Min. Kommentar

"Schwarz und Weiß wie Schneeee" hallt es den Jungs entgegen, die sich diese Zuwendung absolut verdient haben. Gegen eine Spitzenmannschaft wie Dortmund muss man nach 0:2-Rückstand erst mal zurück kommen. Mit noch glühender Tastatur angesichts dieser 90 Minuten Power-Fußball und dem "Eintracht Frankurt Walzer" verabschieden wir uns für heute. Bereits am Dienstag geht es im Pokal weiter, der Weg führt nach Schweinfurt. Auch in diesem Wettbewerb will man möglichst weit kommen, immerhin hat man in der Hauptstadt noch eine Rechnung offen ;). Bis bald und noch einen schönen Abend. FORZA SGE!

Die Fans beider Lager spenden ihren Mannschaften Applaus, wer hier heute dabei war, kann sicher nicht behaupten für sein Eintrittsgeld nichts geboten bekommen zu haben ;). Unterdessen machen sich unsere Spieler auf den Weg in die Westkurve, die noch voll besetzt ist und ihre Helden in Empfang nimmt.

Als das Spiel schon verloren scheint, zündet die Eintracht noch mal den nächste Gang und kommt durch Hallers Elfmeter zum Anschluss, bevor der emsige Wolf den Ausgleich und gleichzeitig den Endstand markiert.

Dieses nervenaufreibende Spiel endet also 2:2 untentschieden. Den Zuschauern blieb kaum eine Verschaufpause, beide Teams gaben alles. Letztlich verdient sich die Eintracht hier einen Zähler, weil sie nie aufgibt und über 90 Minuten einen erstklassigen Fight abliefert.

90+3.

Wechsel Abpfiff

Abpfiff!

90+3.

Flanke, geklärt.

90+3.

Dortmund am Ball...

90+2.

Last Minute Eintracht, die Dritte? ;)

90+2.

Nächstes Dickes Ding: Distanzschuss Dortmund, hauchzart neben das Tor.

90+1.

+3 Minuten.

90+1.

Wechsel Gelbe Karte

Bartra sieht nur Gelb, sah von hier oben aus, als wäre er damit gut bedient.

90.

Böses Foul an der Mittellinie an Haller, der wird von hinten ungesenst. Das Publikum ist stinksauer.

90.

FAST DIE GÄSTEFÜHRUNG! Hasebe kratzt das Ding mit vollem Körpereinsatz von der Linie!

89.

Weiter Dortmund am all.

89.

Wieder klärt Abraham, diesmal per Grätsche.

88.

Willems zeigt dem tänzelnden Sancho mal eben wo der Hammer hängt. Klasse Aktion des Holländers ;)

86.

Aus dem Konter wird nichts, Abraham ist da.

86.

Geklärt...

85.

Konter SGE, Rebic zündet den Turbo. Gerade noch geklärt. Ecke.

85.

Dortmund mit deutlich mehr Ballbesitz, aber bisher ohne echte Chance in den letzten Minute.

83.

Zuschauerzahl: 51.500 - natürlich ausverkauft.

83.

Wechsel Auswechslung

Sancho kommt für Philipp.

83.

Abschluss aus der Distanz, deutlich vorbei.

82.

Der BVB kreist um den 16er, die SGE jetzt hinten mit Fünferkette.

82.

Boateng rigoros, weg das Ding!

81.

Der BVB will die Führung, aber die Eintracht macht die Räume hinten gut zu. Ob es noch mal eine Konterchance gibt?

81.

Dortmund wechselt gleich.

80.

Götze sucht eine Anspielstation, findet aber keine. Gleiches gilt für Pulisic. Die Adler stehen hinten im Moment gut.

78.

FAST DIE FÜHRUNG. Hrgota scheitert aus kurzer Distanz.

77.

Nächster Versuch über links, gibt Ecke Eintracht.

77.

Hrgota und Gacinovic mit gutem Pressing, erobern den Ball für die SGE.

77.

Noch eine knappe Viertelstunde zu spielen, plus Nachspielzeit.

76.

Die Ecke wird rausgeköpft, der Nachschuss geht ins Niemandsland.

75.

Eigentlich sollte Willems runter, nun geht Wolf, der angeschlagen ist. Starke Partie von unserer Nr. 27., dafür gibt es zurecht Applaus!

75.

Wechsel Auswechslung

Tawatha kommt ins Spiel, Wolf geht runter.

74.

Hasebe blockt einen Schuss. Ecke BVB.

73.

Abschluss Rebic, der den Schlenzer vom linken Strafraumeck versucht. Kein Problem für den Schlussmann.

73.

Dortmund sucht die Lückt, findet sie aber nicht. Dann klärt Boateng.

72.

Tawatha mach sich bereit.

72.

Konter BVB über Kagawa, zum Glück verspringt Aubameyang das Ding. Die Verteidigung steht wieder.

70.

FAST DIE FÜHRUNG!! Gacinovic per Kopf, Bürki reagiert aus kurzer Distanz. Klasse Hereingabe von links, Mijat aus vollem Lauf, gute Aktion des Serben.

69.

Philipp will den Strafstoß, aber er stand vorher bereits im Abseits.

69.

Wie reagieren jetzt die Borussen? Und wie die SGE?

69.

Schöner Konter und am Ende Wolf per Flachschuss ins lange Eck. YES!

68.

WOLF macht den Ausgleich!!!

68.

TOOOOOOOOOOOOOOOOOORRR!

68.

Wechsel Tor Eintracht!

Marius Wolf

Torapp wolf

68.

Wechselgesänge zwischen Kuve und dem Rest des Stadions...

67.

Geklärt.

66.

Fast die Antwort des BVB. In letzter Sekunde wirft sich ein Frankfurter in den Schuss. Ecke.

66.

Ein Aufschrei geht durchs Stadion. "Hand" rufen die Fans, aber der Schiedsrichter zeigt sofort an, dass es weiter geht. Bestenfalls angelegt, alles sauber.

65.

Jetzt gilt es das Momentum zu nutzen. Nachlegen, EINTRACHT!

64.

TOOOOOORRR! Souverän ins obere rechte Eck. Der Keeper ohne Chance! Die SGE ist zurück in der Partie!

64.

Wechsel Tor Eintracht!

Sébastien Haller

Torapp haller

64.

Haller...

63.

Gacinovic hatte das Leder stark geholt und dann den Konter eingeleitet. Sieht dann Rebic, der von Bürki abgeräumt wird.

63.

Wechsel Gelbe Karte

Bürki sieht gelb.

63.

ELFMETER!

62.

Nächste Chance SGE: Wolf will mit dem Kopf quer legen, aber ein Dortmunder per Kopf dazwischen.

61.

Unsere Mannschaft steckt nicht auf, die Einstellung stimmt.

60.

Nicht das 0:3, Aubameyang klar im Abseits.

59.

Für Brane Hrgota ist es das 100. Bundesligaspiel. Glückwunsch!

59.

Eintracht über links, Bartra klärt zur Ecke.

58.

Wechsel Auswechslung

Auch Kovac wechselt: Hrgota kommt für Russ.

58.

Wechsel Auswechslung

Zagadou für Weigl.

58.

Wechsel Auswechslung

Kagawa für Castro

57.

Philipp macht das 2:0. Der kommt mit viel Tempo und versenkt das Ding eiskalt im rechten Eck.

57.

Wechsel Tor!

Tor BVB.

56.

Götze wirft sich eben zwei mal auf den Ball und will den Freistoß. Er bekommt ihn im zweiten Versuch.

56.

Vollgasfußball auf beiden Seite, keine Zeit zum verschnaufen...

55.

Und minütlich grüßt das Murmeltier. Konter BVB und in der Mitte rutscht einer vorbei. Diesmal Aubameyang.

55.

Haller im Strafraum, kommt aber nicht zum Abschluss. Befreiungsschlag BVB, aber die Eintracht bleibt dran.

54.

CHANCE über Rebic! Der will quer legen, aber da ist kein Abnehmer.

53.

Starker Konter SGE! Der Querpass von Gacinovic kommt zwar nicht an, aber Wolf holt das Ding im Sprint noch. Danach ein paar Kurzpässe und am Ende klärt ein Borusse. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

52.

HRADECKY!!! Gewinnt das Eins-gegen-Eins gegen Aubamayang! Bärenstark!

52.

Langer Ball auf Haller, aber Bürki ist zuerst am Ball.

51.

FAST DAS 0:2. Aubameyang bekommt den Ball nicht im leeren Tor unter. Der Querpass kommt klasse, aber der Gabuner haut das Ding über den Kasten.

50.

Boateng mal ansatzlos aus der Distanz, aber drüber.

50.

Die Visiere sind offen, beide Teams spielen nach vorn.

49.

Philipp jetzt mit dem Schuss, Hradecky aber ohne Probleme.

49.

Atemberaubender Anfang von beiden Teams, Gegestoß folgt auf Gegenstoß.

49.

Pardon, Einwurf.

48.

Auf der Gegenseite rutscht wieder ein Dortmunder vorbei. Direkt auf die Gegenseite, da wird Haller geblockt, dann Rebic. Ecke SGE.

47.

Guter Konter über Boateng und Rebic, dem der Ball leicht verspringt. Die Eintracht bleibt aber am Ball, dann versucht es Salcedo aus der Distanz. Bürki sicher.

46.

Chance BVB! Die flache Hereingabe wird nur denkbar knapp verpasst.

46.

Keine Wechsel zur Pause.

46.

Freistoß Eintracht auf Höhe der Mittellinie.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Und weiter geht's im Stadtwald.

Insgesamt macht die Elf von Niko Kovac das sehr gut, vor allem spielerisch hat man bisher einige gute Ideen gehabt. Dabei kommt man vor allem mit schnellem Vertikalspiel zu Torgelegenheiten, auch wenn immer die Abseitsgefahrt lauert. Es fehlte nur das nötige Glück im Abschluss, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Wir melden uns gleich zurück.

Ich glaube man kann mit Fug und Recht behaupten, dass der BVB hier unter dem Strich sehr schmeichelhaft führt. Die Eintracht hat eigentlich mehr und bessere Chancen und ist nach dem Rückstand klar der Herr im eigenen Haus. Wäre nur diese eine Aktion in der 18.Minute nicht gewesen. So gehen die Westfalen hier mit einem 1:0 in Kabine.

45+2.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Halbzeit.

45+2.

Fehlpass SGE und dann Rebic gedankenschnell. Will Wolf in der Mitte anspielen, doch der verpasst das Leder. Er hätte komplett blank vor Bürki gestanden. Verdammt!

45+2.

Nochmal die Chance für Russ nach einem Einwurf, der mit dem Kopf knapp nicht an den Ball kommt. Aus kurzer Distanz hätte das brandgefährlich werden können.

45+1.

+2 Minuten.

45+1.

Raus geklöpft.

45+1.

Nochmal Freistoß. Willems...

45+1.

Hartes Einsteigen gegen Rebic, knapp vor der Strafraumgrenze auf der linken Seite. Guter Konter der Eintracht bis dahin.

45+1.

Wechsel Gelbe Karte

Weigl sieht gelb.

45.

Dortmund jetzt mit Ballbesitz und vielen Pässen.

44.

Chance SGE! Haller über rechts, dann versuchte Pass, aber Weigl kann gerade so klären.

43.

Hasebe mit der guten Idee und dem langen Ball auf Haller. Der verfehlt das Leder knapp, es fehlt der berühmte halbe Schritt.

43.

Abschluss Aubameyang vom Elfmeterpunkt, aber neben das Tor.

42.

Götze mit zu viel Platz, dringt in den Strafraum ein, aber sein Querpass wird mit einer beherzten Grätsche abgeblockt.

42.

Geklärt...

41.

Freistoß Dortmund.

41.

Wechsel Gelbe Karte

Gacinovic sieht Gelb.

40.

Hektisches Spiel jetzt, viele Nicklichkeite.

39.

Mit dem Gegner im Rücken kommt Subotic an der Seitenauslinie zu Fall. Den Zweikampf hätte er wohl verloren. Das nennt man dann wohl abgezockt.

38.

Geklärt.

38.

Haller gegen zwei Mann, dann der versuchte Seitenwechsel, der aber abgefangen wird. Beim Konter holt Aubameyang eine Ecke raus.

37.

Chandler wird von zwei Betreuern gestützt, hoffenlich nichts ernstes! Die Fans reagieren mit aufmunterndem Applaus und Sprechchören.

36.

Wechsel Auswechslung

Salcedo kommt für Chandler. Alles gute, Timmy!

36.

Chandler am Boden, die Ärze sind auf dem Feld. Der Rechtsverteidiger muss wohl runter... :-/

35.

Mittlerweile wäre der Ausgleich hoch verdient. Bei Schwarz-Gelb landen die letzten Bälle im Moment allesamt im Niemandsland. Auf der Gegenseite haben die Hessen richtig gute Chancen, aber noch nicht das nötige Glück.

34.

SCHUSS BOATENG! Was ist denn hier los?! Die SGE schnürt den BVB jetzt richtig ein. Prince mit der nächsten Chance. Im Strafraum kommt der Ball zu Wolf, der lässt liegen für Boateng, der den Ball nicht richtig trifft und neben das Tor setzt.

34.

Rebic setz gut nach gegen Weigl und holt den Einwurf.

33.

REBIC! Nächste Großchance! Steilpass auf den Kroaten, dem der Ball im letzten Moment etwas zu weit vom Fuß springt. Nur deshalb ist Bürki zuerst am Ball.

32.

Aber so kann es was werden, die SGE erspielt sich hier tolle Gelegenheiten und präsentiert sich engagiert und durchaus mit Spielwitz.

32.

Gute Hereingabe auf Haller, aber der steht knapp im Abseits.

31.

CHANCE FÜR WOLF! Schön in den Lauf des Blondschopfs gelupft, der versucht über Bürki zu heben, der den Ball jedoch parieren kann. Dickes Ding!

31.

Wieder Pulisic, diesmal mit dem versuchten Chip auf Aubameyang, aber zu weit.

30.

Subotic in höchster Not gegen Haller. Der wäre frei durch gewesen.

29.

Pulisic mit guter Ballführung über rechts, aber an Willems und Abraham kommt er nicht vorbei. Er versucht eine Hereingabe, aber die geht ins Toraus.

28.

Dortmund überlässt der Eintracht in den letzten Minuten ein bisschen das Feld und lauert auf Konter.

28.

Die Arena erhebt sich, das Team braucht jetzt noch mal zusätzliche Unterstützung.

27.

Russ knallt in einen Angreifer rein, dafür gibt es zurecht Freistoß an der Mittellinie.

26.

Fehlpass von Abraham. Der hätte gefährlich werden können, aber der folgende Pass landet wieder bei Hradecky.

24.

Die Eintracht schnürt die Dortmunder eben kurz am eigenen 16er ein, allerdings finden weder die Flanke von Willems noch der Schuss von Rebic ihr Ziel.

22.

Ganz bittere 5 Minuten für die Adlerträger: Erst wird das Tor von Rebic abgepfiffen, beim folgenden Zweikampf bleibt die Pfeife stumm und fast im Gegenzug fällt die Gästeführung mit der erste Chance der Partie für den BVB.

22.

Der BVB wieder über links. Die Hereingabe krallt sich Hradecky.

21.

Unsere Mannschaft bleibt am Ball und steckt keinesfalls auf. Gute Körpersprache, jetzt müssen nur noch die passenden Torchancen dazu kommen.

20.

Die Eintracht will direkt antworten, wird am linken Flügel aber gestoppt.

18.

Wechsel Tor!

Tor BVB. Bartra, ausgerechnet Bartra mit dem verunglückten Abschluss, der Sahin vor die Füße fällt, der nur einschieben muss. Die Zuschauer sind außer sich und machen ihrem Ärger Luft.

18.

Gegenstoß BVB aber Hasebe kann erst mal klären. Die Gäste bleiben am Ball.

18.

WAS WAR DAS?! Rebic wieder steil geschickt gegen Bartra, der fällt den Frankfurter von hinten. Sah von hier nach einer Notbremse aus, aber das Spiel läuft weiter. Puh, enge Kiste.

17.

Der Kroate macht es gut, wird schön geschickt und lässt dann einen Verteidiger stehen, schlägt einen Haken und knallt das Leder rein. Allein: Es zählt nicht. Mist! Weiter so!

17.

Tor durch Rebic, aber Abseits gepfiffen!

16.

Kleiner Nachtrag zur Aufstellung der Gäste: Weigl spielt innen neben Subotic, Bartra ist heute Rechtsverteidiger.

15.

Dortmund mit dem Versuch über links, da gibt es aber kein Durchkommen. Der Versuch auf der anderen Seite wird Von Willems gestoppt, er gegen Bartra klären kann.

14.

Weiter Ball auf Willems, der nicht im Abseits steht. Bürki stürmt aus seiem Kaste und erreicht den Ball. Außerdem bekommt er den Freistoß, schade! Da wäre eine Großchance gewesen.

13.

Weigl bekommt den Ball an die Hand, die Kugel geht an die Frankfurter.

13.

Weiter Ball auf Batra, der von Willems gestellt wird.

12.

Wieder wird Gacinovic ein Zweikampf abgepfiffen, Freistoß Dortmund von knapp hinter der Mittellinie.

12.

Castro mit dem versuchten langen Ball, aber deutlich zu weit für seine Kollegen.

11.

Jetzt der lange Ball, aber Hradecky ist da.

11.

Geklärt. Ball bei Dortmund, die spielten aber zurück in die eigene Hälfte.

11.

Die Hereingabe landet über Umwege bei Philipp, aber geblockt. Ecke.

10.

Gacinovic wird gegen Toljan zurück gepfiffen. Freistoß.

10.

Beide Mannschaften bisher hellwach und mit guter Antizipation.

9.

Einwurf Eintracht, dann der nächste zweite Ball. Die folgende Hereingabe von Chandler landet knapp im Toraus.

8.

Flanke Chandler von recht, aber abgefangen. Ball weiter bei der SGE.

7.

Ballverlust im Spielaufbau, aber im Kollektiv stoppen die Hessen den Gegenangriff. Dann Stürmerfoul zu Gunsten von Boateng.

7.

Bürki mit dem langen Ball, der landet allerdings im Seitenaus. Einwurf Weiß.

6.

Boateng war derjenige, der ausgeknockt wurde, aber die Nr. 17 steht schon wieder.

6.

Der Freistoß kommt gut, dann wird ein Frankfurter aus kurzer Distanz im Gesicht getroffen und geht zu Boden. Dortmund spielt trotzdem weiter, was die Fans mit Pfiffen quittieren. Jetzt ist die Partie unterbrochen.

5.

Freistoß Dortmund nach einem Zweikampf, in dem Boateng zu spät kam.

4.

Willems ist wieder auf dem Platz.

4.

Haller kommt an der Strafraumgrenze zu Fall, dann versucht Rebic den Ball vor Bürki zu erreichen, ist aber schneller unten.

3.

Pulisic klar im Abseits, der Ball geht an uns.

3.

Willems wird kurz an der Seite behandelt, das Spiel geht aber weiter.

2.

Starkes Tackling vom Niederländer. Jetzt Einwurf für die Eintracht.

2.

Monster-Grätsche von Willems an der Eckfahne!

1.

Haller setzt sich mit seinem Körper im Zweikampf gut durch, wird dann aber zurückgepfiffen.

1.

Weigl mit der Kerze, danach ein Zweikapf mit Wolf. Dann Einwurf BVB.

1.

Wechsel Anpfiff

Auf geht's!

-1.

Wir stoßen an...

-2.

Die Mannschaften bereten den Rasen... Die Eintracht spielt in Schwarz und Weiß, der BVB in Gelb.

-3.

Die Mannschaftsaufstellung wird verlesen, die Fans machen ordentlich Radau. Auch auf sie wird es heute wieder einmal ankommen. Auf geht's SGE!

-4.

Das "Filetstück" der Dortmunder ist aber ohnehin die Offensive. Dort bekommt es unsere Hintermannschaft mit Aubameyang, Pulisic und Philipp zu tun.

-5.

Der BVB muss heute auf Sokratis (gesperrt) und Tobrak (verletzt) verzichten. Damit fehlt das etatmäßige Innenverteidigerduo. An ihrer Stelle laufen Bartra und erstmals in dieser Saison Neven Subotic auf.

-6.

Tradition muss sein: "Im Herzen von Europa" stimmt die Fans auf das bevorstehende Spiel ein. Die Anspannung steigt, ebenso wie die Vorfreude.

-8.

Der Himmel hängt schon den ganzen Tag voller Wolken, zumindest ist es aber nicht all zu kalt. Gutes Fußballwetter ;).

-10.

Niko Kovac hat sein Team nur auf einer Position verändert: Für Tawatha rückt Willems in die Startelf. Auf der Bank: Zimmermann (ETW), de Guzman, Blum, Salcedo, Barkok, Hrgota und Tawatha.

-11.

Hier die Aufstellung unserer SGE!

Aufstellung bvb

-13.

Guuuude Eintracht Fans! Da sind wir, live aus der Commerbank Arena im schönen Frankfurt. Noch gut 10 Minuten bis zum Anpfiff.

-900.

Führung, Ausgleich, Platzverweis, Elfmeter, Videobeweis, doch kein Strafstoß und zu guter letzt das Wahnsinnstor von Sébastien Haller, dessen Seitfallzieher die letzte Aktion der Partie war und den Hessen in Unterzahl noch den frenetisch bejubelten ersten Heimsieg der Saison bescherte. So könnte man in kurzen Worten das letzte Heimspiel beschreiben, das die Eintracht gegen Stuttgart für sich entscheiden konnte? Wird es gegen den BVB ähnlich spektakulär?

-996.

-997.

Selbstverständlich wurde auch der heutige Gegner vorab noch einmal genauer unter die Lupe genommen. Den entsprechenden Artikel findet ihr hier: http://www.eintracht.de/news/artikel/erster-den-umstaenden-zum-trotz-gegnercheck-dortmund-62336/

-998.

Die Kollegen haben auch diesmal wieder eine klein Vorschau auf das anstehende Bundesligaspiel für euch vorbereitet. Schaut vorbei: http://www.eintracht.de/news/artikel/vorschau-auf-dortmund-mit-breiter-brust-gegen-den-spitzenreiter-62321/

-999.

Gude und herzlich willkommen zu unserem offiziellen Live-Ticker vom Spiel unserer SGE gegen Borussia Dortmund. Ab ca. 15:15 Uhr melden wir uns am Spieltag live aus dem Stadtwald.

Teilen
Funktionen