Min. Kommentar

Für ein Fazit sind wir eigentlich noch viel zu aufgewühlt. Rückstand, Ausgleich, Führung, Elfmeter für den Gegner in der Nachspielzeit. Was für ein Pokalkrimi. Wir sind genau so ausgelaugt wie happy. Herzlichen Glückwunsch an Niko Kovac und sein Team! Liebe Eintracht-Fans, genießt den Rest der Woche. Und schämt Euch nicht für das breite Grinsen im Gesicht! Wir tuns auch nicht. Macht es gut, bis Samstag! Dann tritt unsere Eintracht auswärts in Leverkusen an. Ciao, Euer Online-Team

Unsere Mannschaft hat sich vom nicht-funktionierenden Ticker zum Glück nicht anstecken lassen.

Unser Ticker hat leider zwischendurch Schluckauf gehabt. Ein paar unserer Beiträge sind im Nirvana verschwunden. Sorry dafür. Die Fehleranalyse läuft.

90+8.

Die Eintracht steht damit nach hochspannenden Schlussminuten im Viertelfinale des DFB-Pokals! Hammer! Welch eine Erfolgsserie wir gerade erleben! Kneif mich mal einer!

90+7.

Lukás Hrádecky hat den von Salif Sané flach und relativ unplatziert ins rechte Toreck geschossenen Elfer nach vorne abgewehrt. Sofort danach hat der Schiedsrichter die Partie beendet.

90+6.

Wechsel Abpfiff

Jaaaaa!!!! Das Spiel ist aus!!!!!

90+6.

Wahsinn! Dramatik pur! Unglaublich!

90+6.

Hradecky hält!!!!!!!

90+5.

Artur Sobiech liegt am Boden. Der Schiedsrichter hat wohl ein Foul von Omar Mascarell an Artur Sobiech gesehen. Mascarell traf seinen Gegenspieler an der Strafraumgrenze, als er den Ball wegschlagen wollte.

90+5.

Elfmeter für Hannover. Wir fassen es nicht.

90+4.

Hannover löffelt den Ball nochmal in den Strafraum, doch die SGE kann klären.

90+3.

Wechsel Auswechslung

Danny Blum kommt für Ante Rebic ins Spiel.

90+2.

Edgar Prib setzt den Freistoß übers Tor. Harmlos.

90+2.

Den Freistoß hat Mascarell verursacht, er hatte Salif Sané an der Ferse getroffen.

90+1.

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

90+1.

Freistoßposition etwa 30 Meter zentral vor dem Tor.

90.

Es gibt Freistoß für Hannover. Und Gelb gegen Omar Mascarell und Niclas Füllkrug.

90.

Nun Rudelbildung. Unübersichtliche Szenen.

90.

Niclas Füllkrug hatte den Schuss abgesetzt. Die Ecke brachte übrigens nichts ein.

88.

Lukás Hrádecky mit einer Glanztat. Wahnsinn! Wie unsere Nr. 1 da abgetaucht ist und den satten Flachschuss zur Ecke klärte.

87.

Hannover ist momentan klar das spielbestimmende Team. Aber die Eintracht verteidigt - wie schon so oft in dieser Saison - sehr gekonnt.

85.

Wir müssen die Entstehung des Führungstores noch nachtragen. In aller Kürze: Haris Seferovic hatte einen Fehler von Edgar Prib, eine zu kurze Rückgabe, eiskalt ausgenutzt. Stürmer-Intuition nennt man sowas wohl.

85.

Lukás Hrádecky pflückt eine Flanke sicher vom Himmel.

83.

Wechsel Auswechslung

Sebastian Maier ist nun für Felix Klaus im Spiel.

83.

Acht Minuten plus Nachspielzeit müssen unsere Jungs noch durchhalten. Auf gehts, SGE!

81.

Wechsel Auswechslung

Niclas Füllkrug für Martin Harnik, Artur Sobiech für Noah Joel Sarenren Bazee waren die Wechsel in der 78. Minute.

80.

Hannover hat zweimal gewechselt, und Bakalorz sah die Gelbe Karte. Am Spielstand hat sich nichts geändert.

79.

Sorry, wir haben leider technische Probleme.

74.

31.000 Zuschauer sind im Stadion.

68.

Wechsel Auswechslung

Max Besuschkow verlässt das Feld, Geburtstagskind Mijat Gacinovic kommt für ihn ins Spiel.

66.

Wechsel Tor Eintracht!

JAAA!!!! Die Führung!!!!!

62.

Geill! Taleb Tawatha trifft nach einer butterweichen Flanke von Timothy Chandler an den langen Pfosten per Kopf.

62.

Wechsel Tor Eintracht!

Jaaaaa!!! Ausgleich.

61.

Ante Rebic legt den Ball raus auf Taleb Tawatha. Der passt sofort zurück in die Mitte, wo leider kein Frankfurter zum Abschluss kommt.

61.

Freistoß für die SGE in der eigenen Hälfte.

59.

Mal sehen, wie die Eintracht mit diesem Rückschlag klarkommt.

57.

Tawatha hat den Ball eigentlich schon geklärt, kommt aber ins Straucheln. Das Spielgerät hoppelt dadurch vor die Füße des herbeieilenden Harnik, der frei vor Hradecky ist und dem Frankfurter Schlussmann keine Chance lässt.

57.

Was ein Dusel.

57.

So ein Mist! Martin Harnik hat getroffen.

57.

Wechsel Tor!

1:0 für Hannover.

53.

Neeein. So knapp. Taleb Tawatha treibt den Ball nach vorne und passt dann scharf in die Mitte - leider einen Tick zu scharf. Haris Seferovic wirft sich zwar nach vorne, verpasst den Ball aber um Haaresbreite. Schade.

52.

Offensivfoul durch Max Besuschkow.

51.

Rebic tanzt einen Gegenspieler aus, aber die Flanke des Frankfurter Offensivmanns wird abgefangen.

50.

Viel Mittelfeldgeplänkel momentan.

48.

Mit vereinten Kräften unterbindet die Eintracht-Verteidigung einen Angriff.

47.

Tawatha spielt auf der Position von Oczipka, der dafür in die Dreier-Kette rückt.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Das Spiel läuft wieder.

Wechsel Auswechslung

Bei der Eintracht kommt Taleb Tawatha für David Abraham ins Spiel.

Da sind wir wieder. Gleich gehts weiter mit dem zweiten Durchgang.

Wir melden uns in etwa 10 Minuten wieder. Bis gleich!

Unser kurzes Zwischenfazit lautet: Wir sehen ein unterhaltsames Pokalspiel. Beide Teams verstecken sich nicht und kommen immer wieder zu brauchbaren, teilweise sogar richtig guten Torchancen. Es ist fast ein Wunder, dass es noch 0:0 steht. Hannover präsentiert sich in jedem Fall als der starke Gegner, mit dem die Eintracht schon vor dem Spiel gerechnet hat.

45+1.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Halbzeit.

45.

Alexander Meier steht knapp im Abseits.

44.

Manuel Schmiedebachs Schüsschen ist eine sichere Beute für unsere Nr. 1.

43.

Freistoß für die SGE kurz hinter der Mittellinie wegen einer Abseitsposition.

41.

Bei einem Hannoveraner Angriff landet der Ball im Toraus.

41.

Er ist doch arg holprig.

41.

Fünf Minuten noch in der ersten Hälfte. Das Spiel ist gut, der Zustand des Rasens weniger.

39.

Ante Rebics Flanke landet im Aus. Egal - passiert. Rebic macht bisher ein starkes Spiel.

38.

Es bleibt dabei - die Partie wogt munter hin und her.

38.

Samuel Sahin-Radlinger fängt eine Flanke ab.

37.

Freistoß für die Hausherren aus dem Halbfeld. Nix passiert. Kovacs Jungs verteidigen aufmerksam.

37.

Also kicken können die, das muss man ihnen lassen.

36.

Sehr gut vorgetragener Angriff der 96er. Edgar Prib wird im Strafraum freigespielt und zieht wuchtig ab - zum Glück übers Tor.

35.

Die Eintracht geht früh drauf, setzt Hannover schon im Spielaufbau unter Druck.

33.

Max Besuschkow nimmt eine Flanke mit der Innenseite aus der Luft, verfehlt das Tor jedoch. Dennoch gut gemacht, Max! Das hast Du Dir wohl bei unserem Alex abgeguckt, was?! ;-)

30.

Riesen-Chance für Hannover, gehalten durch Lukás Hrádecky! Kenan Karaman war nach einem Kopfballduell plötzlich frei vor Hradecky. Der Frankfurter Torwart machte sich breit und konnte Karamans Schuss so zur Seite klären.

29.

Makoto Hasebe bringt die Ecke in den Strafraum, die Verteidigung der 96er köpft sie raus. Hannover kann kontern, aber die Defensive der Eintracht ist schnell genug zurückgeeilt.

29.

Ante Rebic holt einen Eckball raus.

28.

Lukás Hrádecky fängt einen weiten Pass ab.

27.

Timothy Chandler läuft auf einen Gegenspieler auf. Der Schiedsrichter wertet dies als Foul. Freistoß für die Roten in der eigenen Hälfte.

26.

Haris Seferovic kommt zwar noch an die Flanke von Alexander Meier, kann den Ball aber nicht mit Druck aufs Tor köpfen.

25.

Salif Sané klärt vor Ante Rebic.

24.

Lukás Hrádecky pflückt die Ecke sicher runter.

23.

Die SGE-Verteidigung kann die Ecke aus der Gefahrenzone köpfen. Hannover kommt aber gleich zur nächsten Ecke.

23.

Hannover setzt sich kurz am 16er der Eintracht fest und erarbeitet sich einen Eckball.

22.

Auf der Gegenseite findet eine Flanke zum Glück keinen Abnehmer.

21.

Oliver Sorg klärt per gewagtem Rückpass vor Alexander Meier. Samuel Sahin-Radlinger, der Hannoveraner Keeper, schlägt das Spielgerät dann gekonnt weg.

20.

Die Ecke bringt nichts ein.

19.

Ante Rebic erobert den Ball und passt in die Mitte, wo Haris Seferovic leider nicht mehr an das Spielgerät kommt. Es gibt immerhin noch eine Ecke für die SGE.

18.

Kenan Karaman läuft ins Abseits.

17.

Nix passiert.

17.

Freistoß für die Gastgeber aus dem rechten Halbfeld.

15.

Munteres Spielchen bisher. Kein taktisches Rumgeeier, vielmehr spielen beide Teams mutig nach vorne.

14.

Der Frankfurter Kapitän Alexander Meier steht knapp im Abseits.

14.

Bastian Oczipka verfehlt mit einem wuchtigen Schuss knapp das Tor.

13.

Laufduell zwischen Salif Sané und David Abraham. Zunächst war Sané schneller, aber Abraham schloss auf und konnte noch entscheidend eingreifen.

12.

Gut gemacht, Michael Hector. Der Frankfurter Verteidiger unterband einen Konter.

11.

So kann es von uns aus weitergehen.

10.

Die ersten zehn Minuten sind rum. Chancenplus für die Eintracht, die bei Minusgraden schon auf Betriebstemperatur ist.

9.

Knappe Abseitsposition durch einen Frankfurter.

9.

Kurz danach traf Bastian Oczipka das Außennetz mit einem satten Schuss. Die SGE ist gut im Spiel.

8.

Rebic hatte den Ball volley am Fünfmeterraum-Eck mehr oder weniger aus vollem Lauf genommen.

7.

Ante Rebic hat den Querbalken getroffen. Der Ball war vorher quer durch den Strafraum geflogen.

7.

Uiuiui. Lattentreffer durch die Eintracht. Das hätte die frühe Führung sein können.

6.

Max Besuschkow erwischt einen Gegenspieler versehentlich am Fuß. Freistoß für Hausherren.

5.

Freistoß für die SGE auf Höhe der Mittellinie.

5.

Die Hausherren machen früh Druck, waren eben mit sechs Mann in der Hälfte der ballführenden Eintracht.

4.

Ein Freistoß für die SGE - getreten aus dem linken Halbfeld - bringt nichts ein. H96 kann klären, ein Verteidiger schlägt den Ball aus dem Strafraum.

3.

Kein Problem für unseren Schlussmann.

2.

Hradecky war aber zur Stelle beim Schuss des Hannoveraners aus spitzem Winkel.

2.

Erste Chance des Spiels durch Harnik.

1.

Die Gäste laufen übrigens in gelben Trikots, Hosen und Stutzen auf.

1.

Die Eintracht hatte Anstoß.

1.

Wechsel Anpfiff

Das Spiel läuft.

-1.

Gleich gehts los!

-2.

Wir gehen davon aus, dass die Eintracht mit einer Dreier-Kette in der Verteidigung agieren wird.

-3.

Bei Hannover steht übrigens der frühere Frankfurter Bakalorz in der Startelf. Das noch als Nachtrag zur Aufstellung.

-4.

Die Hannoveraner Fans präsentieren eine schöne Choreo. Recht bunt, viele Fähnchen. Nett anzusehen.

-6.

Die heutige Partie wird geleitet von Dr. Robert Kampka. Ihm assistieren Dominik Schaal und Marcel Göpferich. Vierter Offizieller ist Sören Storks.

-9.

2.266 Eintracht-Fans haben die Reise nach Hannover angetreten und sorgen bei Temperaturen knapp unter 0° C bereits für gute Stimmung. Schon vorab vielen Dank für Eure Unterstützung, Mädels und Jungs!

-10.

Hannover schaltete in der letzten Pokalrunde die Offenbacher Kickers aus. Erst in der letzten Minute der Verlängerung erzielte Salif Sané das 3:2-Siegtor für die 96er per Strafstoß.

-12.

Insgesamt trafen Hannover und die Eintracht in 52 Pflichtspielen aufeinander: 20-mal gewannen die 96er, 17-mal die Adlerträger, 17-mal trennte man sich unentschieden. In der letzten Saison standen sich die beiden Traditionsvereine noch in der ersten Bundesliga gegenüber: Die SGE gewann beide Partien (2:1 A, 1:0 H). Mehr Infos und Statistiken findet Ihr in unserem Vorbericht „Das Spiel in Zahlen“ unter: http://www.eintracht.de/news/artikel/das-dfb-pokalspiel-in-zahlen-58599/

-13.

Bei der Eintracht nehmen Hrgota und Gacinovic auf der Bank Platz. Vallejo steht gar nicht im Kader. Für die drei Genannten spielen Hector, Besuschkow (Startelfdebüt) und Seferovic von Beginn an.

-14.

Die Aufstellungen liegen inzwischen vor. Ihr könnt sie Euch unter dem Reiter "Aufstellung" ansehen.

-15.

Nochmals herzlich willkommen im Live-Ticker der Eintracht. In 15 Minuten rollt der Ball.

Mijat Gacinovic hat heute übrigens Geburtstag. Er wird 22. Herzlichen Glückwunsch, Mijat!

Gacinovic geburtstag

Die Eintracht hat in Hannover übrigens einst den DFB-Pokal gewonnen. Mehr Infos dazu findet Ihr hier: http://www.eintracht.de/news/artikel/koerbel-schiesst-eintracht-zum-pokalsieg-1975-58613/

Csm pokalsieg75 2 4846595981

Herzlich willkommen im Live-Ticker der Eintracht. Wir melden uns heute Abend gegen 20:30 Uhr live vom Pokalspiel unserer Jungs in Hannover. Anpfiff ist um 20:45 Uhr.

Teilen
Funktionen