Zweikämpfe gewonnen
12
Alter
25
13
Salcedo
Carlos Verteidiger
Nationalität Geburtstag
Mexiko 29.09.1993
Größe Geburtsort
1,88m Guadalajara

Salcedo verstärkt Eintrachts Innenverteidigung

17. Juni 2018, so gegen 19 Uhr. Mexiko hat gerade bei der Weltmeisterschaft die deutsche Nationalmannschaft geschlagen. Und mitten drin in der Jubeltaube ein mexikanischer Frankfurter. Für Carlos Salcedo war dies der bisher größte Tag in seiner Fußball-Karriere. Seitdem schwebt er auf „Wolke 7“. Selbst das Ausscheiden im Achtelfinale gegen Brasilien konnte daran nichts ändern. Als Salcedo wieder ins Training mit seinen Kollegen einstieg, war eine Veränderung spürbar und sichtbar. Salcedo steht seit einigen Wochen im Mittelpunkt, gehört längst zu den wichtigsten Spielern der Eintracht.

Der Verein hatte schon lange vor der WM Weitsicht gezeigt und den Vertrag per Option bis 2022 verlängert. „Carlos ist ein Spieler mit einer starken Präsenz, mit einer guten Spieleröffnung und guter Robustheit. Trotz seiner Schulterverletzung wurde er schneller fit als gedacht, weil er ganz intensiv an seinem Heilungsprozess gearbeitet hat - und das zeigt seine professionelle Einstellung. Mit ihm haben wir eine wichtige Stütze in der Abwehr weiterverpflichtet", sagte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner. Diese Wertschätzung hat er sich hart erarbeitet. Seine Verbissenheit in der Reha ist legendär, sein Talent, nach schweren Verletzungen schneller zurückzukehren als von den Medizinern prophezeit auch. 

Die WM schien in Gefahr, als er sich Ende März bei einem Länderspiel gegen Kroatien einen Schlüsselbeinbruch zugezogen hatte. Von einem Einsatz für die Eintracht ganz zu schweigen. Doch Salcedo kam nach einer Operation und wochenlanger Reha schneller zurück als gedacht. Und stand tatsächlich noch beim Pokalendspiel auf dem Platz. Den Höhenflug von Berlin setzte er dann bei der WM fort. In der Nationalmannschaft spielt er meistens rechter Außenverteidiger, bei der Eintracht ist er als Innenverteidiger gesetzt. Ein variabler Abwehrspieler, ein knallharter Profi. „Ich fühle mich wohl in Frankfurt“ sagt er, „ich freue mich riesig darauf, in der Europa-League zu spielen.“ Salcedo, Spitzname „El Titan“ und die Eintracht – das passt irgendwie zusammen. (N) 

Steckbrief:

  • Geburtstag: 29. September 1993
  • Geburtsort: Guadalajara/Mexiko
  • Nationalität: Mexiko
  • Position: Abwehr
  • Rückennummer: 13
  • Bisherige Vereine: Real Salt Lake City, Deportivo Guadalajara, AC Florenz
  • Länderspiele: 18

 

180825jhscfsge183

Allgemeines
Einsätze
Einsätze
3
Einsätze in der Startelf
Einsätze in der Startelf
3
Gespielte Zeit
Gespielte Zeit
191
Einwechslungen
Einwechslungen
0
Auswechslungen
Auswechslungen
1
Tore
Tore
0
Elfmeter-Tore
Elfmeter-Tore
0
Torvorlagen
Torvorlagen
0
Zweikämpfe gewonnen
Zweikämpfe gewonnen
12
Zweikämpfe verloren
Zweikämpfe verloren
10
gelbe Karten
gelbe Karten
1
gelb/rote Karten
gelb/rote Karten
0
rote Karten
rote Karten
0
Verteidiger
Ballkontakte 158
Tore mit rechts geschossen 0
Tore mit links geschossen 0
Tore im Strafraum 0
Tore ausserhalb des Strafraums 0
Kopfballtore 0
Tore aus Standardsituation 0
Torvorlagen 0
Torschüsse 0
Erfolgreiche Pässe 110
Erfolgreiche Kurzpässe 99
Erfolgreiche lange Pässe 11
Erfolgreiche Pässe in der eigenen Hälfte 65
Erfolgreiche Pässe in der gegnerischen Hälfte 45