Zweikämpfe gewonnen
7
Alter
26
33
Tawatha
Taleb Verteidiger
Nationalität Geburtstag
Israel 21.06.1992
Größe Geburtsort
1,76m Jisr az-Zarqa

Taleb Tawatha: Seine gute Laune steckt an

 

Wie schnell es im Profifußball gehen kann, dafür ist Taleb Tawatha das beste Beispiel. Der linke Verteidiger war nach seinen ersten beiden Jahren in Frankfurt ein wenig enttäuscht, weil in seiner ersten Saison nur auf 14, in der zweiten nur auf 13 Einsätze gekommen war. Meist war es nur ein Bankplatz, das war nicht sein Anspruch. Zumal er darüber auch seinen Platz in der israelischen Nationalmannschaft verloren hatte. Tawatha wollte mehr, er wollte wieder mehr spielen. Im Sommer hat er deshalb kurz über eine Rückkehr in seine Heimat nachgedacht. Aber es ist alles anders gekommen. Und das ist gut für Eintracht Frankfurt.

Trainer Adi Hütter sieht große Qualitäten im 26 Jahre alten Israeli. Dessen Schnelligkeit, sein Einsatz und seine Wendigkeit sind sowieso unumstritten. Nach und nach gewöhnt er sich immer mehr an die Bundesliga. Und so sind alle froh, dass aus dem Wechsel in die Heimat nichts geworden ist. Ganz im Gegenteil. Tawatha wurde in den ersten Bundesligaspielen eingesetzt, gehört als linker Verteidiger in Konkurrenz und manchmal auch in Zusammenarbeit mit Jetro Willems zum engeren Stamm. Und für die Nationalmannschaft hat er im September auch wieder gespielt. "Neuer Trainer, neues Glück", sagt er und zeigt sein breites Lächeln. Tawatha gehört zu jener Spezies von Spielern, die mit ihrer Freundlichkeit und guten Laune geradezu ansteckend wirken.

Taleb Tawatha, in Dschisr az-Zarqa, einer kleinen arabischen Stadt an der israelischen Mittelmeerküste geboren, war im Sommer 2016 in eine fremde Welt gekommen, sportlich wie gesellschaftlich. Auch der europäische Winter hat ihm zu schaffen gemacht. "In Israel wird es auch mal kühl, aber nicht so wie hier", sagt er, "manchmal habe ich gedacht, das kann doch nicht sein, dass wir bei dieser Kälte jetzt rausgehen und trainieren". Die Integrationsprobleme liegen längst hinter ihm, er ist angekommen in Deutschland und Frankfurt.

Im Zweikampfverhalten hat er sich deutlich verbessert, er hat sich an den "deutschen Fußball" angepasst, daran gewöhnt. Das ist eine Sache der Lernwilligkeit und Lernfähigkeit. Was fürs Spiel gilt, gilt bei ihm auch fürs ganze Leben. Frankfurt gefällt ihm, die Menschen hier seien herzlich und hilfsbereit. Und Verständigungsprobleme gibt es auch keine mehr. "Es ist sehr angenehm, dass hier so gut wie alle englisch sprechen", sagt er. Auch in der Kabine kommt ihm das zugute. Zu Hause wird bei Tawathas arabisch gesprochen, auch hebräisch.   

Steckbrief:

  • Geburtstag: 21.Juni 1992
  • Geburtsort: Dschisr az-Zarqa/Israel
  • Nationalität: Israel
  • Position: Abwehr
  • Rückennummer: 33
  • Bisherige Vereine: Maccabi Haifa
  • Länderspiele: 9

180714jhphisge154

Allgemeines
Einsätze
Einsätze
3
Einsätze in der Startelf
Einsätze in der Startelf
1
Gespielte Zeit
Gespielte Zeit
125
Einwechslungen
Einwechslungen
2
Auswechslungen
Auswechslungen
1
Tore
Tore
0
Elfmeter-Tore
Elfmeter-Tore
0
Torvorlagen
Torvorlagen
0
Zweikämpfe gewonnen
Zweikämpfe gewonnen
7
Zweikämpfe verloren
Zweikämpfe verloren
5
gelbe Karten
gelbe Karten
0
gelb/rote Karten
gelb/rote Karten
0
rote Karten
rote Karten
0
Verteidiger
Ballkontakte 65
Tore mit rechts geschossen 0
Tore mit links geschossen 0
Tore im Strafraum 0
Tore ausserhalb des Strafraums 0
Kopfballtore 0
Tore aus Standardsituation 0
Torvorlagen 0
Torschüsse 0
Erfolgreiche Pässe 26
Erfolgreiche Kurzpässe 22
Erfolgreiche lange Pässe 4
Erfolgreiche Pässe in der eigenen Hälfte 14
Erfolgreiche Pässe in der gegnerischen Hälfte 12