Tore
4
Alter
24
31
Hrgota
Branimir Sturm
Nationalität Gewicht
Schweden 76kg
Größe Geburtstag
1,85m 12.01.1993

Branimir Hrgota: Schwedischer Linksfuß

Branimir „Brane“ Hrgota war der erste Spieler, den die Eintracht für die bevorstehende Spielzeit 2016/17 neu verpflichtet hat. Er wurde am 12. Januar 1993 in Zenica, einer Arbeiterstadt im heutigen Bosnien und Herzegowina, geboren. Aufgewachsen ist der kleine Branimir jedoch in Schweden. Hier kickte er zunächst für Idrottsklubben Tord, einem Club aus der 90.000-Einwohner-Stadt Jönköping, in der unter anderem ein Mitglied der berühmten Musikgruppe ABBA, Agnetha Fältskog, geboren wurde. Im Jahre 2008 wechselte Hrgota den Verein, er kickte fortan für den Stadtrivalen Jönköpings Södra IF. 

Zu Beginn der Saison 2011 erkämpfte sich Hrgota einen Stammplatz in der ersten Herrenmannschaft, die in der zweiten schwedischen Liga, der Superettan, spielte. Gleich in seiner ersten Saison wurde Hrgota mit 18 Toren in 25 Spielen Torschützenkönig. Nach weiteren 14 Spielen für Södra IF, in denen der 1,85 m große Offensivspieler zehn Tore schoss und weitere fünf vorbereitete, wechselte Hrgota im Sommer 2012 zu Borussia Mönchengladbach.

Bundesligadebüt bei den Fohlen

Der damalige Gladbacher Trainer war Lucien Favre, zu dem Hrgota einen sehr guten Draht hatte. Gleich am 1. Spieltag der Saison 2012/13 debütierte der Linksfuß in der Bundesliga – er wurde beim 2:1-Heimsieg der Borussen gegen 1899 Hoffenheim in der 74. Minute für Mike Hanke eingewechselt. Am 33. Spieltag wurde Hrgota, der am liebsten ganz vorne spielt, aber alle Offensivpositionen ausfüllen kann, zum ersten Mal in der Startelf eingesetzt. Dieses Vertrauen dankte Hrgota seinem Trainer Favre mit seinem ersten Bundesligatreffer, dem er noch in derselben Partie zwei weitere folgen ließ: Die Borussia gewann insbesondere dank Hrgotas Toren 4:2 in Mainz. In den Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 sollten Hrgota noch jeweils zwei weitere Bundesligatreffer gelingen.

Seine Torjägerqualitäten stellte der Youngster vor allem in der Europa League unter Beweis. In der Saison 2014/15 schoss Hrgota in zehn Spielen dieses Wettbewerbs acht Buden (Qualifikationsspiele mit eingerechnet).

Wechsel zur Eintracht

Nach insgesamt 88 Pflichtspielen und 19 Toren für Borussia Mönchengladbach wechselte Hrgota im Sommer 2016 ablösefrei zu Eintracht Frankfurt. Er unterschrieb bei der SGE einen Dreijahresvertrag. Der Sportdirektor der Eintracht, Bruno Hübner, sagte im Rahmen der Vorstellungs-Pressekonferenz, dass man Hrgota gerne schon in der Winterpause 2015/16 verpflichtet hätte. Das habe jedoch leider nicht geklappt. Umso glücklicher sei man, dass man den begehrten Spieler nun habe verpflichten können. Hrgota sei fußballerisch gut, torgefährlich, schnell und vielseitig einsetzbar.

Hrgota selbst sagte, dass die Eintracht für ihn Neustart sei, nachdem es für ihn bei Gladbach unter André Schubert zuletzt nicht mehr so gut lief. Er werde alles geben und freue sich vor allem auf die Fans.

Nationalmannschaft

Neben seinen Vereinserfolgen absolvierte Hrgota mehrere Spiele für schwedische Nachwuchs-Nationalmannschaften. In Spielen für die U-18-, die U-19- und die U-21 des schwedischen Fußballverbandes erzielte er insgesamt sechs Tore. In der A-Nationalmannschaft kam der Stürmer am 4. September 2014 beim 2:0-Sieg im Testspiel gegen Estland erstmals zum Einsatz. Zwei weitere A-Länderspiele sollten bis heute folgen.

Traineintr050716 11

Allgemeines
Einsätze
Einsätze
24
Einsätze in der Startelf
Einsätze in der Startelf
19
Gespielte Zeit
Gespielte Zeit
1514
Einwechslungen
Einwechslungen
5
Auswechslungen
Auswechslungen
16
Tore
Tore
4
Elfmeter-Tore
Elfmeter-Tore
0
Torvorlagen
Torvorlagen
1
Zweikämpfe gewonnen
Zweikämpfe gewonnen
88
Zweikämpfe verloren
Zweikämpfe verloren
155
gelbe Karten
gelbe Karten
2
gelb/rote Karten
gelb/rote Karten
0
rote Karten
rote Karten
0
Sturm
Ballkontakte 670
Tore mit rechts geschossen 1
Tore mit links geschossen 3
Tore im Strafraum 3
Tore ausserhalb des Strafraums 1
Kopfballtore 0
Tore aus Standardsituation 0
Torvorlagen 1
Torschüsse 12
Erfolgreiche Pässe 303
Erfolgreiche Kurzpässe 297
Erfolgreiche lange Pässe 6
Erfolgreiche Pässe in der eigenen Hälfte 99
Erfolgreiche Pässe in der gegnerischen Hälfte 204