Min. Kommentar

Die Eintracht gewinnt das erste Spiel der neuen Saison mit 1:0 durch das Tor von Hinteregger in der allerersten Minute. Bis zum Schluss ist es eine Partie auf Messers Schneide, doch zum Glück hält die Frankfurter Hintermannschaft stand. Kevin Trapp wird zwar zwei Mal überwunden, doch jeweils steht ein Hoffenheimer im Abseits. Unter dem Stich steht ein Heimsieg und eine couragierte Leistung der Adlerträger, die sich einige gute Chance herausspielen, aber nur eine in einen Treffer ummünzen können. Eine starke Partie von beiden Mannschaften, die auch mit einem Unentschieden hätte enden können. Wir beschweren uns natürlich nicht und bleiben im fünften Duell mit der TSG hintereinander ungeschlagen. Am Donnerstag geht's dann mit den Play-Offs der UEFA Europa League weiter, dann reisen die Adler zum Hinspiel nach Strasbourg. Euch noch einen schönen Sonntag und bis ganz bald!

90+6.

Wechsel Abpfiff

Schluss!

90+5.

Konter SGE, Rebic und Paciencia gegen nur einen Verteidiger. Dem spielt Rebic jedoch genau in die Füße.

90+5.

Konter...

90+5.

Zeit eigentlich abgelaufen...

90+5.

Nächstes Foul, Rode legt seinen Gegenspieler an der Mittellinie.

90+4.

Paciencia macht den Ball jetzt erst mal fest. Wird dann zu Fall gebracht und bekommt den Freistoß gegen (?) sich.

90+4.

Der VAR hat auch noch mal nachgeschaut, aber alles korrekt entschieden.

90+3.

Die letzte Minute läuft.

90+3.

Ausgleich? Denkste! Belfodil im Abseits.

90+3.

Flanke von rechts in den Fünfer, aber Trapp pflückt diese herunter.

90+2.

Freistoß Hoffenheim an der Mittellinie.

90+2.

Baumann hoch und weit, aber Torro erst mal per Kopf dazwischen.

90+1.

Noch drei Minuten, die Arena steht.

90+1.

Ein Befreiungsschlag landet bei Belfodil, der jedoch von Abraham gestellt wird. Beim Versuch diesen aussteigen zu lassen, landet der Ball bei Trapp.

90+1.

+ 4 Minuten gibt es oben drauf.

90.

Wechsel Gelbe Karte

Konter SGE über Rebic, der wäre an der Mittellinie frei durch gewesen nach einer Körperdrehung, wird aber von Vogt abgeräumt. Klare Gelbe Karte.

89.

Hoffenheim sucht noch mal die Lücke, aber die Frankfurter Hintermannschaft steht im Moment gut.

89.

Kostic von links auf Hinteregger, dessen Kopfball aber vorbei geht.

88.

Nächste Ecke Eintracht.

88.

Wechsel Auswechslung

Auch die SGE wechselt ein letztes Mal: Mijat Gacinovic darf nach engagierter Leistung runter, für ihn kommt Lucas Torró.

87.

Gefährlich! Hoffenheim mal wieder mit einem Abschluss. Kaderabek hat rechts zu viel Platz und bringt die Kugel mustergültig auf Belfodil. Dessen freistehender Kopfball misslingt zum Glück. Abstoß.

86.

Flanke an den langen Pfosten, aber Baumann vor Paciencia. Sichere Beute für den Keeper.

86.

Rode kurz auf Kostic, dessen Versuch zum Einwurf geblockt wird.

85.

Bevor diese ausgeführt wird, muss ein Hoffenheimer im Strafraum behandelt werden.

85.

Posch unachtsam, sodass Rebic einen Pass erobern kann, der eigentlich nicht ankommen darf. Dann das Zuspiel auf Rode, dessen Schuss zur Ecke geblockt wird.

84.

Die Schlussphase läuft und die Eintracht hat im Moment die besseren Gelegenheiten auf ihrer Seite, bekommt diese aber nicht zu Ende gespielt.

82.

Rebic im Strafraum, der seine Gegenspieler auf trapp hält, aber keine Anspielstation hat. Der Versuch an die Strafraumgrenze zurück zu zu spielen, landet in den Füßen eines Abwehrspielers.

82.

Hoffenheim mit etwas Tempo über rechts, aber Grifo überhastet. Der weite Ball ins Zentrum landet bei Trapp.

81.

Vogt an der linken Seitenauslinie vor Paciencia. Einwurf.

80.

Nächste Chance SGE: da Costa hat viel Platz auf rechts, muss aber warten bis die Mitspieler im Zentrum in Position sind. Dauert etwas zu lang, am Ende ist ein Fuß dazwischen und die Kugel wird geklärt.

79.

Kostic mit Tempo über die linke Seite, die flache Hereingabe an den langen Pfosten ist dann aber zu scharf. Da kommt Gacinovic nie und nimmer heran. Schade!

79.

An den kurzen Pfosten, geklärt. Konter...

78.

Bebou mit viel Tempo über rechts, zum Glück für die Eintracht die die Flanke danach zu ungenau. Am Ende klärt Gacinovic vorübergehend, jetzt die nächste Ecke der TSG. Der Ball kommt von links.

77.

Gerade wurde Hinteregger nach einer Rettungstat auf dem Feld behandelt. Geht aber weiter für den Österreicher.

77.

50.200 Zuschauer sind heute im Stadion, die Commerzbank-Arena ist damit annähernd ausverkauft.

76.

Wechsel Auswechslung

Letzter Wechsel TSG: Skov geht runter, Grifo jetzt neu in der Partie.

75.

Baumann wird von Rebic gestört, weshalb sein weites Zuspiel im Seitenaus landet.

75.

Die wird verteidigt, aber die SGE bleibt am Drücker. Am Ende probiert es Abraham aus der zweiten Reihe, leider erfolglos.

74.

Ecke Eintracht.

73.

Da Costa aufmerksam: Der Flügelspieler erobert die Kugel auf rechts nach einem ungenauen Zuspiel des Gegners.

72.

Foulspiel an Gacinovic. Die Eintracht bekommt einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie.

71.

Wechsel Auswechslung

Hoffenheim wechselt ebenfalls: Belfodil für Geiger, ein zusätzlicher Stürmer soll es richten.

71.

Wechsel Auswechslung

Nächster Wechsel der SGE: Daichi Kamada geht nach starker Vorstellung runter, für ihn kommt Goncalo Paciencia.

70.

Chance SGE! Ein Einwurf von rechts kommt zu Gacinovic, der direkt wieder ablegt auf Rode. Rebic steht mit dem Rücken zum Tor und legt das folgende Zuspiel mit einem Kontakt auf den besser postierten Kostic ab, aber dessen trockener Abschluss geht links vorbei.

68.

Gefährliche Situation, denn der Ball kommt auf die andere Seite und wird von da scharf in den Fünfer gebracht. Trapp gerade noch vor einem Angreifer, dann wieder Ecke, bevor ein Offensivfoul die Partie unterbricht.

67.

Eckball Hoffenheim, in dieser Statistik steht es 7:3 für die Adlerträger.

67.

Auf den Rängen ist die Stimmung unterdessen prächtig, die Fans sorgen mit Wechselgesängen für einen Heidenlärm.

66.

Die Partie bleibt spannend, auch wenn es momentan keine Torchancen zu sehen gibt.

65.

Wechsel Auswechslung

Auch Adi Hütter nimmt den ersten Wechsel vor. Dominik Kohr geht, Sebastian Rode kommt für ihn. Positionsgetreuer Wechsel.

64.

Wechsel Auswechslung

Samassekou kommt bei der TSG, Rupp muss weichen.

63.

Wieder Aufregung im weiten Rund, weil wieder ein Hoffenheimer am Boden liegt.

62.

Freistoß von der rechten Seitenauslinie bei gellendem Pfeifkonzert. Dann das Offensivfoul.

61.

Wechsel Gelbe Karte

Gelbe Karte für Fernandes. Einigermaßene Verwunderung bei Fans und Spielern, denn der Schweizer ist klar zuerst am Ball und spielt diesen glasklar, bevor ein Hoffenheimer in ihn hinein läuft. Naja.

60.

Immer wieder Kostic auf links. Diesmal setzt sich der Serbe gegen zwei Gegenspieler durch und wird im letzten Moment an der Flanke gehindert, allerdings auf Kosten einer Ecke.

59.

In die Arme von Trapp.

58.

Rudy verliert den Ball an Kamada, der direkt zum Konter ansetzen will. Dann jedoch auf Foul des Frankfurters entschieden. Freistoß TSG aus geschätzt 35 Metern.

57.

Hasebe gerade mit mehreren Beispielen für sein überragendes Stellungsspiel und seine Stärke in der Antizipation. Gleich mehrfach steht der Routinier bei einem hoffenheimer Zuspiel goldrichtig oder ist in höchster Not mit einem gewonnenen Zweikampf zu stelle.

55.

Ganz interessant zu beobachten: Die Eintracht spielt zeitweise in einer Art 3-4-3, wobei sich Gacinovic und Kamada auf den Flügeln bewegen und so den zentralen Rebic flankieren. Da beide immer mal wieder die Seiten tauschen oder in der Mitte auftauchen, gibt es immer mal wieder Räume.

54.

Chance! Die Hereingabe kommt richtig gut an den langen Pfosten, wo wieder Kohr per Kopf abschließt. Als Baumann schon geschlagen ist, kratzt ein Verteidiger den Aufsetzer von der Linie. Die folgende Ecke wird geklärt.

53.

Einwurf Hinteregger auf Kostic, der jedoch gehalten wird. Freistoß für die Hausherren vom linken Flügel.

52.

Wieder gut nachgesetzt, diesmal von da Costa. Abstoß TSG.

51.

Die Ecke findet den Kopf von Kohr, dessen Aufsetzer aber die Arme von Baumann.

51.

Verunglückter Rückpass auf Baumann. Ecke Eintracht von rechts.

50.

Viel spielt sich bisher im mittleren Drittel des Spielfeldes ab, wo beide Teams die Räume eng machen und kaum mal Gelegenheiten entstehen, um das Spiel in die eine oder andere Richtung schnell zu machen.

48.

Kamada mit der erste dicken Chance der zweiten Halbzeit: Erst setzt die Eintracht in Person von Fernandes gut nach, dann nimmt sich der Japaner die Kugel und dribbelt sich bis in den Strafraum. Kurzer Schlenker in die Mitte und dann der Abschluss mit rechts. Gegen die Laufrichtung von Baumann, er ab trotzdem schnell genug unten ist.

48.

Bebou diesmal über rechts, wo aber Hasebe und da Costa nicht zu überwinden sind.

46.

Hinteregger gleich gegen Bebou gefordert, aber der Österreicher behält die Oberhand.

46.

Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Pause.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Und weiter geht's im Stadtwald!

Halbzeitstand 1:0.

Hz sgetsg

Auf Seiten der Eintracht vor allem Hinteregger, der die Führung erzielte und immer wieder der explosive Kostic mit starken Aktionen, wobei die Hessen generell gut im Spiel sind. Wir melden uns gleich zurück.

Nicht unverdient nehmen die Adlerträger eine 1:0-Führung mit in die Pause. Die SGE hat insgesamt die besseren Torchancen, aber auch einmal Glück, als kurz vor der Pause der vermeintliche Ausgleich durch Geiger zurückgenommen wird. Ein Angreifer hatte Trapp in der Sicht gestanden, nach Intervention des VAR wurde der Treffer zurückgenommen.

45+2.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Geklärt. Halbzeit.

45+1.

Rebic erobert die Kugel von Vogt am Strafraum der Hoffenheimer und sucht direkt den Abschluss. In höchster Not ein Fuß dazwischen. Ecke.

45.

Rebic übernimmt und bringt die Kugel auch auf das Tor. Leider direkt auf den Keeper, der klären kann.

45.

+ 1 Minute.

45.

Etwa 30 Meter bis zum Tor. Kostic oder Rebic?

44.

Freistoß an einem Frankfurter in zentraler Position. Noch mal ein ruhender Ball aus aussichtsreicher Position.

44.

Da Costa noch mal mit der Hereingabe von der rechten Grundlinie, aber kein Abnehmer.

42.

Nix war's mit dem Ausgleich, nachträglich auf Abseits entschieden. Ein Angreifer hatte Trapp regelwidrig die Sicht genommen.

42.

VAR: Offensivfoul!

42.

Aber Moment: Der Schiedsrichter ist am Monitor...

41.

Das war mit Verlaub ein bisschen zu einfach. Geigers spielt von der Eck aus einen entgegenkommenden Mitspieler flach an, läuft selbst in den Strafraum, bekommt den Ball direkt zurückgespielt und schießt dann einfach mal drauf. Trapp hat keine Sicht im Getümmel vor seinem Kasten und der Ball schlägt im langen Eck ein.

41.

Wechsel Tor!

Tor TSG.

41.

Auf der Gegenseite noch mal Ecke für die TSG.

40.

Wieder Hinti, diesmal versucht er es allein über die linke Seite. Letztlich verspringt ihm der Ball aber, danach das Stürmerfoul.

39.

Wechsel Gelbe Karte

Hinteregger mit gutem Stellungsspiel und direkt kommt der Pass in die Tiefe auf Kamada. Der wird gestellt, aber Rebic setzt nach. Zu hart für den Schiedsrichter, es gibt Gelb für das Tackling.

37.

Die Ecke bringt nichts ein.

37.

Baumann mit einer Glanzparade! Der Keeper gewinnt das 1-gegen-1 mit unserer Nr. 10. Kostic wieder schneller als alle anderen und binnen Sekunden im Strafraum. Ecke.

37.

Konter SGE mit Kostc...

34.

Nächste Chance TSG, Zuber mit zu viel Raum im Strafraum der SGE. Da Costa bekommt gerade noch den Fuß dazwischen.

33.

Nach gut einer halben Stunde haben wir ein sehr gutes Bundesligaspiel gesehen, das Chancen auf Seiten parat hielt, wobei die Hausherren die zwingenderen Gelegenheiten hatten. Zeitweise ist es eine Begegnung mit nahezu offenem Visier.

32.

Hinteregger will das Spiel schnell machen und schickt Rebic auf die Reise. Der kommt jedoch nicht an Vogt vorbei. Die beiden liefern sich seit Beginn des Spiels schon einige intensive Duelle.

31.

Fernandes mi dem Foul, Freistoß.Der soll schnell ausgeführt werden, am Ende klärt aber da Costa.

31.

Der Kopfball wird verpasst und der Ball ist kurz herrenlos im Frankfurter Fünfer unterwegs, bevor er aus der Gefahrenzone geschlagen wird.

30.

Flanke Hoffenheim von rechts, aber Hinteregger dazwischen. Gibt Eckball.

28.

Kostic! Fast erhöht der Serbe aus der Distanz auf 2:0, aber der Schuss streift knapp rechts vorbei. Vorher hatte sich Rebic mit einer geschickten Körpertäuschung seines Gegenspielers entledigt. Nächste gute Gelegenheit für die SGE.

28.

Abschluss Skov, der Flachschuss geht neben das Tor.

27.

Gerade setzt Fernandes gut nach und erobert die Kugel zurück, dann soll es schnell gehen über Rebic und Kostic, immer ist ein Verteidiger dazwischen. Auch die nächste Ecke wird verhindert.

26.

Rebic im Strafraum, aber kein Platz für die Eintracht und auch keine Anspielstation. Die Abwehr klärt die Situation.

24.

Jetzt ist richtig Feuer unter dem Dach! Baumann will den Ball mit dem Fuß klären, spielt ihn aber direkt in die Füße von Kostic, der von der Mittellinie mit Vollgas in Richtung Tor läuft. Als er schon im Strafraum ist, wird er per Grätsche gestoppt. Der Schiedsrichter zeigt sofort an "Ball gespielt", es gibt Ecke, die jedoch geklärt wird.

24.

Direkt im Anschluss ein Gegenstoß der Hoffenheimer, aber Hinteregger an der Seitenauslinie zur Stelle.

23.

Schön durchgespielt zu Gacinovic auf rechts, der hat Platz und den Kopf oben und bringt eine Flanke an den langen Pfosten. Dort kommt Rebic zu Fall, die Pfeife bleibt aber stumm. Kostic setzt nach, aber auch dessen Hereingabe bringt keine direkte Torgefahr.

22.

Hasebe versucht es lang auf Rebic, der jedoch im Abseits steht.

21.

Rupp zieht gegen Kohr durch, Freistoß für die Eintracht in er neutralen Zone.

20.

Der Freistoß aus dem Halbfeld findet den Kopf von Kaderabek, aber deutlich vorbei.

19.

Fernandes grätscht einen Hoffenheimer ab, dieser bekommt einen Freistoß zugesprochen. Knifflige Situation, hätte man vielleicht auch laufen lassen können.

18.

Inzwischen ist es eine Partie auf Augenhöhe. Kohr gerade mit einem Versuch aus der zweiten Reihe, aber nicht voll getroffen. Baumann ohne Schwierigkeiten.

17.

Nächster Versuch der Hoffenheimer, wieder kommt der letzte Ball nicht an. In den letzten Minuten werden die Sinsheimer deutlich dominanter.

16.

Foul im Mittelkreis, Freistoß TSG.

16.

Der letzte Ball kommt nicht an, sichere Beute für Trapp.

16.

Konter TSG, 4 gegen 3...

15.

Diesmal versuchen es die Gäste über rechst, aber auch da stellen sich die Frankfurter entschlossen entgegen und erobern einen Einwurf.

14.

Und kommt zur ersten Chance, aber neben den linken Pfosten.

13.

So langsam finden die Gäste hier ins Spiel, wenn auch bisher ohne wirklich zwingende Aktion. Gerade kreist die TSG um den Strafraum der SGE.

12.

Konterchance TSG, aber Hinti rigoros. Stark antizipiert.

12.

Unter Druck fällt der TSG nicht ein, außer ein langer Schlag aus der Abwehr, der im Frankfurter Niemandsland landet. Die SGE kann von hinten neu aufbauen.

11.

Hoffenheim mal mit einem zaghaften Versuch über rechts, aber kein Durchkommen.

10.

Kostic mit Zug zum Tor, gefährliche Hereingabe und auch fast der Abschluss, aber Abseits.

10.

Kostic oder Kamada?

9.

Kamada zieht das Foul auf der rechten Seite. Freistoß aus dem Halbfeld.

9.

Selbst Keeper Baumann wird direkt angelaufen und kann den Ball nur ins Seitenaus schlagen. Die SGE hat das Spielgerät wieder.

8.

Kein Gefahr.

7.

Posch kann sich gegen Kostic nur mit einem Foul helfen. Freistoß SGE von links.

7.

Gutes Gegenpressing der Adlerträger, die Geiger unter Druck setzen, dessen Klärungsversuch zum Querschläger wird. Die Eintracht bisher hellwach.

5.

Freistoß Hoffenheim nach einem Zweikampf von Gacinovic. Der hatte eigentlich selbst den Standard haben wollen. Referee und Assistent sind sich allerdings einig, die Kugel geht an die Gäste.

5.

Während die SGE direkt nachlegt, wird es spannend sein zu beobachtenwie die TSG reagiert.

3.

DOPPELCHANCE! Erst scheitert Gacinovic aus kurzer Distanz, dann Kamada mit einem Schuss von der Strafraumkante. Baumann diesmal auf dem Posten und in höchster Not. Vor Mijats Abschluss war Kostic über links mit Volldampf unterwegs und hatte dann von der Grundlinie an den Fünfer gespielt.

3.

Traumstart für unsere Adlerträger, die damit die Gäste direkt unter Zugzwang bringen. Damit sind die Matchpläne erst mal dahin...

1.

Well, that escalated quickly! Erste Ecke, kurz ausgeführt, dann Kostic mit der Flanke in die Mitte. Da steht Hinteregger blank und nimmt den Ball direkt aus etwa fünf Metern. Nix zu halten für Baumann. Führung!

1.

HINTIIIII!!!!

1.

Wechsel Tor Eintracht!

TOOOOR! Martin Hinteregger

Hinteregger

1.

Direkt die erste Ecke.

1.

Hoffenheim hat die Platzwahl gewonnen und die Seiten getauscht. Deshalb spielen die Adler zuerst auf die eigene Kurve.

1.

Wechsel Anpfiff

Auf geht's Eintracht, kämpfen und Siegen!

Ab sofort gibt's ausgewählte Bundesligaspiele der Eintracht auch auf die Ohren! Seid mit EintrachtFM live dabei und verpasst keinen Augenblick. Hier geht's zum Audio-Stream: https://www.eintracht.de/eintrachtfm/ .

Die SGE spielt heute komplett in Schwarz, die Gäste haben sich für ihre Mintfarbenen Ausweichtrikots entschieden.

Die Aufstellung wird gerade verlesen und die Stimmung ist bereits ausgezeichnet. Direkt hinterher gibt es wie immer "Schwarz Weiß wie Schnee" von Tankard, danach geht es auch schon los.

Bei der TSG starten unter anderen die Neuzugänge Bebou und Skov sowie Rückkehrer Rudy. Rekordeinkauf Samassekou nimmt erst einmal auf der Bank Platz, ebenso wie Belfodil, den mancher in der ersten Elf erwartet hätte. Dazu kommt unter anderem Grifo, der nach einjähriger Leihe aus Freiburg zurück aus dem Breisgau ist.

Von der Bank können wir heute mit Timmy Chandler, Ndicka, Erik Durm, Almamy Toure, Sebastian Rode, Lucas Torró, Goncalo Paciencia und Dejan Joveljic nachlegen. Außerdem ist Felix Wiedwald als Ersatztorhüter dabei.

Gude und Hallo aus der Arena im Stadtwald. Inzwischen haben wir die Aufstellungen vorliegen und Adi Hütter schickt folgende Formation aufs Feld: In Tor, Abwehr und auf dem Flügel agieren wir mit dem erwarteten Personal, dafür gibt es in der Schaltzentrale und im Angriff ein paar Änderungen. Gelson Fernandes, Dominik Kohr und Mijat Gacinovic besetzen das Zentrum, ganz vorne sollen Ante Rebic und Daichi Kamada für Torgefahr sorgen, wobei letzterer vermutlich etwas hängend agieren wird.

Wir melden uns rechtzeitig vor dem Anpfiff bei euch mit den letzten Details zu diesem Duell.

Die Leitung des Spiels übernimmt Daniel Siebert, seine Assistenten sind Lasse Kozlowski und Jan Seidel. Als Vierter Offizieller wurde Thomas Stein nominiert.

Sgetsg ref siebert

Mit dem neuen Trainer Alfred Schreuder und viel Bewegung im Kader ist die TSG in der neuen Spielzeit erst einmal eine groß Unbekannte. In der Vorbereitung versuchten es die Hoffenheimer mit verschiedenen Spielsystemen und im DFB-Pokal tat man sich gegen die Würzburger Kickers durchaus schwer und schaffte es erst im Elfmeterschießen in die nächste Runde. Hier ist unser Gegnercheck zur TSG: https://www.eintracht.de/news/artikel/zwischen-aderlass-und-aufbruch-gegnercheck-tsg-hoffenheim-74893/ .

"Wir können nicht immer nur pressen und 90 Minuten Powerfußball spielen. Wir möchten intelligent spielen und unterschiedliche Gesichter zeigen. Darauf wird es schon am Sonntag ankommen", setzt unser Coach Adi Hütter in der neuen Spielzeit auf noch mehr Variabilität seiner Mannschaft, die man schon gegen Hoffenheim zeigen möchte. Hier gibt es die komplette PK zum Spiel noch einmal im Video:

Beim Heimspiel der vorangegangenen Saison siegte unsere Mannschaft am Ende mit 3:2 durch einen Paciencia-Kopfball in der siebten (!) Minute der Nachspielzeit. Ingesamt sind die Frankfurter gegen die TSG seit vier Duellen ungeschlagen. Noch mehr Fakten rund um diese Partie gibt es hier: https://www.eintracht.de/news/artikel/startschuss-im-stadtwald-vorschau-auf-hoffenheim-74802/ .

Gude Eintrachtfans, endlich wieder Bundesliga! Die Sommerpause ist endgültig vorbei und nach UEFA Europa League-Quali und DFB-Pokal rollt nun auch in der Liga wieder wieder jede Woche der Ball. Für unsere SGE beginnt die Saison mit einem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim.

Teilen
Funktionen