oliver Baumann im TSG-Kasten hinweg in die Maschen. Geiles Ding!

13.

Wechsel Tor Eintracht!

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

Torapp boateng

12.

Rebic setzt sich ganz stark gegen zwei Gegenspieler und gibt auf die rechte Seite zu Gacinovic, dessen postwendende Hereingabe aber wieder von einem Hoffenheimer geklärt wird.

11.

Stendera und Gacinovic verdaddeln die Ecke, indem sie sie kurz ausführen. Aber Rupp hat den Braten gerochen und erobert den Ball.

10.

Erste Ecke für die SGE.

9.

Über Rupp und Uth kommt der Ball schnell in den Sechzehner zu Wagner, der postwendend aus 14 Metern abzieht - aber Hradecky ist sicher zur Stelle.

7.

Auf der anderen Seite tankt sich Wolf klasse gegen Akpoguma in den Strafraum durch und passt zurück zum Elfmeterpunkt - doch dort steht Vogt und drischt die Kugel ins Seitenaus.

7.

Wieder setzt sich Schulz auf der linken Außenbahn gegen Wolf durch und flankt scharf in die Mitte. Dort begeht Wagner gegen Falette allerdings das Offensivfoul.

5.

Demirbay bringt die Ecke an den kurzen Pfosten, wo Uth zum Kopfball hochsteigt - einen Meter neben das Tor.

5.

Erster Eckball für Hoffenheim.

4.

Demirbay treibt den Ball durchs Mittelfeld, doch Stendera nimmt dem Nationalspieler die Kugel mit klasse Zweikampfverhalten ab.

3.

Hoffenheim spielt hinten herum, Haller, Rebic und Gacinovic pressen. Die Gastgeber bekommen so erstmals Probleme im Spielaufbau.

1.

Die TSG legt sofort los mit einem Angriff über Schulz und die linke Seite, die Hereingabe befördert David Abraham ins Seitenaus.

1.

Wechsel Anpfiff

Los geht's!

-1.

Kevin Vogt gewinnt die Seitenwahl für Hoffenheim, die Eintracht wird anstoßen.

-3.

Die Mannschaften laufen ein... Schiedsrichter ist heute übrigens Felix Zwayer aus Berlin.

-6.

Jetzt gibt es hier das "Badener Lied"... noch wenige Minuten bis zum Anpfiff!

-15.

Das Stadion füllt sich langsam aber sicher, der Gästeblock mit den 2.999 Eintracht-Fans ist schon bestens gefüllt. Wir rechnen heute mit einer vollen Hütte. Und natürlich werden besonders die mitgereisten Frankfurter hier für ordentlich Stimmung sorgen. Wir freuen uns drauf! Noch eine Viertelstunde bis es hier losgeht ...

-18.

Für die Eintracht wird es mal wieder Zeit für einen Erfolg bei der TSG: Hier gewann die SGE zuletzt im September 2012 mit 4:0. Es war der bislang einzige Sieg für die Adlerträger in Sinsheim überhaupt. In den letzten vier Duellen mit Hoffenheim gelang der Eintracht zudem kein Tor - das muss und wird sich heute ändern!

-22.

Doch das wird natürlich alles andere als einfach: Die TSG hat zwar das letzte Heimspiel hier gegen Gladbach mit 1:3 verloren, ist grundsätzlich aber eine Macht zuhause. Für die Kovac-Schützlinge wird es heute darum gehen, gegen einen offensiv ausgerichteten Gegner sicher in der Defensive zu stehen und bei Ballgewinn schnell umzuschalten und über die schnellen Außenspieler Jetro Willems und Marius Wolf sowie die Angreifer Ante Rebic und Sébastien Haller zu Torchancen zu kommen. Wenn dieser Plan aufgeht, steht uns hoffentlich ein richtig gutes Bundesligaspiel ins Haus!

-24.

Die Länderspielpause ist vorüber und jeder Eintracht-Fan freut sich natürlich, dass endlich wieder Bundesliga auf dem Programm steht. Und die SGE will hier und heute natürlich ihre Erfolgsserie von zuletzt fünf Spielen ohne Niederlage (drei Siege, zwei Remis) ausbauen.

-26.

Die Aufstellungen liegen bereits sein einigen Minuten vor. SGE-Cheftrainer Niko Kovac nimmt im Vergleich zum 2:1-Heimsieg gegen Werder Bremen vor der Länderspielpause eine Änderung in seiner Startformation vor: Mijat Gacinovic kehrt in die erste Elf zurück, dafür rotiert Makoto Hasebe auf die Bank. Ansonsten bleibt alles beim Alten, wir erwarten die Adlerträger heute in einer 3-5-2-Formation.

-28.

Noch eine halbe Stunde bis zum Anpfiff der Bundesligabegegnung zwischen der TSG Hoffenheim und unserer Eintracht - ich begrüße alle Leser herzlich zum Live-Ticker aus der Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim!

-995.

Ab ca. 15.00 Uhr melden wir uns dann live aus dem Stadion mit den letzten Infos zum Spiel. Bis dann!

-996.

Hier die PK mit Niko Kovac vor dem Spiel:

-997.

Erstmals sind die Kraichgauer in dieser Spielzeit auch international vertreten und schlagen sich trotz der hohen Schlagzahl bisher wacker. Was es aktuell sonst noch über die TSG zu berichten gibt, könnt ihr in unserem Gegnercheck erfahren: http://www.eintracht.de/news/artikel/guter-start-trotz-dreifachbelastung-gegnercheck-hoffenheim-62751/ .

-998.

Gelingt unserer Mannschaft heute der erste Sieg in Hoffenheim seit 2012? Damals gab es ein sattes 4:0. Diesen und weitere Fakten findet ihr in unserer Spielvorschau: http://www.eintracht.de/news/artikel/vorschau-auf-hoffenheim-wieder-eine-enge-kiste-62724/

-999.

Gude Eintrachtler und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom Spiel unserer SGE in Sinsheim.

Teilen
Funktionen