Min. Kommentar

So nehmen beide Mannschaften jeweils einen Punkt mit und es bleibt für die Adlerträger dabei: Auf den ersten Liga-Sieg in Mainz muss weiter gewartet werden. Am kommenden Spieltag sind die Adlerträger abermals im Freitagabendspiel gefordert, vor heimischem Publikum geht es dann gegen Werder Bremen. Euch ein schönes Wochenende, bis nächste Woche im Stadtwald!

Nach viel Spektakel gegen Stuttgart, Hannover und vor allem den BVB, muss man sich diesmal mit einem durchwachsenen Freitagabendspiel zufrieden geben. Zwischendurch hatte die SGE mal ein paar richtig starke Minuten, aber gerade im zweiten Durchgang boten beide Teams eher Magerkost. Der Ausgleich der Mainzer fiel etwas überraschend, über die ganze Spielzeit betrachtet geht das Ergebnis aber in Ordnung.

90+4.

Wechsel Abpfiff

Schluss.

90+3.

Offensivfoul gegen Blum gepfiffen.

90+2.

Noch eine gute Minute. Kommt hier noch was?

90+2.

Fischer auf links gegen Wolf, aber de Guzman klärt den Querpass.

90+1.

Foul Haller an Brosinski.

90+1.

+3 Minuten.

90.

Geklärt.

90.

Noch mal Freistoß Brosinski für Mainz.

89.

Kopfball von Bell, aber Lukas Hradecky auf dem Posten.

89.

Russ direkt in Aktion nach dem Freistoß, der Verteidiger klärt per Kopf zur Ecke.

88.

Wechsel Auswechslung

Russ kommt für Stendera.

88.

Wechsel Gelbe Karte

Willems sieht Gelb nach Foul an Donati.

87.

Wechsel Auswechslung

Wechsel FSV: Kodro für Muto.

86.

Mainz seit dem Ausgleichstreffer wieder sehr passiv, generell gibt die Partie im Augenblick wenig her. Zumindest spannend ist es, aber - so ehrlich muss man sein - nicht gerade hochklassig.

85.

Wechsel Auswechslung

De Guzman kommt für Mijat Gacinovic.

85.

Falette entschieden im Zweikampf.

85.

Aktivität auf der Frankfurter Bank...

83.

Noch sieben Minuten plus Nachspielzeit.

83.

Wechsel Auswechslung

Fischer für Öztunali.

82.

Latza mit dem rüden Foul an Boateng, ohne Aussicht auf den Ball. Da lag eine Karte in der Luft.

82.

Haller kommt im 16er zu Fall, aber kein Foul.

81.

Wie sieht es bei der Eintracht aus? De Guzman oder Jovic wären noch Kandidaten für den Angriff.

81.

Bei Mainz kommt gleich Pokalheld Fischer.

81.

Blum läuft sich fest, Konter FSV. Zu ungenau gespielt.

80.

Hradecky diesmal vor Serdar.

79.

Möglicherweise hat die SGE nach gutem Auftakt in den zweiten Durchgang zu wenig auf das zweite Tor gespielt. So sind die Hausherren jetzt etwas glücklich zurück in der Partie.

78.

Willems verliert den Ball an Gbamin, aber Boateng kann das Spielgerät zurückerobern.

76.

Langer Ball auf Blum, aber der erreicht die Kugel nicht.

76.

Wieder Muto gegen Stendera, die Karte bleibt aber stecken. Nächster Standard.

75.

Muto hält gegen Stendera den Fuß drauf. Freistoß Eintracht.

74.

Wechsel Auswechslung

Rebic geht raus, Danny Blum kommt rein. Niko Kovac wechselt positionsgetreu.

72.

Ich würde jetzt nicht sagen, dass sich dieses Tor wirklich angedeutet hat, aber zumindest hatte der FSV zuletzt mehr Aktionen nach vorne. Letztlich war es die erste echte Torchacne des Spiels - nach 71 Minuten.

71.

Der Joker Serdar sticht. Erst tritt er über das Leder, der Ball bleibt aber bei den Gastgebern. Über Latza und Muto geht es rechts in den Strafraum, der in der Mitte auf Serdar, der das Leder aus kurzer Distanz ins Tor hämmert.

71.

Wechsel Tor!

Tor Mainz.

70.

Öztunali flankt aus dem Halbfeld, Wolf klärt zur Ecke.

69.

Wolf hinten rechts mit dem clever Lupfer über seinen Gegenspieler, dann der lange Pass auf Haller, aber der kann die Kugel nicht behaupten.

68.

Stendera bekommt einen Zweikampf abgepfiffen, Ball bei Mainz.

68.

Rebic über rechts, holt einen Einwurf. Der bringt nichts ein.

67.

Inzwischen haben sich die 05er ins Spiel hineingebissen und präsentieren sich jetzt deutlich präsenter.

66.

Aus der Szene entspringt ein Angriff der Mainzer, doch Abraham ist in letzter Sekunde dazwischen.

66.

Stendera holt sich das Leder von Donati und spielt zu Rebic, der hat dann den Arm den Bell im Gesicht. Hätte man durchaus pfeifen können, Spiel läuft aber weiter.

65.

Über Haller, Rebic und Gacinovic geht's mal wieder in Richtung Mainzer Tor. Der Abschluss von Gacinovic ist aber kein Problem für den Schlussmann.

63.

Die 05er stehen jetzt merklich offensiver und verschieben deutlich weiter nach vorne als zuvor. Die Eintracht reagiert darauf, indem sie die Räume noch ein bisschen enger macht.

62.

Abraham per Kopf, deutlich vorbei.

62.

Foul an Willems gepfiffen, die Mainzer protestieren zwar, aber es bleibt dabei. Ruhender Ball im Halbfeld auf der linken Seite.

61.

Freistoß aus dem Halbfeld des FSV, scharf rein gebracht. Mit dem Kopf ist mal wieder Abraham zur Stelle und kann klären. Zudem ein Angreifer im Abseits.

60.

Wechsel Gelbe Karte

Gelbe Karte für Abraham nach Halten gegen Muto.

59.

Langsam kommt ein bisschen mehr Feuer in dieses Nachbarschaftsduell, aber es bleibt dabei, dass die Gastgeber nicht zwingend genug sind.

57.

Wechsel Auswechslung

Serdar kommt für Frei beim FSV.

56.

Aufregung im Strafraum der SGE: Muto kommt zu Fall und die Zuschauer fordern Strafstoß. Schiedsrichter Stegemann entscheidet aber sofort auf Weiterspielen. Auch der Video-Schiedsrichter greift nicht ein, also alles sauber.

56.

Nächster Versuch der 05er, diesmal ist Falette vor Muto zur Stelle.

55.

De Blasis fällt ein Ball eher zufällig vor die Füße. Sein Schuss geht deutlich über den Kasten von Hradecky.

54.

Davon abgesehen hätte Falette das Ding ohnehin noch von der Linie gekratzt.

54.

Vermeintliches Tor durch Muto, aber der steht vorher einen halben Meter im Abseits.

53.

Geklärt, in der Luft brennt bisher nichts an in unserer Hintermannschaft.

53.

De Blasis holt einen fast zu langen Pass noch gerade so vor der Grundlinie und zieht dann das Foul gegen Salcedo. Freistoß FSV.

51.

Der nächste Frankfurter Angriff rollt in Richtung Zentner, dann kann mit gekärt werden und es gibt eine Kontergelegenheit. Allerdings ist das Umschaltspiel in der Szene zu behäbig, sodass die Eintracht die Szene schnell klären kann.

50.

Wolf über den rechten Flügel, versucht Rebic anzuspielen, aber dem rutscht das Leder durch. Dahinter nur ein Mainzer, der klären kann.

50.

Jetzt mal der FSV in der Offensive, aber Offensivfoul gegen Latza gepfiffen.

49.

Die SGE holt sich den nächsten zweiten Ball. Dann spielt Boateng kurz auf Stendera, der sich dreht und abzieht, aber geblockt wird.

48.

Rebic mit der nächsten Gelegenheit! Zentner in höchster Not.

47.

Chance SGE! Wolf schickt Haller steil, der wäre frei durch gewesen, wird aber wegen Abseits zurückgepfiffen. Wenn, dann sehr knapp. Schade!

47.

Der Moment des 1:0 noch mal im Bild.

Fsvsge tor1

46.

Es geht auf beiden Seiten erst mal mit dem gleichen Personal weiter.

Wechsel Anpfiff (zweite Halbzeit)

Wir sind zurück, die zweite Hälfte läuft.

Kleiner Blick in die Statistikmappe: Bisher ging unser Team in dieser Spielzeit vier mal in Führung und jedes Mal ging es am Ende dann auch als Sieger vom Platz. The trend is your friend? ;)

Das 1:0 geht zur Pause in Ordnung, weil die Eintracht mehr und besser Aktionen in der Offensive. Beim FSV läuft bisher wenig zusammen, vieles ist zu vorhersehbar. Sandro Schwarz wird zur Pause mutmaßlich reagieren und sein System ein wenig umstellen, vielleicht sogar frische Kräfte bringen. Die SGE macht es bisher gut, so darf es nach dem Wechsel gerne weitergehen. Bis gleich!

45+1.

Wechsel Abpfiff (zweite Halbzeit)

Halbzeit.

44.

Boateng gefoult von Frei. Der Sommerneuzugang bisher mit einer richtig guten Partie im zentralen Mittelfeld, wo er das spielt gut lenkt, Zweikämpfe gewinnt und bei Bedarf für Ruhe sorgt.

43.

Donati mit dem Flankenversuch aus dem rechten Halbfeld. Abgeblockt und ab geht's in die andere Richtung. Der Konter kann aber nicht zu Ende gespielt werden, dann landet das Spielgerät bei Zentner.

43.

Direkt hinterher gibt es einen Eckball, aber der bringt nichts ein.

42.

Salcedo wird im eigenen Strafraum von zwei Gegenspielern unter Druck gesetzt, kann aber zum Einwurf klären.

41.

Willems mit dem Foul an Donati. Dafür gibt es einen Freistoß.

40.

Die Führung ist durchaus verdient: Die 05er bis dato ohne eine richtig gute Chance, die Spielanlage der Eintracht wirkt insgesamt einfach reifer bis dahin.

39.

Apropos Stefan Bell: Der spielte mal ein halbes Jahr selbst auf Leihbasis im Trikot mit dem Adler auf der Brust.

37.

Brosinski versucht an der Ecke den Ball gegen Wolf ins Aus gehen zu lassen, doch unsere Nr. 27 erkämpft sich den Ball kurz vor der Grundlinie und zieht dann in die Mitte. Der Querpass war zwar eigentlich auf Rebic gedacht, der am langen Pfosten freigestanden hätte. Aber vorher hält Stefan Bell den Fuß rein und drückt den Ball über die Linie.

37.

Eigentor von Bell!

37.

Wechsel Tor Eintracht!

TOOOOOOOR!!!!

36.

Wieder Foul eines Mainzers, diesmal räumt De Blasis Boateng von hinten ab. Sascha Stegemann nimmt den Angreifer kurz ins Gebet.

34.

Offensivfoul gegen einen Mainzer gepfiffen, Freistoß Eintracht nahe des eigenen Strafraums.

33.

Eine Flanke landet bei Hradecky.

32.

Wolf will Gacinovic steil in den 16er schicken, aber der Pass ist deutlich zu scharf gespielt.

30.

In Sachen offensive Flexibilität hat sich unsere Mannschaft in der ersten halben Stunde ein Sternchen im Klassenbuch verdient. Die Gastgeber präsentieren sich bisher hingegen recht bieder im Spiel nach vorne, sodass sich die SGE darauf recht gut einstellen konnte.

29.

Rebic und Gacinovic über links, letzterer bekommt es im Strafraum mit zwei Gegenspielern zu tun, kein Durchkommen.

29.

Jetzt die Mainzer mit der gleichen Idee, aber Abraham ist per Kopf zu Stelle.

28.

Wolf mit der Flanke aus dem Halbfeld, will vorne Rebic bedienen. Zentner ist aber aufmerksam und greift beherzt zu.

27.

Spielerisch sieht das in den letzten Minuten durchaus anspruchsvoll aus was die Frankfurter hier bisher spielen. Unsere Mannschaft erspielt sich hier zusehends mehr Spielanteile.

26.

Rebic im Duell mit dem galligen Donati an der Eckfahne des FSV. Der Mainzer bleibt Sieger.

26.

Stendera bringt den Standard herein, aber geklärt zur nächste Ecke.

25.

Willems lang auf Gacinovic, der holt aus spitzem Winkel zumindest den nächsten Eckstoß.

24.

Wieder Willems auf Abraham, diesmal geht der Ball einen guten Meter über das Tor.

24.

Gibt noch mal Ecke...

23.

Willems bringt den Ball rein, dann steigt Abraham hoch, trifft die Kugel aber nicht richtig. Danach bleibt der Frankfurter Kapitän kurz liegen. Der Argentinier steht aber schnell wieder.

23.

Schöner langer Ball von Falette auf Rebic, der versucht an Diallo vorbei zu gehen. Ecke SGE.

22.

Die Kovac-Elf ist aber in Windeseile zurückgeeilt und stoppt den Gegenstoß. Nur Einwurf FSV.

22.

Geklärt, Konter FSV.

22.

Stendera...

21.

Gacinovic holt die erste Ecke für die Eintracht raus.

20.

Erst klärt Haller am eigenen 16er, dann ist Willems da.

19.

Boateng wird gegen Muto zurückgepfiffen, es gibt Freistoß FSV aus dem Halbfeld.

18.

Eingeleitet hat diese Halb-Chance übrigens erneut Wolf, der sich gut durchgesetzt hatte.

17.

Kurzes Luftanhalten im Strafraum der 05er: Leider kommt kein Frankfurter richtig zum Abschluss, sodass die Situation geklärt werden kann. Beinahe wäre Haller da gewesen.

16.

Es bleibt dabei: Der FSV versucht es bisher ausschließlich über seine linke offensive Seite. Entsprechend haben Carlos Salcedo und Marius Wolf gut zu tun.

14.

Wolf holt sich gut einen Querpass der Mainzer, dann soll es auf engem Raum schnell gehen per Doppelpass mit Stendera. Leider verspringt Wolf der Ball bei der Annahme, sodass Zentner ihn locker aufnehmen kann.

12.

Jetzt mal die Eintracht, die ein paar gefällige Kurzpässe spielt. Dann hat Rebic ein bisschen Platz und versucht es aus der 2. Reihe. Zentner ohne Schwierigkeiten.

10.

Im Moment verflacht die Partie ein wenig und es gibt keine Torchancen oder sonstigen Höhepunkte zu vermelden.

9.

Die hessischen Schlachtenbummler sind bisher sehr gut bei Stimme - das lässt sich gut an. Weiter so, Jungs und Mädels!

8.

Erneut De Blasis, der es gegen Wolf im 16er versucht. Aber unser Flügelspieler holt sich das Leder.

7.

Noch mal Öztunali, wieder geklärt. Diesmal gibt es Einwurf für die Hausherren.

7.

Willems klärt per Kopf, noch mal das Ganze.

6.

Eher ungewollt landet ein Pass bei De Blasis. Der wird von Salcedo gestoppt, es gibt den ersten Eckball.

5.

Falette erobert einen langen Ball des FSV, gut aufgepasst vom Franzosen.

5.

Die 05er wieder über links, aber in der Mitte kann Falette per Kopf ohne Probleme klären.

4.

Muto auf De Blasis. Der versucht es mit einem missglückten Lupfer, der hüfthoch in Hradeckys Armen landet.

3.

Von Box zu Box mal anders: Ein weiter Ball von Hradecky geht durch und landet bei seinem Gegenüber Robin Zentner. Der vertritt heute den verletzten Rene Adler.

3.

Jetzt die Mainzer mit einem Konterversuch, aber Abseits.

2.

Sieht Stendera, der direkt den ersten Torschuss abgibt. Nur knapp neben das Tor. Das wäre mal ein Start gewesen. Dennoch gut gespielt!

2.

Erste Konterchance SGE über Rebic.

1.

Das Stadion ist heute wohl nicht ganz ausverkauft, hinter dem Tor ist noch der eine oder andere Platz frei.

1.

Wechsel Anpfiff

Die Eintracht stößt an. Die Partie läuft.

-1.

Kurze Shakehands, dann geht's hier los!

-2.

Die Teams betreten den Platz, unsere SGE wird komplett in Schwarz spielen, die Gastgeber in Rot-Weiß.

-3.

Bei uns sieht die Sache auf dem Papier erst mal nach einem 3-5-2 aus, hinten mit Falette, Salcedo und Abraham und Haller sowie Rebic im Angriff.

-4.

Die Mainzer werden heute im 4-3-3 auflaufen mit Yoshinori Muto an vorderster Front.

-5.

Seit mittlerweile vier Spielen ist unsere Mannschaft ungeschlagen, diese Serie soll heute ausgebaut werden, wenn es nach Niko Kovac geht. Damit ist der Coach nicht allein... ;)

-6.

Gleich geht es los hier in der Opel Arena. Einige Tausend SGE-Fans haben den Weg nach Mainz mitgemacht, darunter auch traditionell ein paar Hundert, die per Schiff angereist sind.

-21.

Schiedsrichter der Partie ist heute Sascha Stegemann. Ihm assistieren Christian Fischer und Mike Pickel. Vierter Offizieller ist Guido Winkmann, für den Videobeweis zuständig ist Günter Perl.

-23.

Wie ihr sehen könnt, ist Makoto Hasebe heute nicht im Kader. Der Japaner hat leichte Beschwerden und ist deshalb nicht mitgereist in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt. Dabei handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme.

-25.

Unsere Auswechselspieler bin ich euch noch schuldig. Als da wären: Zimmermann (ETW), de Guzman, Blum, Jovic, Russ, Medojevic, Beyreuther.

-52.

Ein Stück weit sind Auswärtsspiel in Mainz traditionell wenig erfolgreich aus Frankfurter Sicht. Überhaupt gab es in der Geschichte der SGE nur einen einzigen Auswärtssieg. Reinhold Jessl hat 1986 für den letzten Sieg der Eintracht in Mainz gesorgt. Im Interview spricht der 55-Jährige über seinen Treffer und seine Einschätzung für die Begegnung am Freitagabend. Hier geht's zum Interview: http://www.eintracht.de/news/artikel/nichts-dagegen-wenn-die-serie-endlich-reisst-interview-mit-dem-letzten-siegtorschuetzen/ .

-58.

Hier die Aufstellung von Niko Kovac für heute Abend.

Aufstellung mz sge

-60.

Auch ein Blick auf den heutigen Gegner aus Mainz lohnt sich. Der hat nämlich 9 von 10 Punkten in dieser Saison bisher von heimischer Kulisse geholt. Hier der komplette Gegnercheck: http://www.eintracht.de/news/artikel/muede-aber-heimstark-gegnercheck-mainz-62483/ .

-997.

Schaut vorab gerne noch mal auf eintracht.de in den News vorbei, dort findet ihr ganz aktuell unter anderem die Vorschau zu diesem Spiel: http://www.eintracht.de/news/artikel/vorschau-auf-mainz-ein-duell-der-serien-62482/ .

-998.

-999.

Gude und willkommen zu unserem Live-Ticker zum Nachbarschaftsduell mit dem 1. FSV Mainz 05. Nur drei Tage nach dem letzten Auswärtsspiel (4:0 im Pokal in Schweinfurt) geht es direkt in der Fremde weiter. Anstoß ist um 20.30 Uhr, etwa eine Viertelstunde vorher melden wir uns von vor Ort mit den letzten Infos.

Teilen
Funktionen