Min. Kommentar

In der Nachbetrachtung wird man wohl festhalten müssen, dass die Eintracht sich zeitweise etwas zu sehr hat aus der Ruhe bringen lassen von diesem unbequemen Gegner. Überraschend auch die recht zahlreichen Fehlpässe, ein Stück weit hat vielleicht die Ballsicherheit von Marco Fabián gefehlt, der am Freitag allerdings wieder mit dabei ist, wenn die Eintracht im Topspiel 4. gegen 5. Hoffenheim empfängt. Bis dahin einen schönen Abend und unseren Auswärtsfahrern eine gute und sichere Heimreise.

Der FC Augsburg war der erwartet schwere Brocken und hat der Eintracht alles abverlangt. Für einen Sieg hat es auch im fünften Anlauf nicht gereicht, aber ein Punkt geht trotzdem in Ordnung, wodurch die SGE auf einem sehr guten 5. Platz steht.

Am Ende trennen sich beide Teams 1:1, letztlich ein verdientes und logisches Resultat. Chancen hatten beide Seiten, aber keine der beiden Mannschaften konnte dominant genug werden, um das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden.

90+3.

Wechsel Abpfiff

Schlusspfiff in Augsburg.

90+2.

Ball im Toraus, das dürfte es gewesen sein.

90+2.

Eine halbe Minute noch, passiert hier noch was? Seferovic an der Eckfahne, noch mal Einwurf SGE.

90+2.

Zu kurz, per Kopf geklärt. Einwurf für uns.

90+1.

Wechsel Auswechslung

Kacar kommt für Baier.

90+1.

+2 Minuten

90.

Freistoß Eintracht nach Schubser gegen Meier.

90.

Weiter Schlag der Hausherren, aber ins Niemandsland. Der Ball trudelt ins Aus, Abstoß.

90.

Wieder Baier, aber geklärt.

89.

Seferovic klärt zur Ecke, hinter ihm lauerte Usami im 5er der SGE.

89.

Abraham klärt eben stark und läuft mit dem Ball aus der Gefahrenzone.

87.

Chance Augsburg, aber Ji vorbei am Kasten.

87.

Wechsel Auswechslung

Jetzt der Wechsel: Seferovic für Hrgota.

86.

Mascarell am Ball, sucht nach Anspielstationen, dann dribbelt sich Barkok schön durch, Doppelpass mit Meier, aber ein Abwehrspieler dazwischen.

85.

Seferovic macht sich bereit...

84.

Hitzige Szene an der Seitenlinie, unter anderem sind Hrgota und Altintop mittendrin. Die SGE bekommt den Ball.

82.

Wechsel Auswechslung

Teigl kommt für Schmid, der heute viel unterwegs war. Schuster setzt wohl auf das Tempo des ehemaligen Leipzigers.

82.

Keine Gefahr, Abstoß.

82.

Chandler klärt eine Flanke, der Ball bleibt bei Augsburg.

81.

Ein Eintracht versucht es etwas zu oft durch die Mitte, jetzt versucht Hector mal Chandler zu schicken, aber der Pass rutscht ihm ab, Einwurf.

80.

Wechsel Gelbe Karte

Kohr bekommt gelb, seine dritte Karte in der Saison. Taktisches Foul.

80.

Abraham kocht Ji auf links ab, gut gemacht vom Argentinier.

79.

In die Arme von Hradecky.

79.

Stafylidis steht bereit.

79.

Barkok foult Altintop. Freistoß vom rechten Flügel für Augsburg.

78.

Eine Flanke von rechts wird abgeblockt und von Hradecky herunter gepflückt.

77.

Freistoß gegen Oczipka auf Höhe der Mittellinie.

77.

Die SGE versucht es nach wie vor spielerisch, dafür müssen die Pässe aber genauer kommen.

76.

Schmid überhastet aus 30 Metern, weit über das Tor.

75.

Kovac setzt vermutlich auf Hectors Kopfballstärke, Hasebe wird auf Husztis Position vorrücken.

74.

Wechsel Auswechslung

Auch Kovac reagiert: Huszti geht runter, Hector kommt.

74.

Wechsel Auswechslung

Wechsel: Usami kommt für Max.

74.

Ji gegen zwei Mann, aber keiner frei. Einwurf Eintracht.

73.

Die Frankfurter Fans versuchen ihr Team nach vorne zu peitschen.

72.

Barkok auf Meier, aber keine Anspielstation. Schade!

72.

Stafylidis flankt, Vallejo ist da.

70.

Ein Spieler der Heimmannschaft klar im Abseits.

70.

Mascarell verpasst, jetzt Einwurf Augsburg.

69.

Meier im Strafraum mit der Flanke an den langen Pfoten, aber Stafylidis klärt zur Ecke.

68.

Hradecky greift beherzt zu.

68.

Vallejo grätscht knapp am Ball vorbei, Altintops Querpass fängt Hasebe ab. Ecke.

67.

Otsche flankt von links, aber ein Augsburger klärt mit dem Kopf ins Seitenaus.

66.

Endlich mal wieder ein guter Abschluss, weiter so!

66.

AUF DER LINIE! Mascarell auf Meier, der überlegt über Hitz hebt, doch ein Abwehrkopf ist da und kratzt das Ding von der Linie.

65.

Kohr aus der Distanz, aber auf den Torwart.

64.

Zuschauerzahl: Knapp 27.000 Besucher werden gerade durchgesagt.

63.

Mascarell legt sich den Ball zu weit vor, geklärt und Einwurf SGE.

63.

Auch Seferovic und Rebic wären noch Optionen für die Offensive.

62.

Wechsel Auswechslung

Wie auf Zuruf: Gacinovic geht, Barkok kommt.

62.

Welche Optionen hat Kovac noch auf der Bank?

62.

Direkter Versuch, aber das Leder hoppelt vorbei am Tor.

61.

Freistoß FCA nach Foul von Hrgota, nicht all zu weit vom Strafraum weg.

60.

Im Moment lässt sich die SGE ein bisschen die Butter vom Brot nehmen, spielerisch ist mal stärker, aber man schlägt keinen Profi daraus.

60.

Schmid vom Elfmeterpunkt! Hradecky!!

60.

Abraham in höchster Not nach einer flachen Hereingabe.

59.

Ji fällt, aber kein Foul sagt der Schiri.

58.

Freistoß FCA kurz vor der Mittellinie.

58.

Spannend, aber nicht hochklassig ist dieser zweite Durchgang bisher, ausgeglichenes Spiel.

57.

Baier aus der zweiten Reihe, Hradecky sieht den Ball spät, greift aber beherzt zu.

56.

Wieder eine ganz gute Situation durch einen Konter, doch wieder kommt der letzte Pass nicht zum Mitspieler.

56.

So richtig kommt die zweite Hälfte noch nicht in Gang, vor allem unsere SGE tut sich bisher noch schwer.

55.

Ji holt den Freistoß gegen Huszti.

55.

Chandler gewinnt ein Sprintduell, Hradecky haut den Ball raus.

54.

Kopfball Hinteregger, aber vorbei.

53.

Ecke FCA.

53.

Schmid auf rechts, sucht den Abschluss, aber Vallejo blockt ab.

53.

Gacinovic will Meier einsetzen, aber der Pass ist zum steil.

52.

Augsburg jetzt etwas giftiger, man steht weniger tief und greift früher an.

51.

Chandler Flanke wird abgefangen, aber weiter die SGE. Im Nachsetzen wird's gefährlich, aber Hrgota, Gacinovic und Meier kommen nicht zum Torabschluss.

51.

Konter SGE.

50.

Altintop und Schmid wurschteln sich am Strafraum zentral durch, mit vereinten Kräften bringen die Frankfurter den Ball aus der Gefahrenzone.

49.

Und auf einmal ist Ji durch und lupft den Ball ins Tor. Zum Glück abseits.

49.

Konterchance SGE, aber der Pass ist zu ungenau.

48.

Geklärt!

48.

Bitte nicht noch so ein Ding...

48.

Altintop am rechten Flügel gegen Vallejo. Ecke FCA.

47.

Nach Husztis Hereingabe rutscht ein Frankfurter mit dem Kopf denkbar knapp am Ball vorbei, schade.

46.

Keine Wechsel zur Pause.

46.

Gacinovic sucht Oczpika auf links, aber abgefangen. Einwurf.

46.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Weiter geht's!

Wieder einmal hat sich die alte Weisheit bewahrheitet: Wenn aus dem Spiel nichts geht, hilft vielleicht ein Standard und genau so ist es gekommen. Jis Distanzschuss bringt die Fuggerstädter zurück ins Spiel gegen eine bis dahin deutlich überlegene Frankfurter Mannschaft. Die braucht dann erst mal 10 Minuten, um sich zu berappeln und wird sich ärgern nicht mit einer Führung in die Halbzeit gegangen zu sein, da sie den Gegner lange im Griff hatte. Wir melden uns pünktlich zum Wiederanpfiff zurück.

Keine Nachspielzeit in der ersten Hälfte, es geht pünktlich zum Pausentee.

45+1.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Halbzeit.

45.

In den letzten zwei Minuten endlich wieder das gewohnte Bild der ersten halben Stunde, die SGE gewinnt auch die zweiten Bälle, es fehlen lediglich die Abschlüsse.

44.

Gacinovic fällt im 16er, aber kein Foul.

44.

Huszti eben mit viel Platz aus der zweiten Reihe, der Ungar entscheidet sich aber zum Passversuch auf Meier, der jedoch unterbunden wird.

43.

Gute Balleroberung von Hasebe, aber im Zentrum ist kaum Platz.

42.

Mal sehen wie Niko Kovac in der Halbzeit reagieren wird, erst mal muss jetzt wieder Ruhe rein gebracht werden.

42.

Die Eintracht hatte das Spiel für 30 Minuten gut im Griff, jetzt verliert sich ein bisschen den Faden.

41.

Wieder abseits, diesmal Max.

40.

Nächste Chance FCA! Hradecky klärt mit einer Hand, im Nachsetzen steht Schmid im Abseits, köpft aber ohnehin an den Pfosten. Achtung!

40.

Unsere Mannschaft sollte dringend versuchen das Spiel wieder zu beruhigen.

39.

Momentan gibt es bei jedem Zweikampf Diskussionen, es ist Feuer drin in der Partie.

37.

Die Partie wird jetzt unruhig, mal sehen wie die SGE mit dem überraschenden Gegentor umgeht.

37.

Wechsel Gelbe Karte

Hasebe sieht gelb.

37.

Diskussionen jetzt, Altintop reklamiert er wäre gestoßen worden.

36.

Fast das 2:1! Altintop köpft drüber. Aufpassen, Jungs!!

35.

Hradecky hatte keine Sicht und kann dem Ball nur hinterher schauen. Angedeutet hat ich das nicht unbedingt, es musste erst ein Standart her.

35.

Sonntagsschuss von Ji, der am Strafraum zu viel Zeit hat und den Ball rein hämmert.

34.

Wechsel Tor!

Tor.

34.

Ecke jetzt für Augsburg, Baier steht bereit.

33.

Dem Team von Dirk Schuster gefällt der bisherige Spielverlauf überhaupt nicht.

33.

Wechsel Gelbe Karte

Scheinbar schon, gelbe Karte.

32.

Mascarell bekommt den Freistoß nach einem Foul von Max. War da der Ellenbogen im Spiel?

31.

Das Spiel jetzt etwas offener, auch weil die SGE nicht mehr so weit vorne attackiert.

30.

Chandler wird im Gegenzug auf rechts zurückgepfiffen. Freistoß FCA.

29.

Ups! Alex Meier will klären, doch der Querschläger geht aufs eigene Tor. Zum Glück ist Hradecky da!

29.

Stafylidis übernimmt.

28.

Wechsel Gelbe Karte

Noch mal über rechts, diesmal ist es Kohr. Der läuft auf Vallejo auf, kriegt den Freistoß und Vallejo gelb.

27.

Wieder Schmid über rechts, aber Vallejo blockt die Hereingabe. Augsburg hat sichtlich Probleme das Spiel zu machen, auch weil z.B. Bobadilla verletzt fehlt.

26.

Quasi gleiche Position wie eben... diesmal kommt der Ball an. Abrahams Kopfball geht aber direkt auf Hitz.

25.

Gute Chance, wieder über rechts, aber der FCA kriegt die Situation in den Griff. Huszti holt jetzt einen Freistoß heraus.

24.

Hrgota gerade hauchzart im Abseits, daher nicht das 2:0.

24.

Freistoß SGE, weit von Huszti, aber abgewehrt.

23.

Kurzer Nachtrag zum Schiedsrichter: Patrick Ittrich musste kurzfristig verletzt passen, seinen Platz hat Sascha Stegemann eingenommen.

22.

Jetzt versucht es die SGE mal schnell über rechts.Chandler Flanke wird aber geklärt, Meier wäre da gewesen.

21.

Die SGE lässt den FCA jetzt kurz schalten, denen fällt aber bisher wenig ein. Jetzt Freistoß an der Mittellinie gegen die Eintracht.

20.

Hradecky prallte eben mit Oczipka zusammen und ließ deshalb einen hohen Ball fallen, hat die Pille aber im Nachfassen.

19.

Schmid bisher der auffälligste Spieler beim Gegner, wenn auch noch nicht mit der ganz großen Aktion.

18.

Erste gute Chance für den FCA: Flanke von Verhaegh, aber Abraham ist mit dem Kopf zur Stelle. Dahinter wäre ein Stürmer frei gewesen.

18.

Abraham resolut gegen Schmid auf Höhe der Mittelline.

17.

Hoch und weit ins nichts, da hätte man mehr draus machen können. Uns soll's recht sein.

16.

Altintop mit dem Flankenversuch, aber Handspiel von Mascarell, wenn auch unbeabsichtigt. Freistoß am linken 16er Eck.

16.

Freistoß FCA in der eigenen Hälfte nach Foul an Schmid.

16.

Otsche gerade mit einem Fehlpass, aber der Linksverteidiger holt sich das Leder entschlossen zurück.

15.

Verhaegh muss sich nach dem Foul erst mal etwas vom Schiedsrichter anhören. Währenddessen gibt Kovac an der Seitenlinie ein paar Anweisungen an Oczpika und Vallejo.

14.

Erst mal nicht viel, einen zaghaften Angriffsversuch unterbindet die SGE-Abwehr. Jetzt Freistoß SGE in der eigenen Hälfte.

14.

Was machen die Augsburger?

13.

Den 2.500 mitgereisten Hessen gefällt das - sie geben hier seit Beginn den Ton an und haben jetzt noch mehr Oberwasser.

13.

Das geht sich doch gut an, jetzt müssen die Hausherren zwangsläufig etwas mehr in die Offensive investieren, Auftakt nach Maß!

12.

Meier legt mit dem Kopf ab, Branne fackelt nicht lange von der Strafraumkante und zimmert das Ding flach und trocken ins Eck! YES!

11.

Wechsel Tor Eintracht!

1:0 durch Hrgota!

11.

TOOOOOOR!

11.

Die Elf von Niko Kovac tritt hier aber mit viel Selbstbewusstsein auf und scheint gewillt einen Schlüssel für die Abwehr zu finde.....

10.

Doppelpassversuch Meier / Hrgota, aber ein Abwehrbein dazwischen.

10.

Nächste Chance SGE: Chandler flankt auf Meier, aber der Kopfball ist nicht wuchtig genug. Hitz hat den Ball sicher.

9.

Augsburg noch mit einigen Ungenauigkeiten im Spiel.

9.

Schmid will da einen Freistoß gegen Huszti, das Spiel läuft aber weiter.

8.

Man sieht aber wie die bayrischen Schwaben versuchen defensiv die Räume eng zu machen, man steht tief.

8.

Wie in den letzten Wochen lässt sich Hasebe auch heute zwischen die Innenverteidiger Abraham und Vallejo fallen. Früher nannte man so was Libero, heute abkippenen Sechser.

7.

Der FCA versucht jetzt mal schnell umzuschalten und kommt über links, aber der Spieler wird ins Toraus abgedrängt. Abstoß.

6.

Jetzt vielleicht mal die SGE, aber der Steilpass von Hrgota auf Gacinovic kann nicht erreicht werden. Einwurf FCA.

5.

Währenddessen scheint es sich eine Taube am Strafraum von Hradecky bequem gemacht zu haben. Ob's an der Rasenheizung liegt? ;)

4.

Die Eintracht jedenfalls hält den Ball in den eigenen Reihen, jetzt aber mal die Hausherren.

4.

Chandler hoch an den langen Pfosten, erste Chance für die SGE, aber der Kopfball von Meier geht vorbei.

4.

Freistoß aus über 30 Metern, halblinks.

3.

Wechsel Gelbe Karte

Janker sieht früh gelb für ein Foul an Hrgota.

3.

Die SGE behält den Ball...

3.

Erinnert von weitem ein bisschen an Edgar Davis, den einstigen Weltklassespieler aus den Niederlanden.

2.

Hingucker Nr. 1 ist heute übrigens Rückkehrer Mascarell mit seiner neuen Frisur ;)

1.

Eintracht in Ballbesitz, man sucht erst mal Ballkontrolle.

1.

Wechsel Anpfiff

Los geht's!

-1.

Schweigeminute.

-2.

Uns erwartet mutmaßlich eine defensiv eingestellte Heimmannschaft, die letzten drei Partien blieb Augsburg ohne Gegentor, konnte allerdings auch offensiv nicht all zu viele Akzente setzen. Wird ein kniffliger Abend für unsere Adlerträger.

-5.

Frei nach Henni Nachtsheim darf man hier heute übrigens "den Schal enger schnallen", es hat knackige -2C°.

-7.

Kleiner Ergebnisdienst: Darmstadt hat gerade 0:2 gegen den HSV verloren.

-9.

Wie bei allen anderen Spielen werden auch hier beide Mannschaften mit Trauerflor auflaufen, im Gedenken an den Flugzeugabsturz von Kolumbien. Auch eine Schweigeminute wird es geben.

-12.

Das Spiel wird geleitet von Patrick Ittrich (7 Bundesliga-Spiele). Ihm assistieren Norbert Grudzinski und Thomas Gorniak. Vierter Offizieller ist Patrick Alt.

-14.

Unsere Mannschaft will heute endlich den ersten Dreier in Augsburg holen, in den bisherigen 4 Partien in der Fuggerstadt reichte es nur zu 2 Unentschieden.

-15.

Überraschung übrigens auf der Bank: Der 17-jährige U19-Spieler Miguel Blanco-Lopez steht heute erstmals im Profikader der Eintracht. Er trägt die Rückennummer 37.

-17.

Branne Hrgota rückt heute für Marco Fabián in die erste Elf, außerdem ist Mascarell nach abgesessener Gelbsperre wieder mit von der Partie. Michael Hector beginnt auf der Bank, Alex Meier im Sturmzentrum.

-20.

Willkommen aus der WWK Arena, in etwa 20 Minuten geht es hier los. Unsere SGE wird heute in den gelben Ausweichtrikots auflaufen

-999.

Weitere Infos zum Spiel findet ihr auch in unseren Rubriken "Das Spiel in Zahlen" und "Rund ums Spiel", die ihr auf eintracht.de findet :).

-999.

Womit wir in der aktuellen Saison angelangt wären, einer Spielzeit, zu deren Beginn sich mancher dazu hinreißen ließ, noch vor dem ersten Spieltag die Nase über den neuen Kader zu rümpfen. „Zu viele Nationen und Sprachen, daraus wird nie eine Einheit“ meinte mancher „Experte“, doch Niko Kovac und sein Team haben längst das Gegenteil bewiesen und gehören bisher zu den positiven Überraschungen der Saison. Am Wochenende fährt diese junge, hungrige Truppe als Vierter (!) der Tabelle zum traditionell schweren Auswärtsspiel nach Augsburg (4 Spiele, kein Sieg) und versucht weiter so viele Punkte wie möglich vor der Winterpause zu sammeln. Manche Fans nutzen dennoch die Gunst der Stunde und wünschen sich bereits jetzt singenderweise zurück nach Europa, die Song-Klassiker von 2013/2014 waren nach dem Dortmund-Sieg jedenfalls wieder lautstark zu hören. Träumen ist laut Niko Kovac zumindest erlaubt, gleichzeitig verlangt der Übungsleiter konsequent, man möge trotzdem nicht anfangen zu spinnen. Und das ist gut so. Mit der richtigen Mixtur aus Demut, Disziplin und Begeisterung sollte man nun erstmal die Hinrunde zu Ende bringen und versuchen, möglichst bald den Klassenerhalt sicherzustellen. Dann und nur dann macht es Sinn, sich über andere Ziele Gedanken zu machen. Das besungene „Eintracht Frankfurt International“ ist übrigens bereits Realität: Das zu erkennen, braucht es nur einen Blick auf die vielen Herkunftsländer innerhalb unserer Mannschaft. Eintracht Frankfurt Allez! Eure Eintracht

-999.

Seit dieser stimmungsvollen Nacht, die bis heute als Manifest für Frankfurter Reisefreudigkeit durchgeht, ist rund um Eintracht Frankfurt eine Menge passiert. Armin Veh ging, kam wieder und ging erneut. Thomas Schaaf impfte der SGE seinen bedingungslosen Offensivfußball ein, der unserem Publikumsliebling Alex Meier am Ende der Saison die Torjägerkanone einbrachte - als erstem Frankfurter seit Anthony Yeboah. Es folgte ein Beinahe-Abstieg, der durch die spektakulärste Aufholjagd seit 1999 und zwei enge Relegationsspiele gegen Nürnberg gerade noch so verhindert werden konnte.

-999.

Die Rede ist natürlich von der Partie in der Europa League gegen Girondins de Bordeaux. Wer an dieses Match denkt, dem fallen wohl als erstes über 11.000 Frankfurter ein, die komplett in Orange gekleidet das hübsche Städtchen im Südwesten Frankreichs für einen Tag und eine Nacht friedlich übernommen haben. Egal, ob man mittags durch die Fußgängerzone schlenderte oder spät nachts in ein Pub oder eine Bar kam: Unzählige SGE-Fans waren augenblicklich um einen herum. Es war eine dieser Europacup-Nächte, die man vollkommen zurecht als magisch bezeichnet. Dabei war das Spiel an sich gar nicht mal die allergrößte Augenweide und auch der recht späte 1:0 Siegtreffer durch Martin Lanig („Vielleicht der schönste Moment meiner Karriere“) nicht zwingend einer für die Wahl zum „Tor des Jahres“. Neben dem großen Gemeinschaftsgefühl - man denke nur an Peter Fischer vor, und Trainer Armin Veh nach dem Spiel vor der prall gefüllten Gästekurve (beide stilsicher in die passende orangefarbene Mütze der Fans gekleidet) - bleibt vor allem das erwartungsfrohe Treiben auf dem passend betitelten Place de la Victoire vor dem Spiel, sowie der gemeinsame Marsch zum Stadion in Erinnerung. Und selbstverständlich dieser Moment nach besagtem Tor, als die Kurve explodierte und der Jubel keine Grenzen mehr kannte. Allerspätestens jetzt war klar, dass Bordeaux eine Partynacht erleben würde, die es so schnell nicht wieder vergisst. Neben dem Dreier wurde nämlich auch die Gewissheit eingetütet, dass die SGE gar in Europa überwintern und es zwei weitere Festtage geben würde. Aber darauf schauen wir ein anderes mal zurück.

-999.

Bon jour Eintracht-Fans!

-1000.

Um euch die Wartezeit bis zum Spiel ein bisschen zu verkürzen, halten wir heute auch noch mal unseren offiziellen Fan-Newsletter zum Spieltag für euch parat. Die Abonnenten unter euch haben ihn bereits gestern in ihrem Postfach gehabt, wer sich noch eintragen möchte, kann dies jederzeit hier tun: http://www.eintracht.de/info-newsletter/ .

-1000.

Herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker. Ab ca. 17:15 melden wir uns live aus Augsburg vom Spiel unserer SGE gegen den FCA.

Teilen
Funktionen